Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rom

Exkursion Romanistik oder Klassische Philologie


Die Ewige Stadt

Wie soll man diese Stadt beschreiben? Eine Schatztruhe randvoll mit berührenden Kunstwerken, weltbekannten Sehenswürdigkeiten und antiken Bauwerken tut sich vor jedem Besucher der italienischen Metropole auf. Rund wird diese Erfahrung durch die ganz spezielle römische Lebensart, die wunderbare Küche und das fast immer verlässlich gute Wetter. Für eine ganze Reihe von Studiengängen ist die Exkursion nach Rom eine unschätzbare Bereicherung.   

ab 199 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  •  Flug ab vielen deutschen Flughäfen nach Rom und zurück
  • Aufgabegepäck: 23 bzw. 20 kg je nach Airline
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 11/18)
  • Bustransfer Flughafen – Zentrum und zurück
  • 4 Übernachtungen in einem zentral gelegenen einfachen **-Hotel in 3- bis 5 Bettzimmern 
  • kontinentales Frühstück
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • Informationsmaterial für die Teilnehmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft 
     

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise
Mit einem Linienflug erreichen Sie Rom. Sie fahren ins Stadtzentrum und beziehen Ihre Unterkunft. Am Nachmittag besichtigen Sie die Via Appia Antica. Mit dem Bus 118 ab Circo Maximo können Sie das längste Museum der Welt befahren und an den Sehenswürdigkeiten einfach aussteigen. Unzählige Mausoleen, Grabmale und Katakomben befinden sich entlang der Straße. Eines der bedeutsamsten ist sicherlich das Grabmal der Caecilia Metella. 
2. Tag: Kapitol, Kolosseum und Kaiserforen
Der heutige Vormittag gehört den Kapitolinischen Museen an der imposanten Piazza del Campidoglio. Eines der bekanntesten Exponate ist sicherlich die bronzene Wölfin aus etruskischer Zeit zu sehen mit den später hinzugefügten Statuen von Remus und Romulus.  Am Nachmittag erkunden Sie das Kolosseum, das Forum Romanum und die Kaiserforen. 
3. Tag: Vatikan, Caracalla-Thermen, Pantheon
Morgens besuchen Sie den gigantischen Petersplatz, die Vatikanischen Museen und natürlich die wunderbare Sixtinische Kapelle. Anschließend statten Sie der Engelsburg, dem Mausoleum für Kaiser Hadrian, einen Besuch ab. Am  Nachmittag stehen die antiken Anlagen der Caracalla Thermen, das weltberühmte Pantheon und das Mausoleum des Augustus auf dem Programm. 
4. Tag: Ausflug nach Ostia
Mit der Bahn fahren Sie Richtung Küste. Das antike Ostia und sein Hafen waren für Rom von unschätzbarer Bedeutsamkeit. Sie erkunden die Ausgrabungen und Heiligtümer der Stadt. Deutlich werden die wirtschaftlichen Strukturen der alten Stadt besonders an den kostbaren Bodenmosaiken.
5. Tag: Circus Maximus und Heimreise
Vormittags besichtigen Sie den Circus Maximus. Im antiken Rom war dies der größte Circus und mit seiner Gesamtlänge von 600 Metern und einer Breite von rund 140 Metern auch die größte Arena der Welt. Anschließend holen Sie Ihre Koffer und treten die Heimreise an. Schöne und erlebnisreiche Tage liegen hinter Ihnen.

Länderspezialistin Italien
Länderspezialistin Italien

Kerstin Pantani


Länderinformationen Italien
Länderinformationen Italien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Italien. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Klassenfahrt


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen