Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Stück entlang des „Wild Atlantic Way“!

Gruppenreise Einzigartiges Irland


Mit Belfast und Dublin

Von charmanten Küstenstädten bis hin zu spektakulären Naturwundern, Irland hat viel zu bieten. Einzigartig ist der „Wild Atlantic Way“: Mit 2.500 Kilometern ist er die längste ausgeschilderte Küstenroute der Welt. Von der Halbinsel Inishowen im County Donegal bis Kinsale im County Cork führt er vorbei an einzigartigen Naturwundern wie den Cliffs of Moher bis zu geheimen Schätzen wie Valentia Island in Kerry. Auf dieser Reise können Sie ein Stück des Weges erkunden! Ausgangs- und Endpunkt dieser Reise sind die beiden Hauptstädte Belfast und Dublin.

ab 824 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flüge mit Aer Lingus, Eurowings oder Ryanair ab vielen deutschen Abflughäfen nach Dublin und zurück
  • 20 kg Freigepäck (Aer Lingus), 23 kg (Eurowings/Lufthansa) und 15 kg (Ryanair)
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 09/17)
  • Rundreise im irischen Reisebus gemäß Programm
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 8 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie: 2 × im Raum Belfast, 1 × in Letterkenny, 1 × im Raum Sligo/Iniscrone, 1 × im Raum Galway/Connemara, 2 × in Tralee und 1 × im Raum Dublin
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Föhn, Tee-/Kaffeekocher
  • Halbpension (irisches Frühstück und Abendessen) in den jeweiligen Hotels
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 1 Reiseführer pro gebuchtes Zimmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • individuelle Freiplatzregelung nach Wunsch

Unterkünfte

Comfort-Class ★★★

Comfort-Class ★★★

Unterkunftsart
Comfort-Class
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Föhn, Tee-/Kaffeekocher
Premium-Class ★★★/★★★★

Premium-Class ★★★/★★★★

Unterkunftsart
Premium-Class
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Föhn, Tee-/Kaffeekocher

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Irland
Vom Flughafen Ihrer Wahl fliegen Sie mit einer unserer Partner-Airlines nach Dublin. Dort erwartet Sie bereits ein komfortabler Reisebus, der Sie in Richtung Nord-Irland fährt. Beginnen Sie Ihre Reise mit einer Stadtführung in Belfast. Die heutige Übernachtung erfolgt im Raum Belfast.
2. Tag: Aufenthalt in Belfast (30 km)
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der nordirischen Hauptstadt. Vormittags empfehlen wir Ihnen einen Besuch des modernen Titanic-Museums. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen Spaziergang zur imposanten „City Hall“ und bummeln anschließend zum Donegal Square und zur Waterfront – es gibt viel zu entdecken!
3. Tag: Belfast – Antrim Coast – Letterkenny (ca. 280 km)
Nach einem umfangreichen Frühstück geht es Richtung Norden und Sie werden eine der schönsten Küstenstraßen der Insel, die „Antrim Coast Road“ erleben, die immer wieder eindrucksvolle Ausblicke über das Meer bietet. Im hohen Norden besuchen Sie die spektakulären Basaltformationen des „Giant´s Causeway“. Mit bis zu 12 m hohen Basaltsäulen gilt der sogenannten „Damm des Riesen“ als Irlands größtes Naturwunder und wurde aufgrund seiner Einzigartigkeiten zum UNESCO- Weltkulturerbe erklärt. Nur wenige Kilometer entfernt haben Sie Gelegenheit zu einem Stopp in dem Küstenstädtchen Portrush. Anschließend führt Sie die Route weiter nach Londonderry, Nordirlands zweitgrößte Stadt. Bummeln Sie einen Spaziergang entlang der historischen Stadtmauer und tauchen ein in die Geschichte des „Bloody Sunday“. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Letterkenny.
4. Tag: Letterkenny – County Donegal – Sligo/ Inishcrone (ca. 250 km)
Heute erkunden Sie den landschaftlich einzigartigen nordwestlichen Teil des „Wild Atlantic Way“ im County Donegal. Über Gortahork und Gweedore fahren Sie weiter nach Glenties und von dort aus über Ardara nach Donegal. Nachmittags führt Sie die Route weiter entlang der Donegal Bay und den traumhaften Stränden in Bundoran und Mullaghmore. Diese laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Ihr Hotel für die heutige Nacht liegt im Raum Sligo/Inishcrone.
5. Tag: Sligo/Inishcrone – Westport – Connemara – Raum Galway (ca. 250 km)
Die weiten Moor- und Heideflächen des Berglands von Connemara gehören zu den urwüchsigsten und schönsten Gebieten des Landes. Auf Ihrem Weg entlang der Westküste in Richtung Süden werden Sie die Wasserfälle von Aasleagh, das Märchenschloss „Kylemore Abbey“, und das verträumte Clifden erleben. Unterwegs entdecken Sie den einzigen irischen Fjord, Klillary Harbour. Heute übernachten Sie im Raum Galway.
6. Tag: Raum Connemara/Galway – Cliffs of Moher – Limerick – Adare – Tralee (ca. 200 km)
Mit dem Gebiet des Burren zeigt Irland heute wieder ein anderes Gesicht. Lassen Sie sich anschließend von den faszinierenden „Cliffs of Moher“ beeindrucken, die auf einer Länge von fast 8 km bis zu 200 m senkrecht aus dem Meer aufragen. Gegen Mittag steht der Besuch von „Bunratty Castle“ auf dem Programm, einer hervorragend erhaltenen mittelalterlichen Burg mit Freilichtmuseum. Sie passieren Limerick und fahren durch das Bilderbuchdorf „Adare“ mit den reetgedeckten Häusern. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Tralee.
7. Tag: Ausflug Valentia Island (ca. 240 km)
Einer der Höhepunkte dieser Reise ist die heutige Fahrt entlang des berühmten „Ring of Kerry“ – Irlands schönster Panoramastraße – zur Halbinsel „Valentia Island“ – genießen Sie die unberührte Natur und entdecken Sie am Horizont die „Skellig- Inseln“, ein Weltkulturerbe der ganz besonderen Art – Sie werden von der Landschaft begeistert sein!
8. Tag: Tralee – Cashel – Dublin (ca. 320 km)
Nach dem Frühstück verlassen Sie die Westküste und erreichen am frühen Nachmittag die irische Hauptstadt Dublin. Während einer Stadtrundfahrt lernen Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten dieser lebendigen Metropole kennen. Ihr Hotel liegt entweder am Stadtrand oder direkt im Zentrum von Dublin. Falls Sie sich für die zentrale Unterbringung entscheiden, sollten Sie nach dem Abendessen unbedingt einen Bummel in das Szene-Viertel „Temple Bar“ unternehmen und mit einem „Pint“ auf die erlebnisreichen Tage anstoßen.
9. Tag: Dublin – Heimreise
Je nach Abflugzeit haben Sie vormittags noch Gelegenheit für eigene Erkundungen in Dublin. Empfehlenswert ist ein Besuch des Trinity College mit dem historischen „Book of Kells“. Besichtigen Sie anschließend das weltberühmte „Guinness Storehouse“ – in der „Grafity Bar“ wird Ihnen ein frisch gezapftes Guinness angeboten und Sie genießen einen 360 Grad Blick über Dublin. Alternativ können Sie auch einen Einkaufsbummel auf der O’Connell Street unternehmen oder die Old Jameson Whisky Brennerei besuchen. Im Laufe des nachmittags bringt Sie der irische Bus zurück zum Flughafen und Sie treten die Heimreise an.

Insidertipps

Titanic Belfast

Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch der Titanic Belfast. Dieses interaktive Museum steht auf dem Gelände der damals größten Werft der Welt: Harland & Wolff – hier wurde die „Titanic“ erbaut. Lassen Sie sich begeistern!

Länderspezialistin Irland
Länderinformationen Irland
Länderinformationen Irland

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Irland. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen