Zwei polnische Juwelen auf einen Streich

Klassenfahrt Breslau – Krakau


Die abwechslungsreiche Reise führt Sie in zwei der schönsten Städte Polens, die nicht nur eine lange Geschichte vorzuweisen haben, sondern gleichzeitig aufstrebend und angesagt sind. Besuchen Sie zuerst Breslau: Die Hauptstadt Niederschlesiens hat sich in den letzten Jahren prächtig herausgeputzt und war 2016 „Kulturhauptstadt Europas“. Weiter geht’s nach Krakau, Polens kultureller Metropole. Die Universitätsstadt ist voller junger Leute und kann mit prachtvollen Bauwerken und einem malerischen Zentrum punkten, dessen Schätze in den großen Kriegen der letzten Jahrhunderte auf wundersamer Weise unzerstört blieben.
(Unsere ReiseID im Katalog: 1301)

ab 204 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Busreise

  • Fahrt ab gewünschtem Abfahrtsort im modernen Fernreisebus, der Ihrer Gruppe exklusiv zur Verfügung steht
  • Busgestellung gemäß Programmablauf 
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 4 Übernachtungen: 2 × Breslau, 2 × Krakau
  • Frühstück
  • 2 Einzelzimmer für Begleiter ohne Aufpreis
  • ca. 3-stündige Stadtführung in Breslau (zzgl. Eintritte)
  • ca. 3,5-stündige Führung in der Gedenkstätte Auschwitz/Birkenau inklusive Kopfhörer und Archivfilm
  • ca. 4-stündige Stadtführung in Krakau (zzgl. Eintritte)
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • Informationsmaterial für die Teilnehmer
  • Straßen- und Parkgebühren
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für den Busfahrer und jeden 21. Teilnehmer – individuelle Freiplatzregelung möglich

Flugreise

  • Flug ab Düsseldorf mit Eurowings nach Breslau und zurück ab Krakau. Die Strecke Breslau – Krakau erfolgt per Bahn oder Bustransfer 
  • Steuern & Gebühren (Stand 09/17)
  • Bustransfer Flughafen ↔ Unterkunft
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle CTS gebuchten Beförderungsleistungen 
  • 4 Übernachtungen: 2 × Breslau, 2 × Krakau
  • Frühstück
  • ca. 3-stündige Stadtführung in Breslau (zzgl. Eintritte) 
  • ca. 3,5-stündige Führung in der Gedenkstätte Auschwitz/Birkenau inklusive Kopfhörer und Archivfilm 
  • ca. 4-stündige Stadtführung in Krakau (zzgl. Eintritte)
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • Informationsmaterial für die Teilnehmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für jeden 21. Teilnehmer – individuelle Freiplatzregelung möglich

Unterkünfte

Hotel Premiere Classe Hotel

Hotel Premiere Classe - Hotel

Unterkunftsart
Hotel
Lage
ca. 2,5 Kilometer vom Zentrum entfernt, 500 Meter zum Hauptbahnhof
Ausstattung
136 Zimmer, Frühstücksraum
Zimmer
Doppelzimmer mit Dusche/WC, TV, Klimaanlage, kostenfreies WLAN, teils barrierefrei
CTS-Bewertung
moderne Zimmer in frischen Farben
TripAdvisor Bewertung
ibis Budget Hotel Old Town in Krakau

ibis Budget Hotel Old Town in Krakau

Unterkunftsart
Hotel
Lage
zentral, ca. 700 Meter vom Hauptbahnhof und 1 km von der Altstadt entfernt
Ausstattung
167 Betten, Frühstücksraum
Zimmer
3-Bett-Zimmer mit Dusche/WC, TV, Klimaanlage, Schreibtisch, kostenfreies WLAN, teils barrierefrei
CTS-Bewertung
top Lage - guter Standard

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Willkommen in Breslau (Wrocław) 

Sie starten morgens ab Ihrem Heimatort und erreichen Breslau im Laufe des Tages. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, unternehmen Sie einen ersten Streifzug durch die lebhafte Stadt.

2. Tag: Breslau – gotische und barocke Pracht

Nach dem Frühstück lernen Sie während einer 3-stündigen Führung die Glanzpunkte Breslaus kennen. Im Zentrum der schmucken Altstadt erwartet Sie eines der wertvollsten Baudenkmäler Polens – das Rathaus. Wegen seiner prächtig verzierten Fassaden im spätgotischen Stil wird es auch als „Perle der schlesischen Gotik“ bezeichnet. Ebenfalls gotisch ist die hoch aufragende Kathedrale auf der Dominsel in der Oder, die zudem zahlreiche kunsthistorische Schätze beherbergt. Auch die alte Universität, ein monumentales Barockbauwerk, dürfen Sie nicht versäumen. Insbesondere die Aula Leopoldina beeindruckt mit ihrer einzigartigen Pracht. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Während einer Schifffahrt auf der Oder erleben Sie die Stadt aus einer neuen Perspektive. Äußerst empfehlenswert ist ein Besuch der Jahrhunderthalle von 1913: einem architektonischen Meisterwerk und als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet. Abends sollten Sie Breslaus lebendige Kulturszene mit ihren zahlreichen Angeboten kennenlernen.

3. Tag: Gedenkstätte Auschwitz und Krakau

Nachdem Sie das Hotel verlassen haben, fahren Sie in Richtung Krakau. Unterwegs erreichen Sie Auschwitz, wo Sie in der Gedenkstätte Einblicke in eines der erschütterndsten Kapitel der deutschen Geschichte erhalten. Über eine Million Menschen wurden hier zwischen 1940 und 1945 auf grausame Weise ums Leben gebracht. Die etwa 3,5-stündige Führung vermittelt ein Erlebnis, das einen tiefen und nachhaltigen Eindruck hinterlässt. Gegen Nachmittag erreichen Sie Krakau. Nach dem Zimmerbezug begeben Sie sich auf einen ersten abendlichen Rundgang durch die alte und doch sehr junge Universitätsstadt oder genießen das lebhafte Treiben auf dem Marktplatz. 

4. Tag: Krakau – die mittelalterliche Altstadt

Heute entdecken Sie Krakau auf einem ca. 4-stündigen Stadtrundgang. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen nicht nur die schönsten Sehenswürdigkeiten, die wichtigsten Denkmäler und die bedeutendsten Bauwerke dieses UNESCO- Weltkulturerbes, sondern vermittelt Ihnen auch Einblicke in die Geschichte der Stadt und des Landes. Lassen Sie sich von der idyllischen Altstadt mit ihren unzähligen Barock- und Renaissancebauten, dem beeindruckenden Marktplatz und den mittelalterlichen Tuchhallen verzaubern. In der gotischen Marienkirche finden Sie den imposanten Veit- Stoß-Altar, und vom Turm aus haben Sie einen atemberaubenden Panoramablick über Krakau. Am Nachmittag besuchen Sie den Wawelhügel, der sich majestätisch an der Weichsel erhebt und auf dem sich das Königsschloss und die Kathedrale befinden. Oder machen Sie alternativ einen Ausflug zu einem der ältesten Salzbergwerke der Welt in Wieliczka, in dem Bergleute über die Jahrhunderte eine fantastische Welt mit künstlichen Seen, einer unterirdischen Kathedrale, Kapellen und fabelhaften Salzfiguren geschaffen haben. Hier werden die Mythen und Legenden der Bergleute ebenso wieder lebendig wie die Geschichte des Bergbaus. Abends können Sie im jüdischen Viertel ein typisches Restaurant mit koscherer Küche aufsuchen oder sich in der Altstadt mit polnischer Hausmannskost stärken.

5. Tag: Krakau à la Carte – ganz nach Ihren Wünschen!

Diesen Tag können Sie ganz nach Ihrem eigenen Gusto gestalten. Wir haben verschiedene Angebote für Sie vorbereitet: Sie können sich im Rynek Underground auf eine multimediale Zeitreise in die Vergangenheit Krakaus machen. Oder Sie besichtigen den jüdischen Stadtteil Kazimierz noch einmal ausgiebig. Entdecken Sie die Geschichte bei einer Führung oder folgen Sie den Spuren Oskar Schindlers, denn hier befinden sich die Originalschauplätze des Spielberg-Filmes „Schindlers Liste“. Gehen Sie dabei auch in die Alte Synagoge sowie über den Alten Jüdischen Friedhof und informieren Sie sich über das vergangene und aktuelle jüdische Leben in Krakau. Die Stadt aus einer anderen Perspektive erleben können Sie bei einer Schifffahrt auf der Weichsel – oder alternativ auf einer geführten Fahrradtour. Abends begeben Sie sich mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen im Gepäck wieder auf die Heimreise.

6. Tag: Ankunft

Nach der nächtlichen Rückfahrt erreichen Sie gegen Morgen Ihren Heimatort. 

Jahrhunderthalle
Jahrhunderthalle
Die von 1911 bis 1913 gebaute Veranstaltungs­halle aus Stahlbeton ist seit 2006 Weltkultur­erbe der UNESCO. Die über 100 Jahre alte Halle wird auch heute noch modernen Ansprü­chen gerecht.
Salzbergwerk Wieliczka
Salzbergwerk Wieliczka
Das Salzbergwerk Wieliczka bei Krakau gehört zu den ältesten Salzgruben der Welt. Die ins Salz geschlagene Kathedrale ist der Höhepunkt auf Ihrem Rundgang unter Tage.
Wawelschloss
Wawelschloss
Das Wawelschloss dominiert die Silhouette Krakaus. Lassen Sie sich bei einer ca. 50-minütigen Führung auch die beeindruckenden Königsgemächer zeigen.
Alle Zusatzleistungen Breslau/Krarkau auf einen blick
Alle Zusatzleistungen Breslau/Krarkau auf einen blick

Länderspezialist Polen
Länderinformationen Polen
Länderinformationen Polen

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Polen. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Klassenfahrt


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

5/5
vom um 19:01 Uhr:
Nur zu empfehlen!
5/5
vom um 17:27 Uhr:
Studienfahrt mit Schülern, empfehlenswert für Lehrer
5/5
vom um 19:19 Uhr:
kein Kommentar
5/5
vom um 11:26 Uhr:
Sehr gute Durchführung und Absprache sowie Standortparaxis und Tour Hin- und Rückfahrt mit Bus sowie Themen-Schwerpunkte
MEHR ANZEIGEN