Gruppenreise Opalküste

Die wilde Schönheit der Hauts-de-France


Erliegen Sie dem Farbenspiel aus grünen Salzwiesen, weißen Stränden und dem Blau des Ärmelkanals von Dünkirchen bis Berck. Raue Klippen treffen auf weite Dünenlandschaften und kleine Flussmündungen. Beschauliche Fischerorte wechseln sich mit mondänen Badeorten wie Boulogne-sur-mer und Le Touquet ab. Arras begeistert mit seinem mächtigen Belfried und seiner Unterwelt. Die Universitätsstadt Lille wartet mit flämischer Architektur und dem Geburtshaus von Charles de Gaulle auf Ihren Besuch. Verfallen Sie der Schönheit Nordfrankreichs.
(Unsere ReiseID im Katalog: 5083)

ab 269 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Aufenthaltspaket

  • 4 Übernachtungen (1 x in Lille, 2 x Raum Boulogne-sur-Mer/Le Touquet, 1 x Calais)
  • Frühstücksbüfett
  • alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon und TV, Klimaanlage, kostenfreies WLAN
  • ca. 2h Stadtführung in Lille zu Fuß
  • Eintritt in das Geburtshaus von Charles de Gaulle in Lille
  • ca. 40min Führung durch das unterirdische Arras
  • Verkostung von regionalen Bier- und Käsespezialitäten in Arras
  • ca. 2h Stadtführung in Le Touquet
  • ca. 45min Bootsfahrt in die "Baie de Canche"
  • ca. 2h Stadtführung in Boulogne-sur-Mer
  • Eintritt in die Basilika Notre-Dame mit der größten Krypta Europas
  • Verkostung von 6 Austern in einem Hafenrestaurant in Boulogne-sur-Mer
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • 24h Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für den 21. Teilnehmer im Einzelzimmer
  • TÜV-zertifizierte CO2 Kompensation für alle über CTS gebuchten Übernachtungsleistungen

Unterkünfte

ibis Styles Lille Centre Gare Beffroi

ibis Styles Lille Centre Gare Beffroi

Unterkunftsart
Comfort-Class ★★★/★★★★
Lage
nur ca. 10 Gehminuten von der Altstadt entfernt, nah zum BHF Lille Flandres
Ausstattung
Restaurant, Bar
Zimmer
Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Klimaanlage, kostenfreies WLAN
Novotel Thalassa Le Touquet

Novotel Thalassa Le Touquet

Unterkunftsart
Premium-Class ★★★★
Lage
direkte Strandlage in Le Touquet
Ausstattung
Restaurant, Bar, Schwimmbad, Fitnesscenter, Spa
Zimmer
Bad/WC oder Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, Kaffee-/Teestation, Minibar, Klimaanlage, Safe, kostenfreies WLAN
Ibis Styles Calais Centre Hotel

Ibis Styles Calais Centre Hotel

Unterkunftsart
Comfort-Class ★★★/★★★★
Lage
im Herzen von Calais, nur ca. 500 m vom TGV Bahnhof entfernt
Ausstattung
Frühstücksrestaurant, Bar
Zimmer
Dusche/WC, Föhn, TV, Telefon, kostenfreies WLAN

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise via Roubaix nach Lille
Auf dem Weg nach Lille empfehlen wir einen Zwischenstop in Roubaix, dem Textilzentrum des Landes. Hier können Sie ein ungewöhnliches Kunstmuseum in einem alten städtischen Schwimmbad besichtigen. Allein das Gebäude beeindruckt mit seiner Art-Déco Architektur. Nach einem geführ­ten Rundgang empfehlen wir ein Abendessen im Restaurant des Museums einzunehmen. Speisen Sie auf einer großen Terrasse mit einem herrlichen Blick in den wunderschönen Garten des Museums. Am Abend erreichen Sie Lille.
2. Tag: Lille - Arras - Le Touquet (ca. 170 km)
Nach dem Frühstück entdecken Sie die Hauptstadt Nordfrankreichs. Lille fasziniert mit flämischen Einflüssen. Sie unternehmen einen geführten Stadtspaziergang. Entdecken Sie die mittelalterlichen Gassen und erfahren Sie von Ihrem Guide alles über die Geschichte der Stadt. Zum Ende des Rundganges besuchen Sie das liebevoll restaurierte Geburtshaus von Charles de Gaulle. Tauchen Sie ein in nordfranzösisches Kleinbürgertum und entdecken Sie ganz nebenbei den privaten Staatsmann. Anschließend reisen Sie weiter nach Arras. Im Mittelalter einer der wichtigsten Handelsplätze Nordfrankreichs, ist die Stadt heute reich an UNESCO-Welterbestätten. Der Belfried, als höchster Glockenturm Europas und die von Vauban errichtete Zitadelle gehören dazu. Bei einer Stadtführung entdecken Sie eine weitere Besonderheit der Stadt, die versteckten Geheimgänge zwischen dem Rathaus und dem Glockenturm. Vom 10. bis 15. Jahrhundert wurde in Arras Kalk abgebaut. Die bis heute sichtbaren Spuren sind ein ca. 19 km verzweigtes Gänge System. Anschließend dürfen Sie im historischen Rathaus eine Bier- und Käseverkostung regionaler Spezialitäten nicht versäumen. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel an der Küste. 
3. Tag: Le Touquet - Bootsfahrt Bucht Canche
Genießen Sie heute die wohltuende Meeresluft an der Nordfranzösischen Küste. Sie entdecken das mondäne Seebad Le Touquet, welches von den Pariser Bürgern gern am Wochenende besucht wird.  Bei einem Stadtspaziergang bestaunen Sie die denkmalgeschützten Villen im Stil der Belle Epoque. Je nach Wochentag, findet vormittags noch der Markt statt, bei dem Sie sich am reichhaltigen Angebot regionaler Spezialitäten erfreuen können. Wir empfehlen hier einen Mittagssnack einzunehmen. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug in die malerische Bucht der Canche. Hier herrscht beinahe Karibikfeeling, denn die Bucht bietet einen schneeweißen Sandstrand und blaues Meer. Am Abend sind Sie zurück in Ihrem Hotel.
4. Tag Boulogne-sur-Mer - die 2 Caps - Calais (ca. 65 km)
Entlang der Opalküste reisen Sie nach Boulogne-sur-Mer, Frankreichs wichtigstem Fischereihafen. Bei einem Stadtspaziergang entdecken Sie die bezaubernden mittelalterlichen Gassen und die Basilika Notre-Dame, die eine der größten Krypten Europas beheimatet. Gegenüber der Altstadt an der Brücke "Pont Marguet" befindet sich die riesige Fischhalle, in der täglich bis zu 35000 Tonnen Meeresfrüchte gehandelt und verarbeitet werden. Nur ein kurzer Spaziergang trennt Sie vom größten Meerwasseraquarium Europas, dem Nausicaá. Ein Besuch ist sehr empfehlenswert. Lassen Sie den Besuch standesgemäß bei einer Austernprobe ausklingen. Genießen Sie die Früchte des Meeres mit Blick auf den Hafen. Auf dem Weg nach Calais entdecken Sie die wilde Schönheit der Opalküste. Sie besuchen das Caps Griz-Nes Von hier aus scheint England nur ein Steinwurf entfernt zu sein. Nur ein kurzer Spaziergang trennt Sie von den majestätischen Kalksteinklippen des Cap Blac-Nez. Mit Blick auf den Ärmelkanal und einer frischen Briese Seeluft um die Nase beschließen Sie hier den ereignisreichen Tag. Nur wenige Kilometer trennen Sie von Ihrem Hotel am Ärmelkanal.
5. Tag Heimreise
Heute sagen Sie der schönen Opalküste "Adieu" und treten die Heimreise an.

Länderspezialistin
Länder- & Reiseinformationen
Länder- & Reiseinformationen

Reisevorbereitung


Einreise und Fakten, Land und Leute, Gebräuche, Kulinarisches, Klima und Wetter, Gesundheit, Geld ...

Länder- & Reiseinfos
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz