Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hochburg der Künste

Exkursion Florenz


Das toskanische Herz

In der einzigartigen Hügellandschaft sicher geborgen befindet sich die Perle der Toskana: Florenz - die einstige Hauptstadt Italiens, hat zahlreiche Schätzen zu bieten. Sie erwarten Kunstwerke aller Art, von Architektur über Malerei bis hin zu Bildhauerei. Zwischen Ponte Vecchio, Palazzo Pitti und den Uffizien erwarten Sie unzählige Trattorien, Enotheken und Restaurants, welche Sie mit typischen, toskanischen Köstlichkeiten verwöhnen. Und nicht zuletzt laden die schönen Plätze vor allem in den Abendstunden zum Entspannen, Sehen und Gesehen werden ein.

ab 111 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flug ab vielen deutschen Flughäfen nach Florenz und zurück
  • Aufgabegepäck: 23 bzw. 20 kg je nach Airline
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 11/18)
  • 4 Übernachtungen in einem zentral gelegenen Hostel oder Hotel
  • kontinentales Frühstück
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • Informationsmaterial für die Teilnehmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft 

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise
Nach der Anreise beziehen Sie Ihre Unterkunft. Sie unternehmen einen ersten Streifzug durch die Stadt und genießen in einer typischen Trattoria einige toskanische Köstlichkeiten.
2. Tag: Kunst auf Schritt und Tritt
Um die Hauptstadt der Toskana kennen zu lernen, empfehlen wir Ihnen für den ersten Tag eine Stadtführung zur allgemeinen Orientierung mit Dom, Baptisterium und Piazza della Signoria mit dem Palazzo Vecchio. Nach einer wohlverdienten Mittagspause starten Sie frisch gestärkt in den Nachmittag, mit einem Spaziergang vom Stadtzentrum, über die Ponte Vecchio, bis zum Palazzo Pitti und zum Boboli-Garten an.
3. Tag: Stadterkundung 
Nach dem Frühstück sollten Sie sich den Besuch der weltberühmten und einmaligen Galerie der Uffizien nicht entgehen lassen. Sie bestaunen die Werke von u.a. Michelangelo, Cimbabue und Botticelli. Zur Mittagszeit organisieren wir gern eine Weinprobe in einer urigen Enothek für Sie. Dazu werden Ihnen typische Vorspeisen, "stuzzichini", Schinken aus Greve, crostini und der würzige Schafskäse pecorino gereicht. Im Anschluss empfehlen wir Ihnen einen gemütlichen Einkaufsbummel, entweder elegant auf der Via de Tornabuoni, der Via Roma oder auf einem der Straßenmärkte, wo Sie Qualität zu günstigen Preisen erwerben können. Wer dem Trubel der Stadt entfliehen möchte, besucht den Villenvorort Fiesole. Die zauberhaft, oberhalb von Florenz gelegene Etruskerstadt bietet Ihnen atemberaubende Ausblicke.
4. Tag: Pisa und Lucca
Heute sind die Städte Pisa und Lucca angesagt. Der berühmte Schiefe Turm und der Platz der Wunder werden Sie zum Staunen bringen. Sehen Sie mit Ihrer Stadtführerin auch den Dom und das Baptisterium. Weiter geht die Fahrt nach Lucca, eine der wenigen Städte mit noch intakter Stadtmauer und einer wunderschönen und bezaubernden Altstadt. Auf Wunsch organisieren wir hier auch gern einen Stadtführer.
5. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück schlendern Sie noch etwas durch die schmalen Gassen und flanieren über die schönen Plätze der Plätze der Stadt, bevor es Richtung Heimat geht.

Länderspezialistin Italien
Länderspezialistin Italien

Anika Schönenborn


Länder- & Reiseinformationen
Länder- & Reiseinformationen

Reisevorbereitung


Einreise und Fakten, Land und Leute, Gebräuche, Kulinarisches, Klima und Wetter, Gesundheit, Geld ...

Länder- & Reiseinfos

Finden Sie weitere Reisen