Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

VON PORTO IN DIE "HEILIGE" STADT

Klassenfahrt Porto – Santiago de Compostela


Spannende Länderkombi!

Im Norden Portugals hat sich die malerische Hafenstadt Porto in den letzten Jahren mächtig herausgeputzt. Das bildschöne Altstadtviertel mit seinen bunten Granithäusern und der grandiose Ausblick von der Brücke Bom Luis auf den Fluss Douro mit seinen unzähligen Booten sind einmalig. Auf dem Weg Richtung Santiago besuchen Sie die europäische Kulturhauptstadt Guimarães und fahren durch üppige Hügellandschaften in den grünen Norden Spaniens. Santiago de Compostela, heiß ersehntes Ziel Tausender Pilger, empfängt Sie mit seiner berühmten Kathedrale.
(Unsere ReiseID im Katalog: 1797)

ab 359 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flug ab vielen deutschen Flughäfen nach Porto und zurück ab Santiago oder Porto
  • Steuern und Gebühren (Stand 06/18)
  • Handgepäck inklusive/Aufpreis Aufgabegepäck variiert je nach Airline
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 4 Übernachtungen (2 × Porto und 2 × Santiago)
  • Frühstück
  • Bustransfer von Porto nach Santiago mit 2-stündigem Stopp in Guimarães
  • EZ für Begleiter ohne Aufpreis
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • individuelle Freiplatzregelung entsprechend den Wünschen der Gruppe

Unterkünfte

Nice Way Hostel Porto Rua Sampaio Bruno, 12

Nice Way Hostel Porto - Rua Sampaio Bruno, 12

Unterkunftsart
Hostel
Lage
Das brandneue Hostel liegt direkt im Zentrum von Porto am Praca da Liberade, 2 Gehminuten vom Bahnhof Sao Bento entfernt.
Ausstattung
Frühstücks- bzw. Aufenthaltsraum mit Fernseher, Bar, Computer, Küche zur Selbstverpflegung, Aufzug und kostenfreies WLAN.
Zimmer
Die freundlichen Zimmer sind modern ausgestattet für 4-12 Personen. Die Sanitäranlagen befinden sich auf der Etage. Für die Begleiter buchen wir gerne Einzelzimmer mit Dusche und WC.
Hinweis

Bettwäsche ist inklusive. Handtücher müssen selbst mitgebracht werden oder können gegen eine Gebühr von 2,00 Euro pro Stück ausgeliehen werden.

Ab 01.03.2018 erhebt die Stadt Porto eine Touristensteuer in Höhe von 2 Euro pro Nacht. Kinder unter 14 Jahren sind von der Steuer befreit. Die Steuer ist zahlbar in der Unterkunft.

CTS-Bewertung
Im Mai 2016 neu eröffnetes, modernes Hostel im Herzen der Stadt
TripAdvisor Bewertung
Hostel La Salle

Hostel La Salle

Unterkunftsart
Hostel
Lage
zentral in der Altstadt, nur 8 Gehminuten von der Kathedrale entfernt
Ausstattung
Rezeption, WLAN
Zimmer
freundliche 4- bis 6-Bettzimmer mit Du/WC und TV
Hinweis
Abendessen gegen Aufpreis
CTS-Bewertung
komfortables Hostal in zentraler Lage

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise
Vom Flughafen Ihrer Wahl fliegen Sie nach Porto. Sicherlich bleibt noch Zeit für eine erste Erkundungstour, schlendern Sie durch die Altstadt vorbei an farbenfrohen Granithäusern hinunter zum Flussufer des Douro.
2. Tag: Porto bezaubert
Zusammen mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die urigen Gassen des Altstadtviertels Ribeira und besuchen den prachtvollen Börsenpalast, den gekachelten Bahnhof São Bento und die imposante Franziskaner Kirche. Am Nachmittag locken interessante Museen wie beispielsweise das Serralves Museum für zeitgenössische Kunst, Architektur und Natur. Mieten Sie sich alternativ Fahrräder und erkunden die Strände vor den Toren der Stadt. Am Abend erwartet Sie in zahlreichen Portweinkellerein, trendigen Bars und Clubs das bunte Treiben des Nachtlebens.
3. Tag: Von Porto über Guimarães nach Santiago
Auf dem Weg nach Santiago empfängt Sie das wundervolle Städtchen Guimarães. Fühlen Sie sich in den malerischen Gassen der pittoresken Altstadt, umgeben von einer monumentalen Stadtmauer, zurück ins Mittelalter versetzt. Am Abend erreichen Sie Santiago de Compostela, die "heilige Stadt".
4. Tag: Santiago beeindruckt
Santiago, heiß begehrtes Ziel der Pilger auf dem Jakobsweg, lockt mit Dutzenden von Kirchen, Klöstern, prächtigen Plätzen und lauschigen Arkadengängen. Der Besuch der Kathedrale mit dem Pórtico de la Gloria und dem Grabmal des heiligen Jakobus in der Krypta ist sicherlich einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Nach dem geführten Stadtrundgang laden die gemütlichen Cafés und Bars der Studentenstadt zum Verweilen ein. Am Nachmittag begeben Sie sich auf die Spuren der Pilger. Mit dem Bus bringen wir Ihre Gruppe nach San Marcos. Sie pilgern die letzten 5 km bis Santiago auf den Spuren des Heiligen Jakobus.
5. Tag: Abreise
Je nach Flugverbindung fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen Santiago oder reisen mit einem Transferbus zum Abflughafen Porto. Auf dem Weg nach Porto planen wir gerne für Sie einen Stopp am Strand von O Grove oder im mittelalterlichen Städtchen Pontevedra ein.
Porto bezaubert
Porto bezaubert
Bei einem halbtägigen Stadtrundgang erkunden Sie die portugiesische Trendmetropole. Der Bahnhof São Bento und der Börsenpalast beeindrucken ebenso wie das  Altstadtviertel. 
Santiago beeindruckt
Santiago beeindruckt
Llernen Sie die lebhafte Studentenstadt mit ihren zahlreichen Kirchen, Klöstern und prächtigen Plätzen ken­nen.
Alle Zusatzleistungen Porto – Santiago de Compostela auf einen blick
Alle Zusatzleistungen Porto – Santiago de Compostela auf einen blick

Länderspezialistin
Länderinformationen Spanien
Länderinformationen Spanien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Spanien. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Klassenfahrt


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen