Kunststädte und Gaumenfreuden in der Emilia Romagna

Gruppenreise von Parma bis Bologna


Schlemmerreise in die Heimat Schinken, Käse, Balsamico und Wein

In der Emilia Romagna können Sie eine ideale Kombination aus Kunst, Kultur und Kulinarik erleben. Entdecken Sie Parma, Geburtsstadt der Komponisten Verdi und Toscanini und kosten Sie vom hochwertigen Parma-Schinken. Besuchen Sie eine Käserei, in welcher der Original Parmesan „Parmigiano Reggiano“ hergestellt wird – selbstverständlich mit Kostprobe und bewundern Sie die einzigartigen Mosaiken in Ravenna. Genießen Sie Lambrusco und Balsamico, wandeln Sie auf den Spuren Pavarottis in Modena und lassen Sie sich von den Kunstschätzen Bolognas verzaubern. Die Emilia Romagna erwartet Sie!

ab 297 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisezeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Aufenthaltspaket

  • 5 Übernachtungen im gewählten Hotel
  • Frühstücksbüfett
  • Abendessen im Hotel in Correggio (im Hotel in Modena nur Frühstück)
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe, Klimaanlage
  • ganztägige deutschsprachige Reiseleitung für Ausflug Parma
  • ganztägige deutschsprachige Reiseleitung für Ausflug Modena
  • ca. 3 Stunden Stadtführung in Bologna
  • ca. 3 Stunden Stadtführung in Ravenna
  • Besuch einer Käserei mit Kostprobe in Parma
  • Besuch einer Schinkenfabrik mit Kostprobe in Parma
  • Besuch einer Essigkellerei mit Kostprobe in Modena
  • Besuch eines Weinguts mit Lambrusco- Probe in Castelvetro
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für den 21. Teilnehmer im Einzelzimmer

Unterkünfte

Hotel President Correggio ★★★★

Hotel President Correggio ★★★★

Unterkunftsart
Premium-Class
Lage
in Corregio, ideal gelegen zwischen Parma und Modena
Ausstattung
Restaurant, Bar, Aufzug, kostenfreies WLAN, Busparkplatz
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe, Klimaanlage
CTS-Bewertung
komfortables Hotel mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Hotel Libertà ★★★

Hotel Libertà ★★★

Unterkunftsart
Premium-Class
Lage
zentral in Modena
Ausstattung
Bar, Aufzug, kostenfreies WLAN
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe, Klimaanlage
Hinweis
Kurtaxe 2 € pro Person/Nacht vor Ort, Abendessen auf Anfrage
CTS-Bewertung
CTS-Bewertung: schönes Hotel in sehr guter Lage

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise in die Emilia Romagna

Über die imposante Alpenlandschaft und entlang des Gardasees erreichen Sie am Ende der ausgedehnten Po-Ebene die Emilia Romagna. Sie beziehen Ihr Hotel im Raum Modena.

2. Tag: Parma

Unternehmen Sie einen Ausflug in Europas Hauptstadt des guten Geschmacks. Unterwegs halten Sie zunächst an einer der renommierten Parmesan- Käsereien. Besichtigen Sie die Käserei und erfahren Sie das ein oder andere Geheimnis über den wertvollen Parmigiano Reggiano, den Sie im Anschluss natürlich auch kosten werden. Weiter geht es nach Parma, welches neben den kulinarischen Spezialitäten auch für seine berühmten Komponisten Verdi und Toscanini bekannt ist. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie den Palazzo della Pilotta, das Teatro Farnese und die Kathedrale kennen. Es bleibt noch Zeit für eine Pause, bevor Ihre Reiseleitung Sie in die Umgebung Parmas, nach Langhirano entführt. Hier ist die Hochburg der Schinkenherstellung. Sie besuchen eine Schinkenfabrik, in der der berühmte Prosciutto di Parma hergestellt wird. Im Anschluss an die Besichtigung können Sie sich auf eine schmackhafte Probe des Schinkens freuen.

3. Tag: Ravenna

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ravenna, in der Antike Hauptstadt des Weströmischen Reiches. Aufgrund der zahlreichen und einzigartigen Mosaiken aus frühchristlicher Zeit, die die Wände von Ravennas Kirchen zieren gilt sie als die „Hauptstadt der Mosaiken“. Acht Gebäude wurden deshalb sogar zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt – einige davon besuchen Sie während Ihrer Stadtführung. Darunter das Baptisterium Neoniano mit antiken Mosaiken im spätrömischen Stil, die Basilika San Vitale und das Mausoleum der Galla Placidia. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung.

4. Tag: Modena

Der heutige Tag ist der Heimat von Lambrusco, Balsamico und Pavarotti gewidmet. Sehen Sie bei einem Rundgang in Modena unter anderem den Dom San Geminiano mit seinem 88 m hohen Glockenturm, das Luciano-Pavarotti-Theater sowie das Rathaus und den Palazzo Ducale. Um die Mittagszeit bringen wir Sie zu einer der berühmten Balsamico-Essigkellereien. Bestaunen Sie die zahlreichen uralten Holzfässer, in denen der wertvolle Essig gelagert wurde – und noch heute wird – sowie das liebevoll hergerichtete Antiquariat von Utensilien zur Essigherstellung, bevor Sie zu einer Kostprobe geladen werden. Am Nachmittag fahren Sie in die Hügel des Castelvetro, inmitten des Lambrusco-Gebiets. Sie besichtigen ein Lambrusco-Weingut und erfahren viel Wissenswertes über den feinperligen Rotwein, den Sie im Anschluss auch verkosten.

5. Tag: Bologna

Unsere heutige Exkursion führt Sie in die Hauptstadt der Emilia Romagna. Bologna – europäische Kulturhauptstadt und Sitz der ältesten Universität der westlichen Welt. Ihr Stadtrundgang führt Sie durch eine der schönsten und besterhaltenen Altstädte Europas mit zahlreichen Türmen und ca. 40 km Arkadengängen. Sehen Sie z. B. Piazza Maggiore mit den Palazzi Re Enzo, dei Notai und del Podestà sowie die Geschlechtertürme Asinelli und Garisenda – Wahrzeichen der Stadt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

6. Tag: Heimreise

Heute heißt es leider schon Koffer packen. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Vorschläge für Verlängerungstage Ferrara Ferrara gilt als eines der wichtigsten Renaissancezentren Italiens. Bei einer Stadtführung besichtigen Sie u. a. die Kathedrale, das Wasserschloss Castello Estense sowie den Palazzo Schifanoia. Die wunderschöne Altstadt von Ferrara ist für den Autoverkehr gesperrt und steht komplett unter UNESCO-Schutz.

Zusatzleistungen

Comacchio

Als kleinen Geheimtipp legen wir Ihnen eine Exkursion in den Naturpark bei Comacchio im Po- Delta ans Herz. Das Städtchen Comacchio – auch Klein-Venedig genannt – liegt auf 13 Inseln, welche durch Kanäle und Brücken verbunden sind. Erleben Sie die besondere Atmosphäre der Salzlagunen, Dämme und Sümpfe mit ihrer artenreichen Vogelwelt.

Eintritt Teatro Regio Parma
ab 2 € pro Person

Länderspezialistin Italien
Länderinformationen Italien
Länderinformationen Italien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Italien. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen