Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwischen Mittelmeer und Pyrenäen

Klassenfahrt Languedoc-Roussillon


Entdecken Sie den wahren französischen Midi: der Duft der Garrigue, das Zirpen der Zikaden, pittoreske Dörfer mit Boulespielern im Schatten der Platanen! Die Festungsstadt Carcassonne im Katharerland ist ein Traum an mittelalterlicher Nostalgie. Bewundern Sie die Klosteranlage Abbaye de Fontfroide, an der Religionskriege und die Revolution fast spurlos vorübergingen. Die einst glanzvolle Römerstadt Narbonne und die temperamentvolle Studentenstadt Montpellier erwarten Ihren Besuch.
(Unsere ReiseID im Katalog: 665)

ab 216 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Busreise

  • Nachtfahrten ab/bis gewünschtem Abfahrtsort im modernen Fernreisebus, der Ihrer Gruppe exklusiv zur Verfügung steht
  • 300 Freikilometer vor Ort, z. B. für Ausflüge nach Narbonne, Carcassonne, Fontfroide oder Avignon
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 4 Übernachtungen mit Selbstverpflegung in der Residence Saint Loup
  • 1 Appartement für 2 Begleiter bzw. 2 Einzelzimmer ohne Aufpreis
  • 3-stündige Führung in Carcassonne
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • Informationsmaterial für die Teilnehmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • Straßen- und Parkgebühren
  • keine Kosten für Unterkunft und Verpflegung des Busfahrers
  • individuelle Freiplatzregelung entsprechend den Wünschen der Gruppe

Unterkünfte

Résidence Odalys Saint Loup

Résidence Odalys Saint Loup

Unterkunftsart
Appartments/Studentenwohnheim
Lage
in Cap d'Agde, nur 1 km Fußweg bis zum Strand
Ausstattung
unbeheizter Swimmingpool von April bis Ende September, Restaurant
Zimmer
Studios und Appartments für 4 bis 6 Personen mit Dusche/WC, Kochnische mit Kühlschrank, Kochgelegenheit, Mikrowelle
Hinweis
Bettwäsche, Handtücher und Geschirrtücher sind mitzubringen.
Ibis Budget Hotel Montpellier Centre Millénaire

Ibis Budget Hotel Montpellier Centre Millénaire

Unterkunftsart
Hotel
Lage
im Einkaufszentrum Millénaire, 20 Minuten Fußweg bis zur Tramstation Place de l'Europe
Ausstattung
81 Zimmer, Frühstücksraum, Lift
Zimmer
ausgestattet mit einem französischen Doppelbett und darüber einem Hochbett, TV, Dusche/WC
Hinweis
Der Reisepreis gilt für die Übernachtung in Dreibettzimmern. Sollten aufgrund Ihrer Aufteilung (männlich/weiblich) Doppelzimmer in Anspruch genommen werden, fällt der angegebene Aufpreis an.
CTS-Bewertung
modernes Hotel mit einheitlichem Zimmerstandard, attraktives Preis-/Leistungsverhältnis

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Es geht los!
Sie verlassen Ihren Heimatort am Abend und starten in Richtung Südfrankreich.
2. Tag: Ankunft im Languedoc
Im Laufe des Tages erreichen Sie Ihren gewählten Übernachtungsort. Deponieren Sie erst einmal Ihr Gepäck und dann gehts auf Entdeckungstour! Nutzen Sie die Zeit bis zum Abend für erste Erkundungen.
3. Tag: Narbonne – Fontfroide – Carcassonne
Viele Wege führen nach Rom! Beginnen Sie die Besichtigung Narbonnes an der Via Domitia, der Fernstraße, die die Provinzhauptstadt mit Rom verband. Der Palast der Erzbischöfe und die imposante Kathedrale bilden eine außergewöhnliche Einheit. Weiter geht es durch das Land der Katharer zur Zisterzienserabtei von Fontfroide und nach Carcassonne.
4. Tag: Nach Lust und Laune
Wie wäre es heute mit einem entspannten Tag am Meer? Die langen, feinsandigen Strände laden zum Baden, Sonnen und Relaxen ein! Vielleicht unternehmen Sie auch eine Shoppingtour in Sète oder Montpellier. Der Tag wird schnell vergehen.
5. Tag: Provence oder Pyrenäen?
Erleben Sie Südfrankreich wie aus dem Bilderbuch. Kennen Sie schon die Grotte von Clamouse? Die Grotte bietet eine Formenvielfalt an Tropfsteingebilden. Bei Sonnenschein sollten Sie sich anschließend ein Bad im Fluss Herault nicht entgehen lassen. Das nahe gelegene Saint-Guilhem-le-Desert mit seinen engen Gassen und der Abtei Gellone zählt zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Bewundern Sie in Nimes die großartigen Bauten aus der Römerzeit oder statten Sie dem berühmten Pont du Gard einen Besuch ab. Auch ein Ausflug in Richtung Pyrenäen bietet sich an. Perpignan, die einstmals spanische Stadt, lockt mit einem bezaubernden katalanischen Flair.
6. Tag: Adieu
Leider heißt es heute Koffer packen.Genießen Sie noch etwas Sonne, bevor die Heimreise beginnt.
7. Tag: Zurück in der Heimat
Sie kommen morgens zuhause an.
narbonne
narbonne
Die Stadt wurde 118 v. Chr. von den Römern gegründet. In der Antike war Narbonne ein wichtiges Hafen- und Handelszentrum.
Abtei von Fontfroide
Abtei von Fontfroide
In der im 11. Jh. gegründeten Abtei sind die Kirche, das Kloster, der Wandelgang, das Refektorium und der Rosengarten sehenswert.
Montpellier
Montpellier
Besichtigen Sie die lebendige Studentenstadt und Hauptstadt der Region Languedoc-Roussillon mit einer verwinkelten Altstadt und einem modernen Stadtteil.
alle zusatzleistungen Languedoc-Roussillon auf einen blick
alle zusatzleistungen Languedoc-Roussillon auf einen blick

Länderspezialistin
Länderinformationen Frankreich
Länderinformationen Frankreich

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Frankreich. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Klassenfahrt


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz