Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf den Spuren großer Kulturen mit Standorthotel im Raum Tropea

Gruppenreise Kalabrien


 

Wandeln Sie auf den Spuren der Griechen, Byzantiner, Staufer und Normannen. Entdecken Sie die Bronzenen Krieger von Riace und Cosenza, älteste Stadt Kalabriens, welche als das "italienische Athen" bezeichnet wird. Spazieren Sie durch die malerischen Altstadtgassen von Tropea und lassen Sie sich von der köstlichen einheimischen Küche verwöhnen. Erleben Sie wunderschöne Natur, bergiges Hinterland, blühende Zitrusbäume und kilometerlange Bilderbuchstrände. Kommen Sie mit uns zu der noch weitgehend unberührten Stiefelspitze.
(Unsere ReiseID im Katalog: 1627)

ab 616 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flug mit der gewählten Airline ab vielen Flughäfen ↔ Lamezia Terme
  • Aufgabegepäck je nach Fluggesellschaft 15 kg bis 23 kg
  • Steuern und Gebühren (Stand 06/19)
  • 7 Übernachtungen im Raum Tropea
  • Frühstücksbüfett und Abendessen
  • Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, tw. Balkon
  • Rundreise im komfortablen Reisebus gemäß Programmvorschlag
  • qualifizierte Reiseleitung ab / bis Flughafen Lamezia Terme
  • Weinverkostung mit Imbiss in Mammola
  • Verkostung lokaler Produkte auf einem Landgut bei Tropea
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • CTS-Kundenportal
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • individuelle Freiplatzregelung nach Wunsch

Unterkünfte

Gute bis sehr gute Mittelklassehotels

Gute bis sehr gute Mittelklassehotels

Unterkunftsart
Premium-Class ★★★★
Lage
in zentraler oder zentrumsnaher Lage
Ausstattung
Restaurant, Bar, teilweise mit Pool, Konferenzraum, Wellnessbereich
Hinweis
gute bis sehr gute Mittelklassehotels

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Kalabrien (ca. 60 km)
Mit der Fluggesellschaft Ihrer Wahl fliegen Sie nach Lamezia Terme. Ihre Reiseleitung begleitet Sie auf dem Weg zu Ihrem Hotel im Raum Tropea. Nach einem Begrüßungsdrink bleibt sicherlich noch etwas Zeit, erste Eindrücke zu sammeln.
2. Tag: Serra San Bruno und Stilo (ca. 200 km)
Am Vormittag fahren Sie in die Berge. 800 m über dem Meer erwartet Sie eine Oase der Ruhe und Mystik: das Karthäuserkloster, das im 11. Jh. der heilige Bruno von Köln erbauen ließ. Noch heute widmen sich dort Mönche dem spirituellen Leben und der Meditation. Nachdem Sie die romantische Lichtung mit der Quelle "Laghetto dei Miracoli", deren Wasser Wunder vollbringen soll und den beschaulichen Ort Serra San Bruno besucht haben, geht die Fahrt weiter nach Stilo. Hier bewundern Sie die Kreuzkuppelkirche Cattolica, ein byzantinisches Kleinod aus dem 10. Jh., die seit 2006 auf der Liste der UNESCO steht, um ins Weltkulturerbe aufgenommen zu werden. Sie befindet sich am Hang des Monte Consolino auf einer Höhe von ca. 400 m. Genießen Sie von dort den fantastischen Ausblick auf das ionische Meer.
3. Tag: Locri, Gerace, Mammola (ca. 200 km)
Sie fahren zunächst nach Locri, einer ehemaligen griechischen Kolonie, die im 8. Jahrhundert nach Christus gegründet wurde, und sehen unter anderem das griechisch-römische Theater. Anschließend steht der Besuch von Gerace auf dem Programm, ein wahres Schmuckstück unter den Städten Kalabriens. Sie besuchen die Kirche San Francesco mit ihrem wunderschönen Altar im Barockstil, die Kirchen San Giovannello und Santa Maria del Mastro, deren Grundriss ein griechisches Kreuz darstellt. Natürlich darf auch die größte Kathedrale Kalabriens nicht fehlen. Sie gilt als bedeutendster Nachweis über die normannische Herrschaft in der Region. Der dreischiffige Innenraum wird von 13 unterschiedlichen, zum Teil antiken Säulen gegliedert, welche laut der Historiker aus der antiken Stadt Locri stammen. Von der mittleren Apsis aus können Sie zur Krypta hinabsteigen. Den Abschluss des Ausflugstages bildet Mammola. Hier schlendern Sie durch die engen Gassen, spazieren über die malerische Piazza und genießen eine Degustation von lokalen Spezialitäten mit Weinen der Region.
4. Tag: Reggio Calabria und Scilla (ca. 200 km)
Sie fahren entlang der tyrrhenischen Küste nach Reggio di Calabria, der größten Stadt Kalabriens, direkt gegenüber von Sizilien. Dort besuchen Sie das "Museo Nazionale della Magna Grecia". In diesem ist eine reiche Auswahl von Kunstwerken aus der griechischen Stadt Rhegion und anderen bedeutenden Städten und Heiligtümern der Westgriechen zu sehen. Höhepunkt des Museumsbesuchs sind die klassischen Bronzenen Krieger von Riace. Die antike Stadt Rhegion, eine Gründung griechischer Auswanderer aus Chalkis, lag an derselben Stelle der heutigen Stadt. Heute sind von ihr nur noch wenige Reste sichtbar wie zum Beispiel ein Teil der klassischen Stadtmauer an der Hafenpromenade. Bei gutem Wetter kann man von dort bis nach Sizilien zum Ätna schauen. Anschließend fahren Sie weiter in das Fischerdorf Scilla. Vom Aussichtspunkt Sant'Elia können Sie einen traumhaften Blick auf die herrliche Küstenlandschaft am Mar Tirreno genießen. Danach fahren Sie zu Ihrem Hotel im Raum Tropea, in dem Sie bereits zum Abendessen erwartet werden.
5. Tag: Optional: Liparische Inseln
Heute genießen Sie entweder einen Tag im Hotel oder brechen per Schiff zu den Liparischen Inseln auf. Ihr erster Stopp ist Vulcano, wo Sie ein Bad in den natürlichen Thermen am Meer genießen können. Weiter geht die Fahrt nach Lipari. Hier besichtigen Sie das archäologische Museum, untergebracht in einer Burg, die über der Stadt thront. Danach folgt mit Stromboli das Highlight der Minikreuzfahrt. Vom Schiff aus können Sie den ständig Glut und Lava speienden Feuerberg mit der berühmten Sciarra del Fuoco bewundern. Anschließend bleibt noch Zeit für einen Spaziergang durch den Ort und eine Badepause. Am späten Nachmittag geht es wieder an Bord und zurück nach Tropea.
6. Tag: Pizzo Calabro und Tropea (ca. 60 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pizzo Calabro und besichtigen das dortige geschichtsträchtige Aragonesenschloss aus dem 15. Jahrhundert. Danach steht die Kirche von Piedigrotta auf dem Programm, eine Höhlenkirche am Meer mit einer geheimnisvollen Atmosphäre, die je nach Sonneneinstrahlung variiert. Am Nachmittag besichtigen Sie das historische Stadzentrum von Tropea. Die Kathedrale mit ihrem berühmten "Schwarzen Kruzifix" aus dem 16. Jahrhundert und der Marmorstatue Madonna del Popolo sind nur einige Highlights. Den Abschluss des Tages bildet ein Besuch eines Landguts, wo die berühmte "Cipolla rossa", die rote Zwiebel angebaut wird. Genießen Sie dort eine Verkostung von typischen Produkten, bevor die Fahrt zurück zum Hotel geht.
7. Tag: Cosenza & Paola (ca. 260 km)
Am Vormittag besuchen Sie Cosenza, die älteste Stadt von Kalabrien, die auch als das "italienische Athen" bezeichnet wird. Sie sehen die Altstadt mit dem Schloss und dem Dom. Mit dem Grabdenkmal Isabellas von Aragon können Sie dort ein besonderes gotisches Kleinod bewundern. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Paola mit ihrer berühmten Wallfahrtskirche des Heiligen Franziskus von Paola.
8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Ihre Transferassistenz begleitet Sie auf dem Weg zum Flughafen.

Programmbausteine

Minikreuzfahrt zu den Liparischen Inseln

Inkl. Transfer vom Hotel zum Hafen und wieder zurück, Reiseleitung, Schifffahrt.

Ab 20 Personen für 66 Euro.

Gerace
Gerace
Fahrt mit dem Bummelzug zum historischen Zentrum von Gerace
Crotone
Crotone
Besuch des Museums von Crotone

Länderspezialistin
Länder- & Reiseinformationen
Länder- & Reiseinformationen

Reisevorbereitung


Einreise und Fakten, Land und Leute, Gebräuche, Kulinarisches, Klima und Wetter, Gesundheit, Geld ...

Länder- & Reiseinfos
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen