Fernab vom Alltag im Herzen der Highlands

Gruppenreise Whisky, Clans & Royals


Fahrt entland des Castle- und Whisky-Trails

Es gibt kaum ein anderes Land in Europa, das so mit Klischees behaftet ist wie Schottland. Grund genug also, einmal auf Entdeckungsreise zu gehen und zu prüfen, ob sich die Vorstellungen bewahrheiten: Auf geht’s zu Whisky, Clans & Royals! Entdecken Sie einige der größten landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten auf dieser Reise. Wir zeigen Ihnen nicht nur die Hauptstadt Edinburgh und den „Monster-See“ Loch Ness, sondern auch zwei der schönsten Schlösser des Landes und natürlich das „Innenleben“ einer Whisky-Destillerie. Welcome to Scotland!

ab 359 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisezeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Aufenthaltspaket

  • Nachtüberfahrten für Personen und den Bus via Amsterdam/IJmuiden ↔ Newcastle mit DFDS
  • Übernachtung an Bord in 2-Bettkabinen (innen, Etagenbetten) mit Du/WC
  • 2 × Frühstücksbüfett an Bord (Abendessen gegen Aufpreis buchbar)
  • 4 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie: 1 × im Raum Ballachulish/Fort William, 1 × im Raum Strathpeffer/Inverness, 1 × in Pitlochry und 1 × in Edinburgh
  • Halbpension in den jeweiligen Hotels (schottisches Frühstück und Abendessen)
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, TV, Föhn, Tee-/Kaffeekocher
  • Fährüberfahrt Mallaig ↔ Armadale/Skye für Personen und den Bus
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für jede 21. Person im EZ/Hotel und EZ-Kabine (innen)

Flugreise

  • Als bequeme und zeitsparende Anreisemöglichkeit – besonders für kleine Gruppen – empfehlen wir eine Flugreise. Die Flughäfen Edinburgh und Glasgow werden von verschiedenen Abflughäfen in Deutschland aus bedient. Vor Ort stellen wir Ihnen einen schottischen Bus zur Verfügung. Bitte fordern Sie unser maßgeschneidertes Angebot an.

Unterkünfte

gutes bis sehr gutes Mittelklassehotel★★★/★★★★

gutes bis sehr gutes Mittelklassehotel★★★/★★★★

Unterkunftsart
Comfort-Class/Premium-Class
Ausstattung
Restaurant, Bar, Lounge und teilweise mit Fitnessraum und Schwimmbad
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, TV, Föhn, Tee-/Kaffeekocher

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Amsterdam/IJmuiden → Newcastle (DFDS)

Nutzen Sie die Anreise zum Fährhafen für einen Besuch in der niederländischen Metropole Amsterdam. Gegen 16:00 Uhr gehen Sie dann an Bord des DFDS Fährschiffes und nehmen Kurs auf den nordenglischen Hafen Newcastle. Machen Sie es sich in Ihrer Kabine bequem oder stürzen Sie sich ins abwechslungsreiche Bordleben und nutzen Sie die Gelegenheit zum Abendessen am Büfett.

2. Tag: Newcastle – Glasgow – Raum Ballachulish/ Fort William (ca. 430 km)

Gegen 9:00 Uhr legt das Schiff in Newcastle an und das „Reiseerlebnis Schottland“ kann beginnen. Sie fahren zunächst entlang des Hadrianswalls und passieren bei Gretna Green die englisch/ schottische Grenze. Vorbei an Glasgow führt Sie die Route entlang des größten schottischen Binnensees: Loch Lomond. Durch das sagenumwobene Glencoe-Tal erreichen Sie am Nachmittag Ihr Hotel im Raum Ballachulish/Fort William.

3. Tag: Raum Ballachulish/Fort William – Isle of Skye – Raum Strathpeffer/Inverness (ca. 295 km)

Der heutige Tag ist sicherlich ein Höhepunkt dieser Reise. Entlang einer der schönsten Hochlandstraßen, der „Road to the Isles“, fahren Sie von Fort William zum Fährhafen Mallaig. Immer wieder eröffnen sich großartige Ausblicke auf das Meer und die vorgelagerten Inseln. Nur 25 Minuten dauert die Überfahrt nach Armadale auf Skye, der größten, vielseitigsten und landschaftlich schönsten Insel der Inneren Hebriden. Nach einer kurzen Stippvisite überqueren Sie die mächtige „Skye Bridge“ und erreichen wieder das Festland. Bereits nach kurzer Zeit empfehlen wir Ihnen einen Fotostopp am romantischen „Eilean Donan Castle“, das durch den Film „Highlander“ weltberühmt wurde. Doch es lohnt kaum, die Kameras wieder zu verstauen. Nach landschaftlich reizvoller Fahrt sind die Ruinen des „Urquhart Castle“ Ihr nächstes Ziel. Spektakulär direkt am Loch Ness gelegen, bieten sich Motive ohne Gleichen. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Strathpeffer/Inverness.

4. Tag: Raum Inverness/Strathpeffer – Spey Valley – Balmoral Castle – Pitlochry (ca. 250 km)

Das üppige Frühstück kommt gerade recht, denn der Vormittag steht ganz im Zeichen des Whiskys. Im lieblichen Spey Valley reihen sich die Destillerien dicht an dicht – wir stellen Ihnen eine der bekanntesten Whisky Brennereien vor: Glenlivet in der Nähe von Ballindalloch in Spey Valley. Leicht beschwingt vom „Single Malt“ und begeistert von der Natur der Grampian Mountains kommen Sie zum „Balmoral Castle“. Das Lieblingsschloss der „Royals“ öffnet von Mai bis Juli auch für Nicht- Königliche seine Tore. Weiter geht es über Braemar, dem Austragungsort der Highland-Games, in Richtung Pitlochry, wo Sie zum Abschluss einen Spaziergang durch den beliebten Urlaubsort unternehmen können. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Pitlochry.

5. Tag: Pitlochry – Perth – Edinburgh/Stadtführung (120 km)

Nach einem reichhaltigen Frühstück führt Sie die Route über Perth und die imposante Forth Road Bridge in die Hauptstadt Edinburgh. Während einer ausführlichen Stadtrundfahrt lernen Sie die elegante georgianische Neustadt, die geschichtsträchtige Altstadt und die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten dieser attraktiven Metropole kennen. Am Nachmittag bleibt Ihnen noch Zeit für eigene Entdeckungen, z. B. den Besuch des Edinburgh Castles oder des Palace of Holyrood House.

6. Tag. Edinburgh – Newcastle → Amsterdam/IJmuiden (ca. 200 km)

Der Vormittag bietet Ihnen noch genügend Zeit für einen Spaziergang entlang der Royal Mile oder einen Einkaufsbummel auf der Princes Street. Gegen Mittag führt die letzte Etappe auf britischem Boden entlang der Ostküste zum Fährhafen. In Newcastle gehen Sie wieder an Bord und haben Gelegenheit zum Abendessen.

7. Tag: Amsterdam – Heimreise

Bevor das Schiff seinen Zielhafen erreicht stärken Sie sich noch einmal am reichhaltigen Frühstücksbüfett und treten danach die Heimreise an.

Insidertipps

Jacobite Steam Train

Erleben Sie eine der großartigsten Eisenbahnstrecken der Welt: Fahren Sie mit dem „Jacobite Steam Train“ von Fort William nach Mallaig. Auf der Strecke sind mehrere Stopps vorgesehen, u. a. am Glenfinnan Monument am Loch Shiel – dort führt die Route über den Viadukt.

Länderspezialistin Großbritannien
Länderspezialistin Großbritannien

Gabi Pölkemann


Team Großbritannien
Länderinformationen Großbritannien
Länderinformationen Großbritannien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Einreise, Sehenswürdigkeiten, Klima uvm. in Großbritannien

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz