Gruppenreise Lochs und Legenden

Legendäre schottische Highlands


 

Eine vielseitige und abwechslungsreiche Reise voller Höhepunkte und Attraktionen erwartet Sie. Die bewährte Route dieser einwöchigen Rundreise macht Sie mit einigen der schönsten Landschaften und den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des Landes bekannt. Außerdem stehen Besuche in den beiden Metropolen Edinburgh und Glasgow auf dem Programm. Am Loch Ness können Sie Ausschau nach "Nessie" halten und mit viel Glück vielleicht das Foto Ihres Lebens machen! Sie erleben weite Heidegebiete und mächtige Gebirgsregionen, und ein kräftiger Schluck Malt-Whisky in einer typischen Destillerie rundet unser attraktives Programm ab.

(Unsere Reise ID im Katalog: 1449)

ab 469 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Busreise

  • Nachtüberfahrten für Personen und den Bus Amsterdam/IJmuiden Y Newcastle mit DFDS
  • 2 Übernachtungen an Bord in 2-Bettkabinen (innen) mit Dusche/WC
  • 2 × Frühstücksbüfett an Bord
  • 5 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie (1 × Raum Glasgow, 2 × Raum Inverness/Aviemore, 2 × Edinburgh)
  • Englisches Frühstück und Abendessen
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, TV, Föhn, Kaffee-/Teestation
  • ca. 3h Stadtrundfhart in Edinburgh im Bus
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • 24h Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für jeden 21. Teilnehmer im Einzelzimmer/-Kabine (innen)
  • TÜV-zertifizierte CO2-Kompensation für alle über CTS gebuchten Beförderungs- und Übernachtungsleistungen

Unterkünfte

gute Mittelklassehotels

gute Mittelklassehotels

Unterkunftsart
Comfort-Class ★★★/★★★★
Lage
zentrumsnahe Lage
Ausstattung
Restaurants, Bar, z. T. mit Konferenzräumen Fitness- und Wellnessangebot
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Föhn, Tee-/Kaffeestation
gehobene Mittelklassehotels

gehobene Mittelklassehotels

Unterkunftsart
Premium-Class ★★★★
Lage
zentrale oder zentrumsnahe Lage
Ausstattung
Restaurants, Lobby/Bar, z. T. mit Konferenzräumen, Fitness- und Wellness-Angebot
Zimmer
komfortable Ausstattung mit Dusche/WC bzw. Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, teilweise mit WLAN, Minibar und Klimaanlage

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Amsterdam/IJmuiden – Nachtüberfahrt nach Newcastle
Nutzen Sie die Anreise nach Holland zu einem Zwischenstopp in Amsterdam. Am späten Nachmittag gehen Sie an Bord eines modernen Fährschiffes. Machen Sie es sich in Ihrer Kabine bequem und stürzen sich anschließend in das abwechslungsreiche Bordleben. Sie haben Gelegenheit zum Abendessen am Büfett und bei Tanz und Unterhaltung vergeht der Abend wie im Fluge.
2. Tag: Newcastle – Lake District – Raum Glasgow (ca. 380 km)
Während das Schiff morgens in den Hafen von Newcastle einfährt, genießen Sie das Frühstücksbüfett an Bord. Ihre Weiterreise führt entlang des Hadrianswalls Richtung Westen. Unternehmen Sie einen Abstecher in den "Lake District National Park", dieser landschaftlich so einzigartigen Region. Im malerischen Ort Keswick haben Sie Gelegenheit zu einer Mittagspause. Nachmittags fahren Sie über Carlisle und Gretna Green zu Ihrem ersten Übernachtungsort in Schottland im Raum Glasgow, der größten Stadt des Landes.
3. Tag: Raum Glasgow – Loch Lomond/Loch Ness – Inverness/Strathpeffer (ca. 340 km)
Sie beginnen den Tag auf einer sehr reizvollen Route entlang des "Loch Lomond" und durch die atemberaubende Berglandschaft des Glencoe- Gebietes. Bei Fort William passieren Sie den "Ben Nevis", Großbritanniens höchsten Berg. In Fort Augustus lohnt ein Fotostopp an der Schleusentreppe des Kaledonischen Kanals. Nächstes Ziel ist "Urquhart Castle" bei Drumnadrochit. Von den Ruinen der Burg haben Sie eine traumhafte Aussicht über den geheimnisumwitterten Loch Ness. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie dann die Hauptstadt des schottischen Hochlands, Inverness. Hier lohnt ein gemütlicher Stadtbummel durch die Innenstadt oder Sie schlendern entlang des Ufers des River Ness. Übernachtung im Raum Inverness/Strathpeffer.
4. Tag: Ausflug an die Westküste (ca. 360 km)
Auf unserem Ausflug in den landschaftlich außergewöhnlichen Norden werden Sie heute eine grandiose und unberührte Natur entdecken. Vorbei an Dornoch und mit kilometerlangen Dünen gesäumten Sandstränden, erreichen Sie Dunrobin Castle, das größte Herrenhaus im nördlichen Hochland und ein Schloss wie aus einem Märchenbuch. Besichtigen Sie die prunkvolle Inneneinrichtung und die herrlichen Gärten, die sich bis zum Meer hinunterziehen. Die Route führt Sie vorbei am Loch Shin an die Ostküste bis Ullapool, dem kleinen Hafen am Ufer des Loch Broom. Entlang der bizarren Küste fahren Sie zu den prächtigen "Inverewe Gardens" und werden von der Flora, die sonst nur in südlichen Gefilden zu finden ist, beeindruckt sein. Nachdem Sie den malerischen Fischerort Gairloch erreicht haben, wendet sich die Route wieder ins Inland und es geht zurück in Ihr Hotel im Raum Inverness/Strathpeffer.
5. Tag: Raum Inverness/Strathpeffer – Edinburgh (ca. 260 km)
Begleitet von der schönen Kulisse des Hochlands können Sie sich auf den Besuch des Blair Castle freuen: Ein Jagdschloss mit prachtvoll eingerichteten Räumen und der einzigen Privatarmee Europas, den Atholl Highlanders, erwartet Sie. Am Nachmittag besuchen Sie Perth, ein Städtchen mit reicher Geschichte am River Tay. Perth war in der Vergangenheit Sitz schottischer Könige, des Parlaments und der höchsten Gerichte. Am frühen Abend passieren Sie die imposante Brücke Queensferry Crossing und erreichen Ihr Hotel in Edinburgh.
6. Tag: Stadtrundfahrt
Der Vormittag steht ganz im Zeichen der schottischen Hauptstadt, die man auch das "Athen des Nordens" nennt. Nach dem Frühstück zeigen wir Ihnen bei einer Rundfahrt die elegante georgianische Neustadt, die geschichtsträchtige Altstadt und die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten dieser charmanten Metropole. Für den Nachmittag empfehlen wir Ihnen einen Besuch des imposanten Edinburgh Castle und eine Besichtigung der prachtvollen Yacht der Queen, die seit der Außerdienststellung im Hafen von Leith liegt. Erkunden Sie unter sachkundiger Führung "Mary Kings Close", ein Labyrinth verborgener Straßen unter der Royal Mile oder bummeln Sie nach Herzenslust entlang der Princes Street.
7. Tag: Edinburgh – Newcastle (ca. 200 km) – Nachtüberfahrt nach Amsterdam/IJmuiden
Nach einem reichhaltigen Frühstück bleibt Ihnen noch etwas Zeit für einen Einkaufsbummel. Gegen Mittag führt Sie die letzte Etappe entlang der Ostküste zum Fährhafen nach Newcastle. Am Nachmittag gehen Sie wieder an Bord von DFDS. Sie haben Gelegenheit zum Abendessen und können dann bei einem Cocktail die Erlebnisse der vergangenen Tage Revue passieren lassen.
8. Tag: Heimreise
Nach dem Anlegen treten Sie die Heimreise an.
West Highland Museum  
West Highland Museum  
Dieses interessante Museum liegt in Zentrum von Fort William und informiert kostenlos über die regionale Geschichte.
Bootsfahrt Loch Lomond
Bootsfahrt Loch Lomond
 Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf Schottlands größtem Binnensee und entdecken Sie die vielen kleine Inseln, die sich im Loch Lomond befinden.
Dunrobin Castle
Dunrobin Castle
Das imposante Schloss lohnt einen Besuch. Es ist noch heute der Sitz des Herzogs von Sutherland. Ein weitläufiger italienischer Park und eine Falknerei gehören zum Anwesen.
Alle Programmbausteine Schottlandauf einen blick 
Alle Programmbausteine Schottland
auf einen blick
 

Länderspezialistin
Länder- & Reiseinformationen
Länder- & Reiseinformationen

Reisevorbereitung


Einreise und Fakten, Land und Leute, Gebräuche, Kulinarisches, Klima und Wetter, Gesundheit, Geld ...

Länder- & Reiseinfos
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen