Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Attraktionen am Rande der Karpaten

Klassenfahrt Bukarest & die Schätze Transsilvaniens


„Dracula-Schloss“ inklusive

Viele der schönsten und bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Rumäniens befinden sich am Rande der Karpaten im südlichen Transsilvanien, dem Siedlungsgebiet der "Siebenbürger Sachsen". Was bietet sich also mehr an, als von dem günstig gelegenen Ort Vulcan die Attraktionen des Landes zu entdecken? Erleben Sie spannende Tagesausflüge nach Brasov und Sighisoara mit sehenswerten Schlössern, trutzigen Kirchenburgen und einer wunderschönen Bergwelt. Den Abschluss der Reise bildet ein Aufenthalt in Bukarest, der pulsierenden Metropole Rumäniens.
(Unsere ReiseID im Katalog: 1040)

ab 473 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flug ab vielen deutschen Flughäfen nach Bukarest und zurück
  • Handgepäck inklusive/Aufpreis Aufgabegepäck variiert je nach Airline
  • Steuern & Gebühren (Stand 06/18)
  • Busgestellung gemäß Programmvorschlag ab/bis Flughafen Bukarest
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 3 Übernachtungen im Hotel Wolkendorf in Vulcan
  • 2 Übernachtungen im Hotel Rin Central in Bukarest
  • Halbpension
  • 2 Einzelzimmer für Begleiter ohne Aufpreis
  • deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen
  • Eintritte Schwarze Kirche in Brasov, Kirchenburgen in Prejmer und Viscri, Dracula Schloss in Bran und Schloss Peles in Sinaia inklusive
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • individuelle Freiplatzregelung entsprechend den Wünschen der Gruppe

Unterkünfte

Wolkendorf Bio Hotel & Spa

Wolkendorf Bio Hotel & Spa

Unterkunftsart
Economy-Class ★★★
Lage
am Rand des Örtchens Vulcan, ca. 15 Kilometer bis Brașov
Ausstattung
45 Zimmer, Restaurant, Bar, WLAN
Zimmer
Doppelzimmer mit Du/WC
Hinweis
Abendessen zubuchbar
CTS-Bewertung
liebevoll dekoriertes Hotel zwischen Wald und Wiesen, perfekter Ausgangsort für unsere Ausflüge
Hotel Rin Central

Hotel Rin Central

Unterkunftsart
Economy-Class ★★★

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Flug nach Bukarest - Vulcan (ca. 190 km)
Je nach Flugverbindung erreichen Sie im Laufe des Tages die rumänische Hauptstadt. Bei Ankunft erwartet Sie bereits Ihre deutschsprachige Reiseleitung und fährt mit Ihnen durch die schöne Landschaft der südlichen Karpaten bis nach Vulcan.
2. Tag: Brașov und Prejmer (ca. 80 km)
Beim heutigen Ausflug lernen Sie vormittags Brasov kennen, eine von Deutschen Rittern und Handwerkern im 13. Jahrhundert gegründete Stadt. Bis heute beeindruckt die Mischung aus gotischer, barocker und Renaissance-Architektur im mittelalterlichen Zentrum. Nachmittags steht ein Besuch der historischen Kirchenburg von Prejmer auf dem Programm, die als UNESCO-Weltkulturerbe zu den Kunstschätzen Siebenbürgens zählt.
3. Tag: Sighişoara und Viscri (ca. 260 km)
Auch heute stehen zwei ganz besondere Highlights auf dem Programm. Sie besichtigen Sighisoara, das als Geburtsort des legendären Grafen Dracula gilt. In den romantischen Gassen mit netten Lokalen und Geschäften fühlt man sich in längst vergangene Zeiten versetzt. Passend dazu unser Stopp in Viscri auf der Rückreise, Musterbeispiel eines typischen siebenbürgischen Dorfes mit einer Kirchenburg aus dem 13. Jahrhundert.
4. Tag: Schloss Bran - Schloss Peleș - Sinaia - Bukarest (ca. 200 km)
Sie verabschieden sich von Ihrem Hotel und reisen nach Bukarest. Unterwegs lohnt sich ein Zwischenstopp am weltberühmten "Dracula-Schloss" in Bran. Sie besichtigen die majestätisch über dem Ort thronende Märchenburg, die beinahe mehr an Dornröschen als an gruselige Vampire erinnert. Im Anschluss fahren Sie weiter zum eleganten Kurort Sinaia und besichtigen das auf einer weitläufigen Lichtung gelegene Schloss Peles, einst Sommerresidenz rumänischer Könige.
5. Tag: Bukarest erleben
Nach dem Frühstück zeigen wir Ihnen im Rahmen einer Panorama- Rundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der rumänischen Hauptstadt. In der Zeit der Ceausescu-Diktatur schwer heruntergekommen, präsentiert sich Bukarest heute vital und aufstrebend. Abends lockt das aufregende Bukarester Nachtleben mit kleinen Theatern, flippigen Bars und lebhaften Kneipen.
6. Tag: Heimreise
Heute heißt es Koffer packen und Sie treten mit vielen schönen Erinnerungen Ihren Rückflug an.

Insidertipps

Reiseverlängerung

Verlängern Sie Ihre Reise um eine Zusatznacht in Predeal oder Bukarest. Bei einer Verlängerung in Predeal ist ein Ausflug nach Sibiu empfehlenswert. Die ehemalige europäische Kulturhauptstadt glänzt mit ihrer verwinkelten Altstadt und bunten Fassaden. Ein Rundgang durch den wunderschön restaurierten Stadtkern wird Ihre Gruppe sicher begeistern.

Unsere beliebtesten Zusatzleistungen für Bukarest

Parlamentspalast
Parlamentspalast


Besichtigen Sie während einer ca. 1,5-stündigen Führung einen Teil des zu Stein gewordenen Größenwahns
Ceaușescus.

10 € p.P.

Themenführungen
Themenführungen


Zu den Themen Kommunismus, Street Art & Urban Culture, Geistertour, Ceaușescu-Regime oder Jüdisches Leben in Rumänien.

pauschal 160 €

Hard Rock Café
Hard Rock Café


Stärken Sie sich im typischen Ambiente des Hard Rock Cafés. Verschiedene Burger mit Pommes Frites oder Salat, 1 Softdrink inkl. einer Nachfüllung,

ab 20 Personen pro Person 12 €

Länderspezialistin
Länderinformationen Rumänien
Länderinformationen Rumänien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Rumänien. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Klassenfahrt


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

4/5
vom um 09:30 Uhr:
Meine Reise war persönlich umgestaltet - individuell angepasst. Soweit alles prima! Empfehlen kann man die Reise Oberstufenkursen, wobei die Schüler auf das Reiseland vorbereitet sein sollten. Zwei Hotels waren sehr überzeugend, zwei weniger, weil dreckig und seit etwa 40 Jahren unrenoviert, da war ich Rumänien besseres gewohnt.
5/5
vom um 08:06 Uhr:
Exotisches aber absolut lohnendes Ziel. Super Programm und Betreuung bei cts.
MEHR ANZEIGEN

Finden Sie weitere Reisen