Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Loch Ness und die Highlander

Klassenfahrt Schottische Highlights


 

Die einzigartige Natur des schottischen Hochlands wird Sie auf dieser Rundreise begeistern. Freuen Sie sich auf spektakuläre Bergpanoramen und atemberaubende Aussichten auf hohe Gebirgszüge. Die Highlands sind im Verständnis der Besucher das wahre Schottland und bieten eine faszinierende Natur, die kontrastreicher nicht sein kann. Selbstverständlich kommt auch das kulturelle Leben nicht zu kurz, denn ein Besuch der schottischen Hauptstadt Edinburgh gehört natürlich zum Pflichtprogramm.
(Unsere ReiseID im Katalog: 812)

ab 279 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Busreise

  • Tagfahrten ab/bis gewünschtem Abfahrts ort im modernen Fernreisebus, der Ihrer Gruppe exklusiv zur Verfügung steht
  • Busgestellung gemäß Programmvorschlag
  • Nachtfährüberfahrten gemäß Ihrer Wahl für Personen und den Bus via Amsterdam ↔ Newcastle mit DFDS oder via Rotterdam/IJmuiden ↔ Hull mit P&O Ferries
  • 2 Übernachtungen an Bord in 4-Bettkabinen (innen) mit Dusche/WC (andere Kabinen und Mahlzeiten an Bord gegen Aufpreis)
  • 2-Bettkabine (innen) zur Einzelnutzung für 1 Begleitperson ohne Aufpreis (gilt nur bei Überfahrt mit DFDS)
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 5 Übernachtungen: 1 × in der SYHA Glasgow, 2 × in der SYHA Broadford/Skye, 1 × in der SYHA Inverness und 1 × in der SYHA Edinburgh
  • 5 x kontinentales Frühstück
  • Fähre Mallaig ➜ Armadale/Skye für Personen und den Bus
  • 3-stündige Stadtführung in Edinburgh
  • Stadtpläne für alle Teilnehmer auf Wunsch
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • CTS-Kundenportal
  • Straßen- und Parkgebühren
  • keine Kosten für Unterkunft und Verpflegung des Busfahrers
  • individuelle Freiplatzregelung entsprechend den Wünschen der Gruppe

Flugreise

  • Sie können die Reise auch alternativ als eine 6-tägige Flugreise inklusive Anmietung eines schottischen Busses für die Dauer der Rundreise durchführen!
  • Gern beraten wir Sie und erstellen Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Unterkünfte

Jugendherbergen

Jugendherbergen

Unterkunftsart
Backpacker Unterkunft in Edinburgh und Jugendherbergen in den anderen Über­nach­­t­ungs­­­or­ten
Ausstattung
Selbstversorgerküche, WLAN, Restaurant
Zimmer
Mehrbettzimmer und Schlafsäle (Etagenbetten), teilweise mit Dusche/WC
Hinweis
Begleiter im Einzel- oder Doppelzimmer, Frühstück inklusive, Lunchpaket und Abendessen zubuchbar.
einfache Hotels

einfache Hotels

Unterkunftsart
Hotels
Ausstattung
Mehrbettzimmer (max. 4 bis 8 Betten) mit w/k Wasser, teilweise mit Dusche/ WC
Hinweis
Abendessen gegen Aufpreis, alternativ auf Wunsch in Edinburgh und Glasgow Studentenwohnheime (nur von Juni bis Ende August verfügbar!), Begleiter vorwiegend Einzelzimmer mit w/k Wasser

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise Amsterdam/IJmuiden ➜ Newcastle (DFDS)
Sie verlassen Ihren Abfahrtsort im Laufe des Vormittags. Am Nachmittag/Abend gehen Sie an Bord eines der modernen Schiffe und nehmen Kurs auf die Britische Insel. Mit der Gelegenheit zum Essen am Büfett sowie Disco, Live-Musik und Showprogramm vergeht der Abend wie im Fluge.
2. Tag: Newcastle - Glasgow (ca. 250 km)
Morgens erreicht das Schiff den englischen Zielhafen. Auf Ihrer anschließenden Fahrt nach Norden durchqueren Sie Carlisle und Gretna Green, die zu einem Stopp einladen, zu Ihrem ersten Übernachtungsort Glasgow.
3. Tag: Glasgow - Isle of Skye (ca. 340 km)
Nach dem Frühstück geht es in Richtung Norden. Sie fahren durch das geschichtsträchtige Glencoe-Tal und erreichen den lebendigen Ort Fort William am Fuße des Ben Nevis, dem mit 1.345 m höchsten Berg Großbritanniens. Auf der malerischen "Road to the Isles" fahren Sie nach Mallaig, wo Sie nachmittags mit einer Fähre nach Armadale auf der Isle of Skye übersetzen. Auf der Weiterfahrt zu Ihrem Übernachtungsort wird Sie die raue Landschaft der Insel begeistern.
4. Tag: Rundfahrt Isle of Skye (ca. 150 km)
Heute haben Sie die Gelegenheit, sich die bekannteste und größte Insel der Inneren Hebriden genauer anzuschauen. Ihr Küstenverlauf ist durch Buchten so stark eingekerbt, dass Sie nie weiter als 8 km vom Meer entfernt sind. Bei schönem Wetter empfiehlt es sich, eine Wanderung durch die sanft gewellte, hügelige Landschaft zu unternehmen. Die Übernachtung erfolgt wieder auf der Isle of Skye.
5. Tag: Isle of Skye - Inverness/Aviemore (ca. 470 km)
Sie verlassen die Insel über die Brücke nach Kyle of Lochalsh. Vorbei am idyllischen Loch Marree erreichen Sie schon bald "Inverewe Garden", wo Sie sogar Palmen bewundern können - der Golfstrom macht es möglich! Nach einer atemberaubenden Fahrt über die Küstenstraße erreichen Sie Ihr nächstes Ziel, Ullapool, den touristischen Hauptort der Nordwestküste. Die Route führt Sie weiter Richtung Osten bis zum "Dunrobin Castle", ein herrlich am Meer gelegenes Schloss mit reicher Innenausstattung inmitten eines schönen Parks. Sie übernachten heute in Inverness bzw. Aviemore.
6. Tag: Inverness/Aviemore - Queens View - Pitlochry - Edinburgh (ca. 260 km)
Morgens fahren Sie in südlicher Richtung nach Edinburgh. Unterwegs passieren Sie "Blair Castle", den ehemaligen Sitz des Duke of Atholl - ein wahres Märchenschloss mit kostbarem Inventar. Bei gutem Wetter lohnt ein Abstecher zum "Queens View". Von diesem Aussichtspunkt haben Sie einen herrlichen Blick über den langgestreckten Loch Tummel. Anschließend erreichen Sie Pitlochry, ein gemütliches Städtchen, das zu einer kleinen Wanderung einlädt. Über die imposante "Forth Road Bridge" erreichen Sie spätnachmittags die schottische Hauptstadt und beziehen Ihre gebuchte Unterkunft.
7. Tag: Edinburgh - Newcastle (ca. 200 km)
Vormittags haben wir für Ihre Gruppe einen ortskundigen Guide für eine Stadtführung organisiert. Anschließend verlassen Sie Edinburgh Richtung Hull. Am frühen Abend gehen Sie wieder an Bord der Nachtfähre nach Amsterdam/IJmuiden.
8. Tag: Amsterdam/IJmuiden - Rückreise
Morgens erreicht das Schiff den gewählten Zielhafen und Sie treten die Heimreise an.
Inverewe Garden
Inverewe Garden
Aufgrund des ausgesprochen milden Klimas gedeiht am Loch Ewe, in einer geschützten Bucht nördlich von Gairloch, eine üppige subtropische Pflanzenwelt. 
Dunrobin Castle
Dunrobin Castle
Das imposante Schloss lohnt einen Besuch. Es ist noch heute der Sitz des Herzogs von Sutherland. Ein weitläufiger italienischer Park und eine Falknerei gehören zum Anwesen.
Free Educationional Visit
Free Educationional Visit
Die Organisation „Historic Scotland“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schülergruppen freien Eintritt zu mehr als 300 schottischen Kulturgütern zu ermöglichen.
Alle Programmbausteine Schottland auf einen Blick
Alle Programmbausteine Schottland auf einen Blick

Länderspezialistin
Länder- & Reiseinformationen
Länder- & Reiseinformationen

Reisevorbereitung


Einreise und Fakten, Land und Leute, Gebräuche, Kulinarisches, Klima und Wetter, Gesundheit, Geld ...

Länder- & Reiseinfos
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Klassenfahrt


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

5/5
vom um 06:29 Uhr:
Die Rundreise durch Schottland war für Schüler und Lehrer ein besonderes Reiseerlebnis, das ich in dieser Form jederzeit wiederholen und weiterempfehlen würde.
5/5
vom um 15:17 Uhr:
Die Reise war keine Pauschalreise, sdie Route und die Unterkünfte waren von mir persönlich aufgrund der Erfahrungen früherer reisen ausgesucht!
5/5
vom um 13:24 Uhr:
Tolle Rundreise mit allen Highlights. Perfekte Ferienfreizeit für Jugendliche ab 14 Jahren!
5/5
vom um 09:09 Uhr:
Werde CTS weiterempfehlen und würde jederzeit wieder mit CTS eine Fahrt planen.
5/5
vom um 15:10 Uhr:
Reiseroute wurde selbst erstellt; perfektes Eingehen von CTS auf geäußerte Wünsche
5/5
vom um 09:28 Uhr:
Der Zweiklang aus beeindruckender Natur der schottischen Highlands und den Vorzügen Edinburghs hat den Schülern besonders gefallen, wobei viele bei einer Rückkehr sogar die Natur bevorzugen würden. Es ist zwar etwas beschwerlich, zum Teil weite Strecken mit dem Bus zurückzulegen, dennoch lohnt es sich, da dadurch noch mehr von der Schönheit des Landes wahrgenommen werden kann.
MEHR ANZEIGEN

Finden Sie weitere Reisen