Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Blick auf die Bucht von Capo Testa in Sardinien

Facettenreichste Insel Italiens - von ursprünglich bis mondän

Gruppenreise Sardinien


Willkommen auf der wild-romantischen Insel Sardinien! Entdecken Sie die zweitgrößte Insel Italiens mit all ihren landschaftlichen und kulturellen Schätzen. Wir zeigen Ihnen nicht nur die Traumstrände der Costa Smeralda, sondern auch mystisch anmutende Nuraghen und das magische Lichterspiel rund um die Neptunsgrotten. Außerdem besuchen Sie die Ausgrabungen der größten erhaltenen punisch-römischen Hafenstadt und wandeln auf den Spuren der Phönizier und Römer in Nora. Genießen Sie auf Sardinien das vielfältige Natur- und Kulturschauspiel, das Ihnen hinter jeder Kurve eine neue, beeindruckende Szenerie bietet.

ab 799 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flug mit der gewählten Airline ab vielen Flughäfen ↔ Olbia
  • Aufgabegepäck je nach Fluggesellschaft 15 kg – 23 kg
  • Steuern und Gebühren (Stand 06/18)
  • 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie (2 × Raum Costa Smeralda, 3 × Alghero, 2 × Cagliari)
  • Frühstücksbüfett und Abendessen in den Hotels
  • Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, TV, tw. Balkon
  • Rundreise im komfortablen Reisebus gemäß Reiseverlauf
  • Assistenz während der Flughafentransfers
  • Reiseleitung während der gesamten Reise
  • Weinprobe mit Imbiss
  • typisches Hirtenessen bei Thiesi
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • individuelle Freiplatzregelung nach Wunsch

Unterkünfte

gehobene Mittelklassehotels ★★★+/★★★★

gehobene Mittelklassehotels ★★★+/★★★★

Unterkunftsart
Premium-Class ★★★+/★★★★
Lage
zentrale oder zentrumsnahe Lage
Ausstattung
Restaurants, Lobbybar/Bar, Konferenzräume, z. T. mit Fitness- und Wellnessangebot
Zimmer
komfortable Ausstattung mit Du/WC bzw. Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, teilweise mit WLAN, Minibar und Klimaanlage

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Sardinien (ca. 108 km)
Mit der Fluggesellschaft Ihrer Wahl fliegen Sie nach Olbia. Ihre Reiseleitung erwartet Sie bereits und begleitet Sie auf dem Weg zu Ihrem Hotel im Raum Costa Smeralda. Nach einem Begrüßungsdrink und dem Check-In bleibt sicherlich etwas Zeit, erste Eindrücke zu sammeln, bevor Sie zum Abendessen erwartet werden.
2. Tag: Costa Smeralda und Castelsardo (ca. 160 km)
Ihr erstes Ziel ist Arzachena. Hier finden Sie ein Zeugnis frühchristlicher Religiosität: das Gigantengrab Coddu Vecchiu. Entlang der schönen Nordküste mit Blick auf Korsika und endlose Artischockenfelder gelangen Sie nach Castelsardo. Eindrucksvoll thront die genuesische Festung auf einem Felsen, auf drei Seiten vom Meer umspült. Sehenswert ist die Kathedrale mit dem Altarbild "Madonna mit Kind" aus dem 15. Jahrhundert, ein Hauptwerk der spanisch-sardischen Malerschule. Unweit von Castelsardo liegt der "Roccia dell'Elefante", ein meterhoher Trachytfelsen, der im Laufe der Jahrtausende so eigentümlich verwittert ist, dass er die Gestalt eines Elefanten annahm. Anschließend fahren Sie weiter in den Raum Alghero, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen.
3. Tag: Algehro und Neptunsgrotte (ca. 50 km)
Am Vormittag steht die Besichtigung von Alghero auf dem Programm. Die von alten Festungsanlagen umgebene Stadt ist stark von der katalanischen Sprache geprägt und wird Ihnen wahrlich spanisch vorkommen. Auf Ihrem Rundgang können Sie die Kathedrale mit spanisch-gotischem Portal, die Kirche San Francesco sowie die spanischen Bastionen und Türme bewundern. Im Anschluss an die Stadtbesichtigung erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt: eine Bootsfahrt zur Neptunsgrotte, eine der schönsten Meeresgrotten Italiens mit einer Märchenwelt aus Tropfstein (wetterabhängig).
4. Tag: Im Tal der Nuraghen (ca. 175 km)
Heute erwartet Sie eine landschaftlich abwechslungsreiche Panoramafahrt nach Bosa. Sie besichtigen das mittelalterliche Städtchen mit seinen bunten Häusern. Danach fahren Sie in das Tal der Nuraghen und sehen den "König der Nuraghen" Santu Antine. Er ist mit seiner ausgeklügelten Bauweise ein schönes Beispiel der prähistorischen Festungsbauten. Anschließend steht ein typisches Hirtenessen bei Thiesi auf dem Programm. Nach dieser kulinarischen Köstlichkeit besuchen Sie noch Sardiniens berühmteste Kirche, S. Trinita di Saccargia. Mit ihrem schwarzweiß gestreiften Mauerwerk ist die Kirche ein Meisterwerk pisanischer Romanik.
5. Tag: Oristano und Tharros (ca. 290 km)
Am Vormittag fahren Sie Richtung Süden und sehen zunächst das Brunnenheiligtum in Santa Cristina, wo Ihnen die Bedeutung des Wassers für die Menschen der Frühgeschichte aufgezeigt wird. Anschließend fahren Sie weiter nach Oristano, das seit 1974 Provinzhauptstadt und Mittelpunkt der wichtigsten Landwirtschaftsregion der Insel ist. Sie spazieren durch den historischen Kern mit seinen hübschen Fassadengassen und offenen Plätzen zum Dom und zur Piazza Roma mit dem Torre San Cristoforo. Danach geht es auf die Halbinsel von Sinis. Inmitten der großartigen Dünenlandschaft liegt die byzantinische Kirche S. Giovanni di Sinis, ein Zeugnis von den Anfängen des Christentums auf Sardinien. Südlich des Örtchens erstreckt sich Tharros. Sie erkunden die Ausgrabungen der größten erhaltenen punisch-römischen Hafenstadt. Danach geht es Richtung Cagliari, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen.
6. Tag: Nora und Saline Conti Vecchi (85 km)
Ihr erstes Ziel ist das Kap von Pula. Dort befinden sich die Ruinen von Nora, der wahrscheinlich ältesten Stadt Sardiniens, von den Phöniziern um 1000 v. Chr. gegründet. In einer einmaligen Lage direkt am türkisblauen Meer zeugen das gut erhaltene Theater, Mosaikfußböden und weitläufige Thermenanlagen heute noch vom luxuriösen Leben der Römer auf der Insel. Bewundern Sie anschließend die Salzgewinnungsanlage von Conti Vecchi: mit einem Bähnchen fahren sie um die Salzseen, wo Sie die Flamingos beobachten können. Genießen Sie anschließend noch eine Weinprobe, bevor Sie zurück zum Hotel fahren.
7. Tag: Cagliari (ca. 260 km)
Der heutige Tag ist der Hauptstadt von Sardinien gewidmet. Sie besuchen zuerst die von alten Befestigungsmauern umgebene Oberstadt auf dem Burghügel. Dort sehen Sie u. a. das Amphitheater, die Zitadelle, die Kathedrale Santa Maria di Castello und den markanten Elefantenturm. Weiterhin steht der Besuch des archäologischen Nationalmuseums mit den "Bronzetti" auf dem Programm. Von der Bastion San Remy am südlichen Ende des Burghügels hat man einen schönen Blick auf Cagliari und das Meer. Anschließend spazieren Sie durch die Unterstadt über den Corso Carlo Felice bis zum Palazzo del Municipio, der im neogotisch-katalanischen Stil errichtet wurde. Klassizistische Prachtbauten aus dem 19. Jahrhundert und frühen 20. Jahrhundert säumen die Via Roma mit ihren schattigen Arkaden und traditionsreichen Cafés. Am späten Nachmittag fahren Sie wieder zurück in Richtung Olbia und übernachten noch einmal im Raum Costa Smeralda.
8. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Sardinien. Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Transferbus nach Olbia zum Flughafen. Von hier aus fliegen Sie zurück zu Ihrem Heimatflughafen.
Neptunsgrotte
Neptunsgrotte
Fahrt zur Neptunsgrotte
Ausgrabungen in Tharros
Ausgrabungen
in Tharros
Besuch der Phönizisch-Punischen Ausgrabungen in Tharros
S. Trinita di Saccargia
S. Trinita di Saccargia
Besuch der S. Trinita di Saccargia, Sardiniens berühmte Kirche
WeitereZusatzleistungenauf Nachfrage
Weitere
Zusatzleistungen
auf Nachfrage

Länderspezialistin
Länderinformationen Italien
Länderinformationen Italien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Italien. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen