Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schlesiens schönste Seiten

Gruppenreise Breslau und das Riesengebirge


Highlights: Rundfahrt Riesengebirge, Stabkirche, Wang, Friedenskirche Schweidnitz, Breslau mit Jahrhunderthalle und Aula Leopoldina

Sagenumwobene Wälder, groteske Felsformationen, Landstrich der Sagen und Legenden - dies alles macht den Reiz des Riesengebirges aus. Entdecken Sie das hinreißende Jelenia Góra/Hirschberg mit seiner farbenfrohen Altstadt, gehen Sie auf Tuchfühlung mit Gerhart Hauptmann, dem wohl berühmtesten Schriftsteller der Region und besuchen Sie nordische Kultur in der Stabkirche Wang. Mit Wroclaw/Breslau erwartet Sie eine Kulturhauptstadt der Extraklasse. Evangelisches Kulturerbe bewundern Sie in der Schweidnitzer Friedenskirche, die mit ihrem hölzernen Fachwerk Eindruck hinterlassen wird. Eine facettenreiche Reise erwartet Sie.

ab 229 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Aufenthaltspaket

  • 4 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie: (2 × Riesengebirge, 2 × Breslau)
  • alle Zimmer mit Dusche/WC bzw. Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, kostenfreies WLAN
  • Frühstücksbüfett
  • 2 × Abendessen im Hotel
  • 1 × Abendessen in einem urigen Restaurant mit Besuch von Rübezahl und Folklore
  • 1 × Abendessen in einem Breslauer Altstadtrestaraunt
  • Eintritt Friedenskirche Schweidnitz
  • Riesengebirgsrundfahrt inklusive Eintritte Gerhart-Hauptmann-Haus und Stabkirche Wang
  • Stadtführung in Breslau mit Eintritt Aula Leopoldina (mittwochs geschlossen) und Dom und Jahrhunderthalle
  • ca. 1-stündige Schifffahrt auf der Oder
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • Freiplätze für den 21. Teilnehmer im Einzelzimmer und den 42. Teilnehmer im Doppelzimmer

Unterkünfte

gute Mittelklassehotels ★★★/★★★+

gute Mittelklassehotels ★★★/★★★+

Unterkunftsart
Comfort-Class ★★★/★★★+
Lage
bei Cisternino, nur 15 km von Ostuni und 18 km von Alberobello entfrent.
Ausstattung
das Hotel bietet seinen Gästen eine 24-Stunden-Rezeption, einen großen Frühstücksraum, eine Restaurant, eine Bar und einen Garten.
Zimmer
Sie wohnen in Mehrbettzimmern mit Dusche/WC, TV, Telefon, Klimaanlage und Balkon.
Hinweis
Vor Ort ist eventuell eine Bettensteuer zu entrichten
CTS-Bewertung
schönes Hotel mit guter Lage für Ausflüge in die Region
gehobene Mittelklassehotels ★★★+/★★★★

gehobene Mittelklassehotels ★★★+/★★★★

Unterkunftsart
Premium-Class ★★★+/★★★★
Lage
zentrale oder zentrumsnahe Lage
Ausstattung
Restaurants, Lobbybar/Bar, Konferenzräume, z. T. mit Fitness- und Wellnessangebot
Zimmer
komfortable Ausstattung mit Du/WC bzw. Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, teilweise mit WLAN, Minibar und Klimaanlage

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise ins Riesengebirge
Das sagenumwobene Riesengebirge empfängt Sie mit bizarren Felsformationen und mystischen Wäldern. Hier ist das Zuhause von Rübezahl, dem Berggeist der Region. Lassen Sie sich in den nächsten Tagen von der Gastfreundschaft und Schönheit des Landstriches bezaubern und tauchen Sie ein in das Reich aus Sagen und Legenden.
2. Tag: Rundfahrt Riesengebirge (ca. 90 km)
Folgen Sie unserem Gästeführer auf eine Rundfahrt in die sagenumwobene Bergwelt des Riesengebirges. Zum Auftakt genießen Sie eine Stadtführung in Jelenia Góra/Hirschberg. Die ehemalige Handels- und Tuchmacherstadt bezaubert durch die barocken Bürgerhäuser, die den alten Marktplatz säumen. Cafés und Restaurants, kleine Läden und Galerien laden zum Verweilen ein. Im malerischen Tal der Iser liegt der beliebte Ferienort Szklarska Poreba/Schreiberhau, wo Sie ein Spaziergang zu den Kochel- und Zackelwasserfällen erwartet. Kulturliebhaber kommen in Jagniatków/ Agnetendorf auf ihre Kosten. Hier besuchen Sie das ehemalige Wohnhaus des Schriftstellers Gerhart Hauptmann, in dem er bis zu seinem Tode wohnte. Im Anschluss entdecken Sie eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Riesengebirges - die Stabkirche Wang. Die ursprünglich in Norwegen beheimatete Kirche wurde hier originalgetreu wieder aufgebaut. Am heutigen Abend gibt sich Rübezahl die Ehre, um Ihre Gruppe höchstpersönlich in seiner Heimat Willkommen zu heißen. Lassen Sie Ihren erlebnisreichen Tagesausflug mit dem berühmten Berggeist bei einem rustikalen Abendessen und einem geselligen Folkloreprogramm ausklingen.
3. Tag: Riesengebirge - Wroclaw/Breslau (ca. 120 km)
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie nach Wroclaw/Breslau. Auf dem Weg besuchen Sie Swidnica/Schweidnitz. Hier besichtigen Sie die UNESCO-Friedenskirche. Sie gilt als größte Fachwerkkirche Schlesiens und besticht durch ihr ganz in Holz gehaltenes Interieur. Am Nachmittag erreichen Sie Breslau und beziehen Ihr Hotel. Im Anschluss bleibt Ihnen noch Zeit für einen ersten Bummel durch die Altstadtgassen. Abends genießen Sie ein gemeinsames Abendessen im Hotel.
4. Tag: Stadtbesichtigung in Wroclaw/Breslau
Heute folgen Sie unserem Gästeführer auf eine kleine Zeitreise, die bis in die mittelalterliche Vergangenheit der Stadt führt. Im Krieg zu großen Teilen zerstört, zeigt sich die Altstadt heute wieder in neuem Glanz. Erster Anlaufpunkt ist die Jahrhunderthalle mit ihrer mächtigen Kuppel. Sie wurde im Jahr 1913 anlässlich des hundertsten Jahrestages des Befreiungskrieges in Betrieb genommen. Ein kurzer Spaziergang trennt Sie von den sehenswerten Wasserfontänen, die im Sommer im allabendlichen Farbenspiel tanzen. Nächstes Ziel ist die beschauliche Dominsel mit dem Wahrzeichen der Stadt, der gotischen Kathedrale. Als wohl schönste Attraktion entdecken Sie die altehrwürdige Universität mit der farbenprächtigen Aula Leopoldina. Ein Glanzstück aus barocken Fresken und steinernen Büsten schmücken den Innenraum. Den Nachmittag lassen Sie bei einer gemütlichen Schifffahrt auf der Oder ausklingen. Hier lassen Sie die Stadt vom Wasser aus an sich vorbeiziehen. Zum Abschluss laden wir Sie in ein Altstadtrestaurant, wo Sie schlesische Speisen und Geselligkeit genießen.
5. Tag: Heimreise
Die Zeit ist viel zu schnell vergangen. Mit neuen Eindrücken im Gepäck sagen Sie Rübezahl "Do widzenia - Auf Wiedersehen".

Länderspezialistin
Länderinformationen Polen
Länderinformationen Polen

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Polen. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen