Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Charmante Städte, bizarre Küsten und beeindruckende Bauwerke

Gruppenreise Stippvisite Nordengland


Kurztrip in den Norden Englands

Folgen Sie uns auf eine Zeitreise zu den schönsten historischen Schauplätzen im Norden Englands. Mit der imposanten Schlossanlage Alnwick Castle erwartet Sie der zweitgrößte Adelssitz im Königreich und die Filmkulisse zahlreicher Klassiker. Zauberhaft wird es in Durham und mit frischer Meeresbrise begrüßt Sie das Hafenstädtchen Whitby. Gekrönt wird Ihr Aufenthalt mit dem Besuch in der mittelalterlichen Stadt York. Welcome to the North of England!

ab 219 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Aufenthaltspaket

  • Nachtüberfahrten für Personen und den Bus Amsterdam/IJmuiden → Newcastle mit DFDS und Hull → Rotterdam/Zeebrügge mit P&O Ferries
  • 2 Übernachtungen an Bord in 2-Bettkabinen (innen) mit Dusche/WC
  • 2 × Frühstücksbüfett an Bord
  • 2 Übernachtungen im genannten Hotel
  • Englisches Frühstück und Abendessen
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Föhn, Kaffee-/ Teestation, Mini-Bar, Internetzugang, Klimaanlage
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für jeden 21. Teilnehmer im Einzelzimmer/-kabine (innen)

Unterkünfte

Radisson Blu Hotel Durham

Radisson Blu Hotel Durham

Unterkunftsart
Premium-Class ★★★+/★★★★
Lage
nahe dem historischen Stadtkern, nur wenige Minuten von der Kathedrale entfernt
Ausstattung
Lounge, Restaurant, Bar, Konferenzraum, Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum, Whirlpool
Zimmer
Doppelzimmer mit Dusche oder Bad/WC, TV, Föhn, Telefon
CTS-Bewertung
gehobene Ausstattung, sehr guter Service, ausgezeichnete Bewertungen
TripAdvisor Bewertung

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Amsterdam/Ijmuiden - Nachtüberfahrt nach Newcastle
Nutzen Sie die Anreise zum Fähr-Terminal in IJmuiden für einen Zwischenstopp in Amsterdam. Am frühen Abend gehen Sie an Bord eines modernen DFDS-Fährschiffes und nehmen Kurs auf die nordenglische Stadt Newcastle. Beziehen Sie Ihre komfortable Kabine und stürzen Sie sich dann in das abwechslungsreiche Bordleben. Sie haben Gelegenheit zum Abendessen und bei Tanz und Unterhaltung vergeht der Abend wie im Fluge.
2. Tag: Newcastle - Alnwick Castle - Durham (ca. 195 km)
Bevor das Schiff frühmorgens den Fährhafen in Newcastle erreicht, stärken Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbüfett. Beginnen Sie Ihre Reise mit einer Stadtrundfahrt in der Kulturmetropole Newcastle. Vorbei ist die Zeit von Industrie und Kohle - Newcastle verfügt heute über 20 Kunstgalerien, 12 Theater und eine Vielzahl hervorragender Museen. Imposant ist der Anblick der modernen Skulptur "Angel of the North", die an die industrielle Vergangenheit erinnern soll. Sie lassen Newcastle hinter sich und fahren Richtung Norden zum imposanten Alnwick Castle, dem Sitz des "Duke of Northumberland". Vor der großartigen Kulisse des 700 Jahre alten Schlosses wurden einige Außenszenen der Romanverfilmung des wohl berühmtesten Hogwarts-Schülers gedreht. Aber auch Klassiker wie "Robin Hood" und "Elizabeth" sind hier entstanden. Auch die prunkvoll ausgestatteten Räume sind sehenswert. Am frühen Nachmittag erreichen Sie dann das traditionsreiche Universitätsstädtchen Durham, Ihr Übernachtungsort für die nächsten zwei Nächte. Wie wäre es am Abend mit einem kühlen Pint in einem der zahlreichen gemütlichen Pubs?
3. Tag: Durham - Crook Hall & Gardens - Durham (ca. 50 km)
Während einer Stadtbesichtigung lernen Sie heute Durham kennen. Exponiert auf einem Hügel liegen die Burg und die mächtige Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert, die zum Weltkulturerbe zählen. Danach geht es zum wohl bestgehüteten Geheimnis der Stadt: "Crook Hall & Gardens". Keith und Maggie Bell - die Eigentümer dieses idyllischen Anwesens - erwarten Sie zu einer exklusiven Tour durch die grandiosen englischen Themengärten. In Durham bleibt noch Zeit für einen Spaziergang entlang des Flusses Wear oder den Besuch des UNESCO World Heritage Centres.
4. Tag: Durham - Whitby - York - Hull (ca. 255 km) - Nachtüberfahrt nach Rotterdam/Zeebrügge
Freuen Sie sich auf einen Tag voller Highlights. Erstes Ziel ist das historische Hafenstädtchen Whitby. Viele charaktervolle Gebäude prägen das Stadtbild und auf einem Hügel thront die geschichtsträchtige Whitby Abbey. Schlendern Sie durch die romantische Altstadt und genießen Sie die frische Seeluft bei einer Tea-Time. Auf Ihrer Weiterfahrt lassen Sie sich von der traumhaften Landschaft des North York Moors National Parks verzaubern. Den Nachmittag verbringen Sie in der mittelalterlichen Stadt York. Schon von weitem weisen die Türme des gewaltigen Minsters den Weg. Machen Sie einen Spaziergang auf der gut erhaltenen Ringmauer und erkunden Sie die malerischen Gassen des historischen Zentrums. Am Abend heißt es dann "bye-bye England". In Hull gehen Sie an Bord eines komfortablen Fährschiffes, das wenig später Kurs auf Rotterdam/Zeebrügge nimmt. Sie haben Gelegenheit zum Abendessen im Büfett-Restaurant und können den Tag gemütlich in der Lounge ausklingen lassen.
5. Tag: Heimreise
Genießen Sie das Frühstücksbüfett an Bord, bevor das Schiff den Zielhafen erreicht. Nach dem Anlegen treten Sie Ihre Heimreise an.

Länderspezialistin
Länderinformationen Großbritannien
Länderinformationen Großbritannien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Einreise, Sehenswürdigkeiten, Klima uvm. in Großbritannien

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen