Gruppenreise Provence

Lavendelduft und Lebensart


Frankreich - Provence 

Entdecken Sie mit uns charmante historische Städte wie Arles, Avignon und Aix-en-Provence sowie bedeutende römische Baudenkmäler. Freuen Sie sich auf die wilde Carmaque mit den weltbekannten weißen Pferden, Reitern in historischer Tracht und den ungezähmten Stieren der Region. Pittoresken Bergdörfer, wie Les Beaux de Provence, prägen die Region in einer unverwechselbaren Farbpracht. Erleben Sie den Duft der Oliven und des Lavendels in den Destillen der Region. Folgend Sie uns auf eine facettenreiche Genussreise.
(Unsere ReiseID im Katalog: 851)

ab 409 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Aufenthaltspaket

  • 5 Übernachtungen
  • Frühstücksbüfett
  • alle Zimmer mit Bad/WC, TV, Telefon, Klimaanlage, kostenfreies WLAN
  • ca. 2h Stadtführung in Arles zu Fuß
  • Eintritt Amphietheater Arles
  • ca. 2h Stadtführung in Avignon zu Fuß
  • Eintritt Papstpalast Avignon
  • Besuch Pont Du Gard
  • ca. 2h Stadtführung in Nimes zu Fuß
  • ganztägige Reiseleitung in die Carmague im Bus der Gruppe
  • Besuch einer Stierfarm inkl. Mittagessen
  • ganztägige Reiseleitung an Tag 5 im Bus der Gruppe
  • ca. 1,5h Stadtführung in Les Beaux-de-Provence zu Fuß
  • Besuch einer Olivenölmühle "Moulin Castelas" inkl. Verkostung
  • Besuch einer Lavendel-Destille in der Provence
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • 24h Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für den 21. Teilnehmer im Einzelzimmer
  • TÜV-zertifizierte CO2-Kompensation für alle über CTS gebuchten Übernachtungsleistungen
  • Programmablauf

Unterkünfte

Brit Hotel Acacias

Brit Hotel Acacias

Unterkunftsart
Comfort-Class ★★★/★★★★
Lage
zentral, nur ca. 300m vom Amphitheater in Arles entfernt
Ausstattung
Frühstücksrestaurant, Bar
Zimmer
Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, kostenfreies WLAN
CTS-Bewertung
charmantes Haus mit nur 33 Zimmern
ibis Styles Arles Palais des Congrès

ibis Styles Arles Palais des Congrès

Unterkunftsart
Comfort-Class ★★★/★★★★
Lage
gegenüber des Kongresszentrums und nur ca. 5 Gehminuten vom Museum der Antike entfernt, das Stadtzentrum erreichen Sie in ca. 10 Fahrminuten
Ausstattung
Shuttle-Transfer in die Innenstadt (Kosten ca. 1 € pro Person), Restaurant, Bar, Gartenterrasse mit Pool, Busparkplatz
Zimmer
Dusche/WC bzw. Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, Klimaanlage, kostenfreies WLAN

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Arles
Sie erreichen Arles im Laufe des Tages.
2. Tag: Arles
Entdecken Sie heute Arles zu Fuß im Rahmen einer Stadtführung. Einst Provinzhauptstadt des römischen Reiches, wandeln Sie noch heute auf historischen Spuren. Besuchen Sie das Amphitheater, in dem noch heute Theateraufführungen, Konzerte und Stierkämpfe stattfinden. Spazieren Sie gemeinsam mit Ihrem Guide durch die Altstadtgassen und entdecken Sie die Inspirationsquellen für van Goghs Meisterwerke. Am Nachmittag empfiehlt sich, Arles auf eigene Faust zu erkunden. Genießen Sie das einzigartige Flair der Altstadt oder besuchen Sie die Fondation Vincent van Gogh. Für den Abend organisieren wir auf Wunsch ein Abendessen in einem gemütlichen Altstadtrestaurant.
3. Tag: Ausflug Avignon, Pont Du Gard und Nîmes (ca. 120 km)
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der historischen Städte der Region. Erstes Ziel ist Avignon, direkt an der Rhône gelegen. Von hier aus regierten im 14. Jahrhundert die katholischen Päpste. Besonders sehenswert ist der massive gotische Papstpalast. In der Altstadt begegnen Ihnen die Relikte der Vergangenheit mit ihren Schlössern, Plätzen, Straßen und natürlich der Pont Saint-Bénézet. Die berühmte Brückenruine mit der kleinen Kapelle überspannt den mächtigen Fluss und ist eines der beliebtesten Fotomotive der Stadt. Lassen Sie sich vom Charme der Stadt verzaubern. Nach einer individuellen Mittagspause entdecken Sie unweit von Avignon römisches Kulturerbe. Sie besuchen das Aquädukt │Pont du Gard╩, welches noch heute als technisches Meisterwerk römischer Baukunst gilt und bestens erhalten ist. Spazieren Sie am Nachmittag gemeinsam mit Ihrem Gästeführer durch Nîmes. Das bezaubernde Städtchen diente den Römern als wichtiger Außenposten ihres riesigen Reiches. Noch heute finden sich hier überall die Zeugen der Vergangenheit vom römischen Amphitheater bis zum Kalksteintempel Maison Carrée.
4. Tag: Ausflug Carmague mit Besuch einer Stierfarm (ca. 100 km)
Vom Delta der Rhone und dem Mittelmeer umgeben, besuchen Sie heute die unverwechselbare Camargue. Das riesige Naturschutzgebiet liegt eingebettet zwischen Reisfeldern und Salzgärten. Hauptdarsteller der Region sind die rosa Flamingos, die weißen Pferde und vor allem die Stierzuchten. Besuchen Sie eine traditionelle Stierfarm, wo sie bereits von Reitern auf ihren weißen Pferden begrüßt werden. Bevor Sie mit den traditionellen Leiterwagen die Farm erkunden, genießen Sie ein regionales Mittagessen mit köstlichen Spezialitäten. Links und recht des Weges, finden sich die Salinen. Hier wird dem Meer das │Fleur de Sel╩ abgerungen. Das typische Salz wird in riesigen Becken allein durch die Kraft der Sonne gewonnen. Gern organisieren wir eine Führung. Am Abend sind Sie zurück im Arles
5. Tag: Ausflug in die Provence (ca. 240 km)
Erfreuen Sie sich heute an der unverfälschten Schönheit des Landstriches. Nicht umsonst ist Les Baux-de-Provence eines der schönsten Dörfer der Provence. Entdecken Sie die alte Burgruine auf dem Hochplateau. Von hier aus haben Sie bei guten Bedingungen einen herrlichen Blick bis zu den Alpen. Besichtigen Sie im Anschluss die Olivenöl Destille │Moulin CastelaS╩ ═ eine der besten der Region. Hier können Sie die hochwertigen Öle verkosten und erfahren alles über den Produktionsprozess. Auf Wunsch organisieren wir hier ein provenzialisches Mittagessen für Ihre Gruppe. Sie reisen weiter ins Vaucluse. Immer wieder findet man hier schöne Aussichtspunkte, die einen Blick auf die Hügel und die pittoresken Orte preisgibt. Roussillon ist eines der bekanntesten und schönsten Dörfer. Rund um die vielen kleinen Ortchaften finden sich die für die Region so typischen Lavendelfelder. Ende Juni beginnt die Blüte und bezaubert die Gegend mit einem betörenden Duft. Sie besuchen eine traditionelle Destille und erfahren alles über die Besonderheiten der Herstellung. Anschließend empfehlen wir einen Abstecher nach Aix-en-Provence. Die provenzialische Universitätsstadt, gilt als bedeutendes Zentrum von Kunst und Kultur. Hier lässt es sich herrlich leben und flanieren! Der Cours Mirabeau mit seinen zahlreichen Bistros und die vielen romantischen Plätze laden zum Verweilen ein. Die unbeschwerte Lebensart und das unvergleichliche Licht haben viele Künstler wie Paul Cézanne angezogen und inspiriert. Gern organisieren wir einen gemütlichen Stadtrundgang. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Arles.
6. Tag: Heimreise
A bientôt in einer der schönsten Regionen des Landes.
Aix-en-Provence 
Aix-en-Provence 
Besuchen Sie die Stadt der Römer und der Boulevards, der heißen Quellen und der no­blen Palais. 
Ockerfabrik in Roussillon 
Ockerfabrik in Roussillon 
Besichtigung der regionalen Produktion des weltgrößten Ockervorkommens, das sich ca. 50 km östlich von Avignon befindet. 
Avignon 
Avignon 
Erleben Sie die Highlights der geschichtsträchtigen Stadt, dem „Herz der Provence“. 



WeitereProgrammbausteineauf Anfrage
Weitere
Programmbausteine
auf Anfrage

Länderspezialistin
Länder- & Reiseinformationen
Länder- & Reiseinformationen

Reisevorbereitung


Einreise und Fakten, Land und Leute, Gebräuche, Kulinarisches, Klima und Wetter, Gesundheit, Geld ...

Länder- & Reiseinfos
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
5/5
vom um 15:39 Uhr:
Verwenden zur Information und zum Kennenlernen einer Region Empfehlen für Lehrer (z.B. Französischkurs) oder VHS Gruppen oder private Gruppen Knüpfen neuer und Pflege alter Kontakte
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
4/5
vom um 15:27 Uhr:
Eine interessante Studienreise für Gruppen / Oberstufenschüler, die sich für Frankreich, seine Kultur und Sprache interessieren. Allerdings könnte die Reise bei diesen attraktiven Zielen einen Tag länger dauern.
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
5/5
vom um 20:26 Uhr:
Interessante Besichtigungsorte, sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
4/5
vom um 15:40 Uhr:
Die Reise werde ich ehemaligen Kollegen im Schuldiest und Freunden aus dem Sportverein empfehlen. Die Auswahl der Reiseroute und der Hotels ist sehr gut gelungen.
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
5/5
vom um 18:06 Uhr:
Studenten, Oberstufenschülern (Kursfahrten) für Kunstinteressierte
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
5/5
vom um 16:07 Uhr:
Eine exzellente Info-Reise in jeder Hinsicht professionell geplant und organisiert. Herzlichen Dank und jederzeit wieder mit CTS.
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
4/5
vom um 15:44 Uhr:
Geeignet für alle, die bei einer gut organisierten und durchgeführten Reise in kurzer Zeit viel sehen wollen.
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
5/5
vom um 11:55 Uhr:
Abwechslungsreich, lehrreich, nützlich
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
5/5
vom um 11:28 Uhr:
Sehr gut geeignet für Leiter zukünftiger Gruppenreisen; Reiseteilnehmer eher mittleren und höheren Alters.
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
5/5
vom um 11:05 Uhr:
Wem ein fairer Preis und ein gutes und vielseitiges Programm wichtig ist, ist bei CTS genau richtig!
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
4/5
vom um 09:20 Uhr:
Das Hotel in Nizza war bzgl. des Abendessens nicht so gut. Die Reiseleitung war sehr nett, hätte aber anstatt persönlicher Geschichten lieber noch etwas mehr über Land und Leute, bzw. das Leben in der Region erzählen können.
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
4/5
vom um 08:30 Uhr:
Eine sehr gut organisierte Tour mit einem ansprechenden Programm.
StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
5/5
vom um 07:29 Uhr:
Alles Klasse!
MEHR ANZEIGEN

Finden Sie weitere Reisen