Platz in Valencia mit Palmen

Valencia

Studien- und Informationsreise


Architektonische Vielfalt, Naturerlebnisse und kulinarische Versuchungen 

Mit ihren ca. 800.000 Einwohnern gilt die drittgrößte Stadt Spaniens als modern, lebendig und vor allem gelassen. Ganz nach dem Motto „Leben und leben lassen“ werden Sie hier mit offenen Armen und authentischer Gastfreundlichkeit empfangen. Entdecken Sie mit CTS eine Metropole voller Kontraste und von großer architektonischer Vielfalt: in der weltweit bekannten „Stadt der Künste und Wissenschaften“ mit ihrem vielfältigen Kulturleben gesellen sich futuristische Bauten zu einer charmanten Altstadt und den weiten Stränden des Mittelmeers. Und natürlich fehlen auf unserer Reise auch das Vorzeigegericht Valencias, die authentische Paella, und andere hiesige Köstlichkeiten, wie die Erdmandelmilch „Horchata“ nicht. Erleben Sie eine harmonische Kombination aus Historie und Moderne, Wissenschaft, Kunst und Natur sowie kulinarischen Genüssen!

Dient Ihre Teilnahme an unseren Informationsreisen der Vorbereitung einer Gruppenreise, erhalten Sie bei Buchung und Durchführung innerhalb von 3 Jahren in das entsprechende Zielgebiet eine Gutschrift in Höhe von 50% der verauslagten Kosten für eine Person.

Programmablauf

 1. Tag: Anreise - Stadt der Künste und Wissenschaften - Hafen

Von Frankfurt/Main fliegen Sie vormittags mit Lufthansa ins mediterrane Valencia. Bei Ankunft empfängt Sie unser Reiseleiter und fährt mit Ihnen zunächst ins Zentrum zum „Mercat Central“. Die im Jugendstil erbaute Markthalle besticht auf über 8.000 m² durch aufgeregtes Treiben, frische Produkte und berauschende Aromen. Für Gourmets ein wahres Paradies! Natürlich bleibt auch etwas Zeit, die ein oder andere Köstlichkeite zu probieren. Im Anschluss steht ein weiteres Highlight auf Ihrem Programm! Am Ende des früheren Flussbetts des „Riu Túria“, der nach Überschwemmungen umgeleitet wurde, haben die Architekten Calatrava und Candela kuriose Architekturwunder aus Glas, Stahl und Beton erschaffen: die avantgardistische Stadt der Künste und der Wissenschaften (CAC). Längst hat sich dieses Areal zum Wahrzeichen Valencias entwickelt. Hier laden wir Sie auf das typische Getränk, die „Horchata“, und den bekannten „Farton-Kuchen“ ein. Bevor Sie in ihrem nahegelegenen Hotel die Zimmer beziehen, machen wir noch einen kleinen Abstecher in Richtung Strand und Valencias bedeutendem Hafen. Abendessen im Hotel. 

2. Tag: Valencia entdecken

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer umfangreichen Stadtbesichtigung. Die verwinkelte Altstadt und die schönsten Ecken Valencias entdeckt man am bequemsten zu Fuß. Sie schlendern gemeinsam mit Ihrem Guide durch das älteste Viertel der Stadt, das „Barrio El Carmen“, machen Halt am prächtigen Rathausplatz, bewundern elegante Bauten, schillernde Wasserspiele, die berühmte Kathedrale und natürlich das bedeutendste Monument der Stadt, den Glockenturm „El Miguelete“. Weiter geht es zur imposanten Wartehalle des Jugendstilbahnhofs „Estación del Norte“ und zum „Plaza de la Virgen“. Anschließend besichtigen Sie die gotische Seidenbörse „La Lonja“, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung. Nutzen Sie diesen für individuelle Unternehmungen wie z.B. den Besuch eines der zahlreichen Museen Valencias. Zum Abendessen bringt Sie unser Bus zurück ins Hotel, das Sie aber auch in einem angenehmen ca. 30-minütigen Spaziergang durch den „Parque Turia“ erreichen können.

3. Tag: Naturschutzgebiet Albufera - Weinregion Utiel/Requena

Freuen Sie sich auf einen weiteren ereignisreichen Tag! Vormittags besuchen Sie mit uns das südlich der Stadt gelegene Naturschutzgebiet „Albufera“. Dort machen Sie einen kleinen Spaziergang durch die herrliche Dünen- und Waldlandschaft und werden bei einer Bootsfahrt mit den typischen „Barquitas“ zahlreiche Wasservögel und die wunderschöne Vegetation aus einer anderen Perspektive betrachten. Im kleinen Städtchen Palmar können Sie sich dann in einem typischen Restaurant mit dem Nationalgericht der Region, „Paella Valenciana“, stärken. Der Nachmittag ist dem Thema Wein gewidmet. Das Hinterland Valencias ist bekannt für seinen edlen Tropfen. Sie besichtigen eine Bodega und genießen bei fachkundiger Erläuterung den hiesigen Wein. Abendessen und dritte Übernachtung in Valencia.

4. Tag: Heimreise

Leider heißt es nach dem Frühstück Abschied von dieser spannenden Stadt und ihrem attraktiven Umland nehmen.  Rechtzeitig bringt Sie unser Bus zum Flughafen und Sie treten mittags mit Lufthansa den Rückflug nach Frankfurt an.

Informationen

 Termin und Preise

Termin:
04.06.2022 - 07.06.2022

Abflugort:
Frankfurt

Preise pro Person: 
Preis im Doppelzimmer: 689 €
Preis im Einzelzimmer: 789 €

Dient Ihre Teilnahme an unseren Informationsreisen der Vorbereitung einer Gruppenreise, erhalten Sie bei Buchung und Durchführung innerhalb von 3 Jahren in das entsprechende Zielgebiet eine Gutschrift in Höhe von 50% der verauslagten Kosten für eine Person.

Mindestteilnehmerzahl: 
40 Personen

Leistungen:

  • Flüge mit Lufthansa Frankfurt – Valencia und zurück in der Economy-Class inkl. 23kg Freigepäck (Hinflug ab Frankfurt/Main am 04.06.2022 um 09:35 Uhr -> Valencia, Ankunft um 11:50 Uhr; Rückflug ab Valencia am 07.06.2022 um 12:50 -> Frankfurt/Main, Ankunft um 15:15 Uhr)
  • 3 Übernachtungen im Hotel Eurostars Rey Don Jaime (****)
  • 3 x Frühstück im Hotel
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • Transfers und Ausflüge im komfortablen Reisebus gemäß Programmablauf
  • deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge und Stadtbesichtigungen
  • Verkostung von "Horchata" und "Farton-Kuchen" auf dem Gelände "CAC"
  • Eintritt in die Seidenbörse im Rahmen der Stadtführung
  • 1 h Bootsfahrt im Albufera-Nationalpark
  • Paella Mittagessen (Vor-, Hauptspeise, Nachtisch, Getränk und Kaffee) in Palmar
  • Besichtigung eines Weinguts inkl. Weinverkostung
  • Audioguides von Tag 1 bis Tag 3
  • Reisesicherungsschein
  • TÜV-zertifizierte CO2-Kompensation für alle über CTS gebuchten Beförderungs- und Übernachtungsleistungen
  • CTS-Reisebegleitung

Zur Buchung

Ihre Rechte im Zeichen der Corona-Pandemie

Laut Pauschalreiserecht können Sie kostenfrei von dieser Reise zurücktreten, wenn am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung dieser Reise oder die Beförderung dorthin erheblich beeinträchtigen (BGB §651h (3)). Zu außergewöhnlichen Umständen zählen z.B.: Generelle Quarantänepflicht bei Einreise ins Zielgebiet, erhebliche Beeinträchtigung von Leistungen oder starke Kontaktbeschränkungen vor Ort, „Lockdown“ am Heimatort, der den Reiseantritt unmöglich macht, oder Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes für das Zielgebiet.

Beate Klinger

Ihre Ansprechpartnerin


beate.klinger@cts-reisen.de
Tel.: +49 (0) 5261 2506-9931