Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unterwegs im maltesischen Süden von Dänemark und Schweden

Gruppenreise Dänemark und Schweden


Diese Reise vereint die schönsten Naturspektakel mit den interessantesten historischen Sehenswürdigkeiten im Süden von Dänemark und Schweden. Sie beginnen auf der dänischen Insel Møn mit dem Besuch der Kreidefelsen und lernen am nächsten Tag die trendige Metropole Kopenhagen kennen. Dann geht es nach Schweden, wo sich ebenfalls Natur und Kultur die Hände reichen. Abgerundet wird Ihr Aufenthalt durch den Besuch der Insel Öland.
(Unsere ReiseID im Katalog: 5068)

ab 439 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Aufenthaltspaket

  • Fährüberfahrt für Personen und den Bus von Puttgarden nach Rodby mit Scandlines
  • Fährüberfahrt für Personen und den Bus von Helsingør nach Helsingborg
  • Nachtüberfahrt für Personen und den Bus von Trelleborg nach Rostock mit Stena-Line
  • 1 Übernachtung an Bord in 2-Bettkabinen (innen) mit Dusche/WC
  • 1 × Frühstücksbüfett an Bord
  • 6 Übernachtungen (2 × Raum Kopenhagen, 1 × Malmö, 2 × Karlskrona)
  • Frühstück und Abendessen in den Hotels
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Föhn
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • CTS-Kundenportal
  • Freiplätze für den 16. und 32. Teilnehmer im Einzelzimmer/-kabine (innen)

Unterkünfte

Gute bis sehr gute Mittelklassehotels

Gute bis sehr gute Mittelklassehotels

Unterkunftsart
Premium-Class ★★★★
Lage
in zentraler oder zentrumsnaher Lage
Ausstattung
Restaurant, Bar, teilweise mit Pool, Konferenzraum, Wellnessbereich
Hinweis
gute bis sehr gute Mittelklassehotels

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Kopenhagen
Auf der Vogelfluglinie geht es mit einer Scandlines Fähre über den Fehmarn-Belt nach Dänemark. Auf der kleinen Insel Møn wartet das erste Naturspektakel auf Sie. Die weißen Kalksteinklippen sind mindestens ebenso imposant wie ihr Pendant auf der Insel Rügen. Nicht weit entfernt liegt das pittoreske Schloss Liselund in einer herrlichen Parkanlage. Von Møn aus geht es weiter zu Ihrem Hotel im Raum Kopenhagen.
2. Tag: Kopenhagen entdecken
Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie am Vormittag die dänische Hauptstadt kennen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die freie Zeit für einen Bummel in der betriebsamen Einkaufsstraße Strøget oder für den Besuch im Tivoli, dem ältesten Vergnügungspark der Welt. Historisch wird es bei der Besichtigung der Schlösser Christiansborg, Amalienborg oder Rosenborg. Am Abend geht es zurück zu Ihrem Hotel.
3. Tag: Kopenhagen – Helsingborg – Kullaberg Naturreservat – Malmö (ca. 195 km)
Mit einer kurzen Fährpassage gelangen Sie heute vom dänischen Helsingør ins schwedische Helsingborg. Genießen Sie während der ca. 20-minütigen Überfahrt den Blick auf das am Wasser gelegene Schloss Kronborg, Schauplatz von Shakespeares Hamlet. In Helsingborg besuchen Sie das Freilichtmuseum und die botanischen Gärten Fredriksdal. Besonders im Mai, wenn die Rosengärten in voller Blüte stehen, erwartet Sie ein buntes Blütenmeer. In Fredriksdal finden Sie zahlreiche Pflanzen und Tiere, die in der modernen Landwirtschaft fast nicht mehr zu finden sind. Tauchen Sie ein in das Leben des 18. Jahrhunderts und besuchen Sie die beiden im Original erhaltenen Bauernhöfe und das kleine Städtchen. Ebenfalls sehenswert ist das nahegelegene Kullaberg Naturreservat. Bei einem Spaziergang zum Leuchtturm genießen Sie den weiten Blick über das Meer. Wer sich traut kann die Klippe auf einem felsigen Pfad bis zu einem weiteren Leuchtturm hinunter steigen. Weiter geht es ins weltoffene Malmö. Wie wär's nach dem Abendessen mit einem Bummel durch das St. Gertruds Kvarter mit vielen Geschäften, Restaurants und Bars?
4. Tag: Malmö - Lund - Karlskrona (ca. 220 km)
Sie verlassen Malmö und erkunden heute Schwedens Süden. Als erstes besuchen Sie die Stadt Lund, die bis zum Mittelalter Hochburg des Glaubens war. Inmitten der idyllischen Altstadt zeugt bis heute der mächtige Dom von der einst geistlichen Vergangenheit. Weiter geht es nach Karlskrona. Die barocke Festungsstadt liegt wunderbar eingebettet in einem Schärengarten und ist in Teilen auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes verewigt. Die historische Altstadt zieht jeden Besucher in Ihren Bann. Begeben Sie sich im Rahmen einer Stadtführung auf die Spuren der bewegenden Geschichte.
5. Tag: Ausflug nach Öland (ca. 295 km)
Freuen Sie sich auf einen Ausflug auf die beliebte Ferieninsel Öland, die Insel der Sonne und Winde. Nur wenige Kilometer breit und 135 km lang präsentiert das Eiland eine außergewöhnlich artenreiche Fauna und Flora, die das Herz eines jeden Naturliebhabers höher schlagen lässt. Auch archäologisch interessierte Besucher kommen bei 19 Fluchtburgen aus der Zeit der Völkerwanderung, Grabhügeln und Runensteinen auf ihre Kosten. Wir empfehlen eine Rundfahrt im südlichen Teil der Insel. Vorbei an einigen inseltypischen hölzernen Windmühlen kommen Sie zunächst zur Schiffsetzung Gettlinge und anschließend an die Südspitze nach Ottenby. Hier befindet sich Schwedens höchster Leuchtturm. Nächste Etappe ist das skandinavische Troja, die hervorragend restaurierte Fluchtburg Eketorp. Am Abend erreichen Sie voller Eindrücke wieder Ihr Hotel in Karlskrona.
6. Tag: Karlskrona - Ystad - Trelleborg (ca. 245 km) X Nachtüberfahrt nach Rostock
Genießen Sie am Vormittag einen Bootsausflug in den Schärengarten rund um Karlskrona. Rote Holzhäuser am Wasser, Felsen, idyllische Natur - mit anderen Worten: Schweden wie aus dem Bilderbuch. Mit neuen Impressionen fahren Sie anschließend entlang der schwedischen Südküste in die Kleinstadt Ystad, die als Kulisse für die berühmten Wallander Krimis bekannt geworden ist. Bei einem Stadtrundgang erfahren Sie nicht nur viel über die Geschichte des beschaulichen Hafenstädtchens, sondern erkennen sicherlich den einen oder anderen Drehort, wenn Sie Fan der Krimi-Reihe sind. Von Ystad geht es weiter in das ca. 50 km entfernte Trelleborg, wo Sie an Bord der Nachtfähre gehen, die Sie über Nacht zurück nach Deut-schland bringt. Genießen Sie das Ambiente an Bord und lassen Sie die vergangenen Tage bei einem Abendessen Revue passieren.
7. Tag: Heimreise
Frühmorgens legt die Fähre in Rostock bzw. Travemünde an und Ihre Heimreise beginnt.

Länderspezialistin
Länderinformationen Dänemark
Länderinformationen Dänemark

Reisevorbereitung


Informieren Sie sich über Ihr nächstes Reiseziel. Hier finden Sie alle wichtigen Daten und Infos über Dänemark.

Jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen