Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf Odysseus’ Spuren

Gruppenreise Zauberhafte ionische Inselwelt


 

Die dramatische Irrfahrt des Odysseus ist legendär. Deutlich bequemer als einst der griechische Held können Sie heute einige bedeutende Schauplätze seiner Irrfahrt besuchen. "Im Fluge" und in unseren ausgewählten Hotels erleben Sie eine ganz besondere Reise entlang der spektakulären Küste der Ionischen See mit ihren unzähligen vorgelagerten, zauberhaften Inseln. Freuen Sie auf Zakynthos, Kefalnonia, Ithaka und Scorpios. Natürlich darf da auch ein Aufenthalt auf Korfu im Programm nicht fehlen. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise.
(Unsere ReiseID im Katalog: 766)

ab 1.039 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flug mit TUIfly ab vielen Flughäfen nach Patras und zurück ab Korfu mit Condor
  • Aufgabegepäck 20 kg
  • Steuern und Gebühren (Stand 6/19)
  • 8 Übernachtungen (3 × Skafidia/Peloponnes, 2 × Lefkas, 3 × Korfu)
  • Frühstück und Abendessen in den Hotels
  • alle Zimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC, föhn, Klimaanlage, TV, Telefon
  • Rundreise und Transfere im komfortablen Reisebus gemäß Programmvorschlag (Tag 8 wählen Sie zwischen dem Norden oder Süden)
  • lizenzierte Reiseleitung vom 1. Tag bis 9. Tag
  • Fährüberfahrt Igoumenitsa → Korfu
  • Fährüberfahrt Kyllini nach Zakynthos und zurück
  • Bootsausflüge gemäß Programmvorschlag
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • CTS-Kundenportal
  • Freiplatz für den 21.Teilnehmer im Einzelzimmer

Unterkünfte

gehobene Mittelklassehotels

gehobene Mittelklassehotels

Unterkunftsart
Premium-Class ★★★★
Lage
zentrale oder zentrumsnahe Lage
Ausstattung
Restaurants, Lobby/Bar, Konferenzräume, z. T. mit Fitness- und Welnessangebot
Zimmer
komfortable Ausstattung mit Dusche/WC bzw. Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, teilweise mit W-LAN, Minibar und Klimaanlage

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise via Patras nach Skafidia (ca. 95 km)
Mit der renommierten Fluggesellschaft TUIfly erreichen Sie im Laufe des Tages den Flughafen Patras. Hier erwartet Sie bereits Ihre Reiseleitung, die Ihnen währende Ihres Aufenthaltes viel über Land und Leute erzählen wird. Von Patras aus geht es dann direkt in Ihren Übernachtungsort Skafidia, wo Sie für 3 Nächte in unserem langjährig bewährten Aldemar Hotel Olympia Village zu Gast sein werden.
2. Tag: Ausflug Olympia – Krestena – Andritsena – Vassaé (Apollo Tempel) (ca. 200 km)
Die erste Etappe Ihres heutigen Ausflugs führt Sie zu den eindrucksvollen Ausgrabungen von Olympia. Zu Ehren des Zeus fanden hier von 766 v. Chr. bis 395 n. Chr. alle 4 Jahre die mittlerweile weltberühmten sportlichen Wettkämpfe statt. Auch das zugehörige Museum ist absolut sehenswert. Anschließen können Sie sich das Weingut Brintzikis freuen. Über eine kurvenreiche Straße geht es von Krestena aus weiter nach Andritsena, einem malerischen Städtchen mit engen Gassen an einem hohen Hang erbaut. Letzte Etappe Ihrer heutigen Besichtigungstour ist der Apollon Tempel von Vassaé. Er zählt zu den besterhaltenen Tempeln auf dem Peloponnes. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie wieder zurück in Ihrem Hotel.
3. Tag: Tagesausflug nach Zakynthos (ca. 90 km)
Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Bus ins nahe gelegene Killini. Von hier setzen Sie mit der Fähre über auf die grüne Insel Zakynthos. Genießen Sie die ca. 1-stündige Überfahrt, bevor Ihnen Ihre Reiseleitung die bildhübsche Inselhauptstadt Zante und einige der schönsten Orte auf Zakynthos zeigt. Schlendern Sie durch die engen Gassen oder entspannen Sie an den traumhaften Stränden. Am Nachmittag bringt Sie die Fähre zurück aufs Festland.
4. Tag: Skafidia – Lefkas (ca. 290 km)
Über die gigantische Hängebrücke zwischen Rion und Andirion geht es heute weiter Richtung Norden. Über die ca. 100 Meter lange Schwenkbrücke erreichen Sie am Nachmittag die Insel Lefkas, wo Sie für 2 Nächte wohnen. Unternehmen Sie einen Rundgang durch die Gassen der sympathischen Inselhauptstadt.
5. Tag: Inselhopping
Leinen los! Mit einem Ausflugsschiff erkunden Sie einige der schönsten Inseln der Umgebung. Nachdem Sie sich am wunderschönen Ausblick auf einen Küstenabschnitt der Insel Lefkas erfreuen konnten, legen Sie im romantischen Hafen von Fiskardo auf Kefalonia an. Bummeln Sie durch die Gassen, bevor Ihr Schiff Ithaka, die Heimatinsel des Helden Odysseus, anläuft. Anschließend besuchen Sie die Insel Meganissi mit der mächtigen Papanikolis-Höhle. Auch die Insel Scorpios wird angelaufen. Hier ist bei gutem Wetter ein Badestopp eingeplant.
6. Tag: Lefkas – Nekromanteion – Korfu
Adio Lefkas! Ihr erste Besichtigung heute gilt dem Nekromanteion, ehemals das einzige Totenorakel Griechenlands. Hinterbliebene konnten hier mit den Seelen Verstorbener Kontakt aufnehmen. Ihre Reiseleitung erklärt Ihnen die verblüffenden Tricks und Kniffe, die von den Priestern zur "Kontaktaufnahme" benutzt wurden. Genießen Sie die entspannte Busfahrt durch eine eindrucksvolle Landschaft, bevor Sie von Igoumenitsa nach Korfu übersetzen. Auf der Insel angekommen, zeigen wir Ihnen die von der UNESCO zum Kulturerbe ernannte, wunderschöne Hauptstadt. Am Abend erwartet Sie ein schmackhaftes Essen im Hotel.
7. Tag: Ausflug in den Westen mit Sinarades-Ambelonas-Paleokastritsa - Lakones
Dieser Ausflug führt Sie in den Westen der Insel mit einem ersten Halt in Sinarades, eines der ältesten korfiotischen Dörfer mit herrlichen Ausblicken auf das offene Meer. Nächster Stopp ist das bekannteste Weingut der Region, Ambelonas. Schauen Sie einmal hinter die Kulissen und erfahren Sie alles über die Wein- und Olivenölherstellung bei einer Führung. Natürlich darf bei einem köstlichen Snack die Probe des hauseigenen Weines nicht fehlen. Weiter geht es zu den malerischen Buchten von Paleokastritsa. Dort können Sie das im 13. Jh. erbaute, griechisch-orthodoxe Kloster besuchen. Die Rückfahrt führt Sie hinauf zum Bergdorf Lakones, das man wegen seiner großartigen Aussicht den │Balkon des Ionischen Meeres╩ nennt.

8. Tag: wie es Ihnen beliebt
Für den heutigen Tag möchten wir Ihnen 2 Ausflüge vorstellen:

Ausflug in den Norden mit Kloster Aghios Athanasios - Sidari - Peroulades - Afionas - Kassiopi
Dieser Ausflug bringt Sie in den Norden von Korfu. Hier besuchen Sie zunächst das Frauenklosters "Aghios Athanasios". Die Besonderheit ist die byzantinische Ikonenmalerei. Große Teile der Kirche und der Kapellen sind von Nonnen selbst mit Heiligenbildern verziert worden. Nächste Etappe sind die bekanntesten Sandsteinfelsen in Sidari. Dort kann man die drei Inselchen Erikousa, Mathraki und Othonous sehen, die auch die letzten Insel Griechenlands zur Adria sind. Vorbei am Dorf Peroulades geht es in das malerische Bergdorf Afionas im Nordwesten Korfus mit wunderschönem Blick auf das Meer. Anschließend führt die Fahrt weiter durch kleine Dörfer und Olivenhaine zu dem Fischerdorf Kassiopi, mit seinem schönen kleinen Naturhafen. Unternehmen Sie noch einen kleinen Spaziergang, bevor Sie wieder zurück zum Hotel fahren.

Ausflug in den Süden mit Achillion ═ Agh. Deka ═ Aghios Georgios Argirades ═ Chlomo
Die erste Etappe führt Sie durch idyllisch und von Olivenhainen und Zitrusbäumen geprägten Landschaft zum Achillion Palast, Sommersitz von Kaiserin Elisabeth II, eine leidenschaftliche Verehrerin Griechenlands. Beim Spaziergang durch den Schlossgarten kann man außer der Bronzestaute des Lieblingshelden der Kaiserin, dem siegreichen Achill, die hervorragende Landschaft Korfus und die Stadt bewundern. Weiter geht zum bekannten Bergdorf Aghoi Deka, mit seinen schönen engen Gassen. Hier können Sie einfach einmal in das Leben Korfus jenseits der großen Badeorte eintauchen. Nächstes Ziel ist Aghios Georgios Argiradon, ein wahres Paradies für Strand-und Badeliebhaber. Nach einer kurzen Mittagspause führt Sie die Route, vorbei am ursprünglichen Bergdorf Chlomos, wieder zurück zum Hotel. Anschließend gemeinsames Abendessen in einer Taverne.
9. Tag: Heimreise

Rechtzeitig zum Abflug bringt Sie Ihr Transferbus zum Flughafen und Ihre Heimreise beginnt.

Luisa Liersch
Länder- & Reiseinformationen
Länder- & Reiseinformationen

Reisevorbereitung


Einreise und Fakten, Land und Leute, Gebräuche, Kulinarisches, Klima und Wetter, Gesundheit, Geld ...

Länder- & Reiseinfos
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen