Wo das Land ins Meer übergeht

Klassenfahrt Camargue


Weiße Pferde und wilde Stiere, rosa Flamingos und unendliche Reisfelder - beeindruckende Bilder, die nicht wieder aus dem Kopf gehen, Bilder aus der Camargue, Frankreichs bekanntestem Naturschutzreservat am Mittelmeer. Unsere beliebte Ferienanlage liegt in Le Grau-du-Roi unweit vom Strand, in Nimes und Saintes-Maries-de-la-Mer wohnen Sie in einem kleinen Hotel ═ ideale Ausgangspunkte also für Entdeckungstouren in die Provence und ins angrenzende Languedoc-Roussillon. Vive le Midi!
(Unsere ReiseID im Katalog: 674)

ab 199 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Busreise

  • Nachtfahrten ab/bis gewünschtem Abfahrtsort im modernen Fernreisebus, der Ihrer Gruppe exklusiv zur Verfügung steht
  • 500 Freikilometer vor Ort, z. B. für Exkursionen Arles, Les Baux, Avignon zum Pont du Gard
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 4 Übernachtungen mit Selbstverpflegung in der Ferienanlage Domaine Elysée
  • 1 Mobil Home für 2 Begleiter bzw. 2 Einzelzimmer ohne Aufpreis
  • 3-stündige Stadtführung in Nimes
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • Informationsmaterial für die Teilnehmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • Straßen- und Parkgebühren
  • keine Kosten für Unterkunft und Verpflegung des Busfahrers
  • individuelle Freiplatzregelung entsprechend den Wünschen der Gruppe

Unterkünfte

Domaine Elysée

Domaine Elysée

Unterkunftsart
Appartments/Studentenwohnheim
Lage
an der Straße zwischen Le Grau-du-Roi und dem schönen, nur 1 km entfernten Strand von l'Espiguette; 0,5 km vom Yachthafen Port Camargue und 5 Min. Fußweg vom kleinen Einkaufszentrum Port de Pêche
Ausstattung
Restaurant, Bar, Boulebahnen, Tennisplätze und Minigolf gegen Gebühr; Swimming-Pool während der Hauptsaison
Zimmer
Mobilhomes für 5 bis 6 Personen mit einem Schlafraum mit einem französischen Doppelbett, einem Schlafraum mit 2 getrennten Betten sowie einem Wohn-/Schlafraum mit Ausziehcouch, die zu einem Bett für 2 Personen umgebaut wird, Kochecke mit Kühlschrank, Herd und Mikrowelle, Bad, separates WC; Unterbringung von jeweils 2 Begleitern in einem Mobilhome für 2 bis 3 Personen mit einem Schlafraum mit französischem Doppelbett sowie einem Wohn-/Schlafraum mit Ausziehcouch, Kochecke mit Kühlschrank, Herd und Mikrowelle, Bad, separates WC
Hinweis
Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher sind mitzubringen oder können geliehen werden (Aufpreise siehe unten).
Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten, pro Person und Tag ca. 0,50 Euro (Stand Angebotsdatum)
Endreinigung vor Ort zu entrichten, falls sie nicht von der Gruppe vorgenommen  wird, Gebühren abhängig von der Größe des Mobilhomes 54 Euro - 120 Euro
Detaillierte Informationen und Fotos finden Sie unter: www.odalys-vacances.com/location-vacances-Grau-du-Roi-Port-Camargue.html
CTS-Bewertung
toller Campingplatz, der viel Freiraum und eine ungezwungene Atmosphäre bietet, optimaler Standort für Exkursionen in die Camargue und Provence, ideal für Gruppen, die sich selbst versorgen möchten
Hotel Abalone

Hotel Abalone

Unterkunftsart
Hotel
Lage
in Nîmes direkt im Zentrum, 5 Min. Fußweg bis zur historischen Altstadt
Ausstattung
insgesmat 63 Betten, Frühstücksraum, Tagungsraum
Zimmer
Zimmer mit 3 bis 4 Betten, Dusche/WC, TV
CTS-Bewertung
familiär geführtes Hotel, ideale Lage für Erkundungen der Camargue
Hotel Les Palmiers en Camargue

Hotel Les Palmiers en Camargue

Unterkunftsart
Hotel
Lage
in Les Saintes Maries de la Mer, unweit vom Strand, in der Nähe des Hafens
Ausstattung
kleiner Frühstücksraum, Sonnenterrasse
Zimmer
Zimmer mit 3 bis 4 Betten, Dusche/WC, TV, Klimaanlage, Heizung
Hinweis
Das Hotel bietet französisches Frühstück an. Bei Buchung von Halbpension wird das Abendessen in einem externen Restaurant eingenommen.
CTS-Bewertung
familiär geführtes Hotel, ideale Lage für Erkundungen in der Camargue

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Wir starten …
Am Abend verlassen Sie Ihren Heimatort und machen sich voller Erwartungen auf die Reise.
2. Tag: Ankunft in der Camargue
Im Laufe des Tages erreichen Sie die Camargue.
3. Tag: Nîmes, Arles, Aigues-Mortes oder Les Baux
Auf gehts heute zu einer ganztägigen Exkursion. Fahren Sie zunächst nach Nimes und bewundern die großartigen Bauten aus der Römerzeit wie das Amphitheater, das Maison Carree und den Diana- Tempel. Alternativ schlagen wir am Vormittag eine Fahrt nach Arles vor. Das römische Theater, die Arena, die antike Gräberstraße Alyscamps und die Kathedrale St. Trophime sind sehenswert. Inmitten einer bizarren Felslandschaft liegen die malerischen Ruinen des Chateau des Baux, ein wegen seiner bewegten Vergangenheit und seines rustikalen Erscheinungsbildes viel besuchter Ort. Die alte Hafenstadt Aigues-Mortes wird von einer vollständig erhaltenen Stadtmauer umrundet.
4. Tag: Relaxen oder Naturprogramm
Genießen Sie heute einen freien Tag und relaxen am Pool in der Ferienanlage. Oder hätten Sie Lust, ein Beachballturnier zu organisieren? Wenn Sie in Nimes wohnen, bietet sich ein Tag am Strand z.B. in Le Grau-du-Roi an. Alternativ empfehlen wir einen Ausflug in das Naturschutzgebiet Marais du Vigueirat, wo Sie mit etwas Glück Flamingos, Stiere und Wildpferde beobachten können.
5. Tag: Avignon - Pont du Gard
Erleben Sie heute die Provence der Römer und des Mittelalters. Besichtigen Sie in Avignon den gotischen Papstpalast, der die Stadt beherrscht. Die mediterran anmutende Altstadt lockt mit zahlreichen Geschäften, Straßencafes und platanenbestandenen Plätzen. Anschließend geht es zu der gewaltigen Aquäduktbrücke Pont du Gard, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Eine Führung durch den einstigen Kanal ist lohnenswert. Auch eine Kanutour auf dem Gardon mit Gelegenheit zum Baden im Fluss ist ein beliebter Programmpunkt.
6. Tag: Au revoir
Genießen Sie vor der Abreise noch einige Stunden in der Camargue. Sicher bleibt vorher noch etwas Zeit zum Baden oder zum Shopping.
7. Tag: Wieder zuhause
Nach einer Nachtfahrt erreichen Sie am frühen Morgen Ihren Heimatort.
Naturschutzgebiet Les Marais du Vigueirat
Naturschutzgebiet Les Marais du Vigueirat
Im Herzen der wilden Camargue können Sie die berühmten Flamingos, Stiere und Pferde beob­achten. Vergessen Sie nicht Ihr Fernglas!
Pont du Gard
Pont du Gard
Der gewaltige Aquädukt versorgte einst die Römerstadt Nîmes mit Was­ser und zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Von der dritten Arkadenreihe, also dem ehemaligen Kanal, genießt man einen wunderbaren Blick auf den Fluss Gardon. 
Bootstour Calanques
Bootstour Calanques
Bewundern Sie den einmaligen Nationalpark des  Calanques Massivs während einer Bootstour ab/bis Cassis.
alle zusatzleistungen camargue auf einen blick
alle zusatzleistungen camargue auf einen blick

Länderspezialistin
Länderinformationen Frankreich
Länderinformationen Frankreich

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Frankreich. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Klassenfahrt


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

4/5
vom um 17:39 Uhr:
Ich bin insgesamt zufrieden mit der Reise. Die Betreuung durch Frau *** war sehr gut, die Mitarbeiter der Unterkunft waren ebenfalls sehr freundlich und kompetent. Der Bus war zwar sehr modern, aber die Klimaanlage war defekt und der Doppeldeckerbus war für das geplante Programm leider völlig ungeeignet. Dafür war der Busfahrer sehr freundlich und konnte auch fließend die Landessprache.
4/5
vom um 09:02 Uhr:
Sehr gut geeignet für Schulgruppen.
5/5
vom um 17:21 Uhr:
Prima Unterkunft, kompetente Beratung, hilfreiche Tips
4/5
vom um 17:31 Uhr:
Der Campingplatz hat alles, was man sich vorstellen kann, aber in der Hauptsaison könnte es sehr voll werden, da der Platz riesig ist. Schade ist, dass der Weg zum tollen Sandstrand sehr weit ist und man nicht einfach so dorthin laufe kann. Für die Schüler war der nahe gelegene Fastfoodanbieter natürlich ein Magnet. Die integrierte Stadtführung durch Avignon ist leider etwas lang, hier schalten auch die Schüler nach einer gewissen Zeit einfach ab. Positiv war, dass die Führung auf deutsch war. Auch das Zusatzangebot Kanu fahren bei der Pont de Gard ist sehr zu empfehlen. Die Schüler waren ebenfalls vom Reiten in der Camargue sehr begeistert.
5/5
vom um 09:41 Uhr:
Diese Reise ist auf jeden Fall für ältere Schülergruppen weiterzuempfehlen.
5/5
vom um 21:17 Uhr:
kompetent, freundlich, schnell auf Rückfragen antwortend, flexibel auf Sonderwünsche eingehend
5/5
vom um 08:19 Uhr:
Sehr gute Preisleistung. Kompetente Unterstützung und Empfehlung (Hotel, Aktivitäten...)
MEHR ANZEIGEN