Zu den schönsten Landschaftsparadiesen Irlands

Gruppenreise Irische Gartenimpressionen


Nicht nur in Großbritannien finden Sie die legendären „Englischen Gärten“. Auch Irland überrascht mit einem wahren Blütenzauber. Auf dieser Reise stellen wir Ihnen einige der imposantesten Landschaftsparadiese vor: Angefangen mit den Gärten von Powerscourt in den Wicklow Mountains über Bantry House mit dem liebevoll angelegten Anwesen und Garnish Island bis hin zum Bourn Vincent Memorial Park. Die „grüne Insel“ hat sich zu einem Mekka für Pflanzenliebhaber und Botaniker aus aller Welt avanciert – überzeugen Sie sich selbst!

ab 589 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisezeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flüge mit Aer Lingus, Eurowings, Lufthansa oder Ryanair ab vielen deutschen Abflughäfen nach Dublin und zurück
  • 20 kg Freigepäck (Aer Lingus) 23 kg (Eurowings, Lufthansa) und 15 kg (Ryanair)
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 09/17)
  • Rundreise im irischen Reisebus gemäß Programm
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 5 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie: 2 × im Südosten, 2 × im Südwesten und 1 × im Raum Dublin
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Föhn, Tee-/Kaffeekocher
  • Halbpension (irisches Frühstück und Abendessen)
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 1 Reiseführer Irland
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • individuelle Freiplatzregelung nach Wunsch

Unterkünfte

Comfort-Class ★★★

Unterkunftsart
Comfort-Class
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Föhn, Tee-/Kaffeekocher

Comfort/Premium-Class ★★★/★★★★

Unterkunftsart
Comfort-/Premium-Class
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Föhn, Tee-/Kaffeekocher

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise – Dublin – Südosten (ca. 150 km)

Vom Flughafen Ihrer Wahl fliegen Sie mit einer unserer Partner-Airlines nach Dublin. Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie bereits ein komfortabler irischer Reisebus, der Ihnen exklusiv für die nächsten Tage zur Verfügung steht und Sie zunächst zu Ihrem gebuchten Hotel in den Südosten der grünen Insel bringt. Je nach Ankunftszeit haben Sie unterwegs bereits die Möglichkeit, die Klostersiedlung Glendalough in den landschaftlich reizvollen Wicklow Mountains zu besuchen.

2. Tag: Tagesausflug – Irish National Stud – Powerscourt – Mount Usher (ca. 200 km)

Nach einem reichhaltigen Frühstück fahren Sie zunächst nach Kildare und besuchen das Nationalgestüt von Tully: The Irish National Stud. Hier wurde um die Jahrhundertwende ein beeindruckender japanischer Garten angelegt, der eine „Reise durch das Leben“ darstellt. Sie folgen dem „Pfad des Lebens“ durch die unterschiedlichen Gärten und Ihre Reise endet im „Garten des Friedens“, der die Gelassenheit des Alters symbolisiert. Anschließend führt Sie die Route zu den imposanten Powerscourt Gärten. Hier empfehlen wir Ihnen eine Mittagspause, bevor Sie nachmittags die Mount Usher Gärten erkunden. Diese Anlagen wurden 1868 am Ufer des River Vartry angelegt. Entdecken Sie seltene Bäume, Sträucher und Blumen, unter ihnen allein 70 verschiedene Eukalyptusarten.

3. Tag: Südosten – Waterford – Lismore Castle – Südwesten (ca. 260 km)

Freuen Sie sich auf einen weiteren ereignisreichen Tag. Vormittags geht es zunächst Richtung Süden: Ihr erstes Ziel ist das John F. Kennedy Arboretum bei New Ross in der Grafschaft Wexford. Hierbei handelt es sich um eine Pflanzenansammlung von internationalem Ruf. Diese prächtige Anlage ist dem Andenken des ehemaligen amerikanischem Präsidenten gewidmet und umfasst ca. 4.500 Baum- und Straucharten aus allen gemäßigten Zonen der Welt, die nach Kontinenten gruppiert sind. Nächste Etappe ist die Grafschaft Waterford mit dem Lismore Castle – einige Teile des Burg wurden bereits im 12. Jahrhundert erbaut. Hier finden Sie auch die ältesten Gärten des Landes: Auf einem 7 Hektar großen Grundstück erwartet Sie ein einzigartiges Blumen und Blütenmeer aus Magnolien, Rhododendren und Kamelien. Falls Sie noch genügend Zeit zur Verfügung haben, empfehlen wir Ihnen ein Abstecher zum Blarney Castle, bevor Sie zum Abendessen Ihren Übernachtungsort im Südwesten der Insel erreichen.

4. Tag: Tagesausflug Garnish Island und Bantry House (ca. 220 km)

Ein Höhepunkt des heutigen Tages ist sicherlich der Besuch von Garinish Island. Die Fähre bringt Sie von Glengariff auf die Insel. Bewundern Sie während eines Inselrundgangs die subtropische Pracht der Bäume, Sträucher, Stauden, Rhododendren und Azaleen aus aller Welt. Ihr nächstes Ziel liegt nicht weit entfernt: Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Bantry House, ein Juwel georgianischer Bauart aus dem frühen 18. Jahrhundert. Die Gärten beeindrucken durch tropische Pflanzen: mächtige Palmen und Zedern, Fuchsien und meterhohe Agaven. Einen außergewöhnlichen Blickfang bilden die „Hundred Steps“, eine monumentale Steintreppe, die von Azaleen und Rhododendren gesäumt ist. Auf der Rückreise zu Ihrem Hotel lohnt einen Abstecher zum Muckross House im Killarney National Park: Das großzügig angelegte Anwesen lädt entweder zu einem Spaziergang oder einer Kutschfahrt durch den weitläufigen Park ein.

5. Tag: Südwesten – Muckross House – Bourn Vincent Memorial Park – Raum Dublin (ca. 350 km)

Vormittags fahren Sie auf landschaftlich reizvoller Route zum Bourn Vincent Memorial Park. Genießen Sie den Anblick mächtiger Eichen und uralter Eiben – Zeugen aus einer Zeit, als Irland noch dicht bewaldet war. Ein eindrucksvoller Aussichtspunkt im Killarney National Park ist der „Ladies View“, von dem aus sich ein atemberaubender Blick auf drei Seen bietet. Der Name geht auf die weiblichen Bediensteten der Queen Victoria zurück, die von der Aussicht schier überwältigt gewesen sein sollen. Anschließend führt Sie die Route über Limerick nach Dublin. Je nach Ankunftszeit erreichen Sie im Laufe des Nachmittags die irische Hauptstadt. Während einer interessanten Stadtrundfahrt lernen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten dieser lebendigen Metropole kennen. Heute übernachten Sie – je nach Wahl – entweder direkt im Stadtzentrum oder im Raum Dublin.

6. Tag: Rückreise

Je nach Abflugzeit bleibt Ihnen noch Zeit für eigene Erkundungen. Besuchen Sie eines der zahlreichen Museen oder gehen Sie auf Schnäppchenfang in der belebten O’Connell Street, bevor Sie im Laufe des Tages ein irischer Bus wieder zurück zum Flughafen bringt und es heißt Abschied nehmen von der „Grünen Insel“. Mit vielen neuen Garten-Ideen im Gepäck beginnt Ihre Heimreise.

Zusatzleistungen

Glendalough
ab 5 € pro Person

Länderinformationen Irland

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Irland. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

5/5
vom um 09:47 Uhr:
Sehr freundliche und hilfsbereite Betreuung, gute und verlässliche Vorbereitung, so dass die Durchführung der Reise problemlos verlief und das Programm alle Erwartungen erfüllte!
MEHR ANZEIGEN

Finden Sie weitere Reisen