Vom „Tor der Morgenröte“ zum „Kiek in de Kök“

Rundreisen Baltische Sinfonie


Die Highlights des Baltikums in 9 Tagen

Die Melodie dieser eigens für Sie komponierten „Baltischen Sinfonie“ reicht von Adagio bis Presto und macht Sie mit allem Sehenswerten, sowie Unterschieden und Gemeinsamkeiten der baltischen Länder vertraut. Die kulturellen und landschaftlichen Attraktionen dieser Regionen werden Sie begeistern. Kommen Sie mit auf eine unvergessliche Entdeckungsreise.

ab 899 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisezeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Linienflug mit Lufthansa ab Frankfurt nach Vilnius und zurück von Tallinn in der Economy Class
  • 23 kg Freigepäck (1 Gepäckstück)
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 09/17)
  • Flughafentransfers in Vilnius und Tallinn
  • Rundreise im komfortablen Fernreisebus/Minibus mit WC und Klimaanlage gemäß Programmvorschlag
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen 
  • 8 Übernachtungen mit Frühstück (1 × Vilnius, 1 x Kaunas, 2 × Klaipeda, 2 × Riga, 2 × Tallinn)
  • 8 Abendessen in den Hotels oder in Stadtrestaurants
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon und Föhn
  • durchgehende, ortskundige Reiseleitung vom 2. bis zum 8. Tag
  • Stadtführungen in Riga, Vilnius und Tallinn
  • Eintritte/Führungen: Bernadinen Garten, Bernsteingalerie und -museum, orthodoxe Kirche des Heiligen Geistes, Universität Vilnius mit Johannes Kirche und Peter- und Paul-Kirche, Kathedrale Kaunas, Burg Trakai, Schloss Rundale, Bernsteingalerie Nida, Bernsteinmuseum Palanga, Dom und Markthallen in Riga, Dom und Alexander-Newski- Kathedrale in Tallinn und Thomas Mann Haus
  • anfallende Fährkosten und ökologische Gebühren gemäß Programm
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • individuelle Freiplatzregelung nach Wunsch

Unterkünfte

gute Mittelklassehotels ★★★/★★★+

gute Mittelklassehotels ★★★/★★★+

Unterkunftsart
Comfort-Class
Ausstattung
Restaurants, Lobbybar/Bar, Konferenzräume, Fitnessbereich, z. T. Spa- und Wellnessangebot mit Sauna, Solarium, Whirlpool, Pool
Zimmer
mit Du/WC bzw. Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, teilweise mit WLAN, Minibar und Klimaanlage
sehr gute Mittelklassehotels ★★★+/★★★★

sehr gute Mittelklassehotels ★★★+/★★★★

Unterkunftsart
Premium-Class
Ausstattung
Restaurants, Lobbybar/Bar, Konferenzräume, Fitnessbereich, z. T. Spa- und Wellnessangebot mit Sauna, Solarium, Whirlpool, Pool
Zimmer
mit Du/WC bzw. Bad/WC, Föhn, TV, Telefon, teilweise mit WLAN, Minibar und Klimaanlage
CTS-Bewertung
 

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Vilnius

Ankunft in Vilnius und Transfer zum Hotel. Dort heißt Sie Ihre Reiseleitung abends herzlich willkommen.

2. Tag: Vilnius – Burg Trakai – Kaunas

Der Vormittag steht ganz im Zeichen der litauischen Hauptstadt. Ihr Guide führt Sie nach dem Frühstück durch das historische Zentrum der an den Flüssen Neris und Vilnia gelegenen Stadt. Sie werden u. a. die St. Stanislaus Kathedrale, das Tor der Morgenröte und den Gotischen Winkel sehen. Anschließend besuchen Sie die malerisch zwischen drei Seen gelegene Burg Trakai, die einzige erhaltene gotische Wasserburg Europas. Sie erreichen Kaunas, die zweitgrößte Stadt Litauens. Hier lohnt ein Bummel vom Rathausplatz durch die Altstadt und weiter in die geschäftige Neustadt.

3. Tag: Kaunas – Kurische Nehrung – Klaipeda

Nach einem kurzen Stadtrundgang in Kaunas geht es via Klaipeda auf die Kurische Nehrung. Nur eine kurze Fährüberfahrt und schon sind Sie in einer anderen Welt! Die gewaltige Landschaftskomposition der Kurischen Nehrung aus mächtigen Dünen, tiefdunklen Kiefernwäldern und azurblauer Ostsee sucht ihresgleichen. So befand auch Thomas Mann, dessen herrlich gelegenes Ferienhaus in Nida eines unserer Ausflugsziele auf der Halbinsel ist. Genießen Sie von dort aus die großartige Aussicht über das Haff bis hinüber ins Memelland. Sehenswert ist auch die Bernsteingalerie am Ort, die eine Vielzahl natürlicher und kunstvoll verarbeiteter Exponate präsentiert. Rückfahrt nach Klaipeda zur Übernachtung.

4. Tag: Klaipeda – Ausflug Palanga

Nach dem Frühstück Stadtbesichtigung von Klaipeda mit dem berühmten Ännchen von Tharau Denkmal, der alten Post, der Altstadt u.v.m. Weiter geht es anschließend in den größten Kurort Litauens, nach Palanga. Hier stehen das Bernsteinmuseum im Schloss des Grafen Tyszkiewicz und ein Strandspaziergang auf dem Programm. Auch die Fußgängerzone ist allseits beliebt wegen ihrer zahlreichen Cafés und Restaurants. Übernachtung wieder in Klaipeda.

5. Tag: Klaipeda – Berg der Kreuze – Schloss Rundale – Riga

Heutiges Ziel ist die lettische Hauptstadt Riga. Bei Siauliai besichtigen Sie den Berg der Kreuze. Dieser mit Hunderttausenden von Kreuzen bedeckte Hügel gilt als das litauische Nationalheiligtum schlechthin. Nachmittags werden Sie dem prachtvollen Schloss Rundale einen Besuch abstatten. Es gilt als Meisterwek des Barocks und wurde vom Architekten Rastelli erbaut, der auch als Schöpfer des Winterpalastes in St. Petersburg gilt. Gegen Abend erreichen Sie Riga, die größte Stadt der Baltischen Staaten. Über 800 Jahre ist sie nun alt, die Jugendstilmetropole an der Daugava. Längst hat sie sich zu einer pulsierenden Metropole entwickelt. Man fühlt sich fast wie im Süden. In „Vecriga“, der Altstadt, sitzen die Leute in den Cafés und aus den weit geöffneten Fenstern der Bars und Restaurants klingen Musik.

6. Tag: Riga

Die Stadtrundfahrt am Vormittag steht zunächst ganz im Zeichen des Jugendstils. Beim anschließenden Rundgang durch den mittelalterlichen Stadtkern werden Sie vielerlei Hinweise auf Rigas glorreiche Vergangenheit finden, die bis in die frühe Hansezeit zurückreichen. Sie lernen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten näher kennen. Natürlich darf auch die berühmte Markthalle, der „Bauch Rigas“nicht fehlen. Der Nachmittag steht dann zur freien Verfügung.

7. Tag: Riga – Gauja Nationalpark – Tallinn

Zunächst entführen wir Sie in die liebliche Flusslandschaft des Gauja-Nationalparks. Hier besuchen Sie die Schlossruine der Bischofsburg von Turaida, um die sich die sagenumwobene Legende der „Rose von Turaida“ rankt. Vom Turm aus haben Sie einen herrlichen Rundblick. Entlang der Küste erreichen Sie die „Sonnenstadt“ Pärnu, die mit herrlichen Sandstränden, zahlreichen Parks und Alleen aufwartet. Am Nachmittag erreichen Sie die estnische Hauptstadt Tallinn. Die von einer mittelalterlichen Mauer und zahlreichen Wehrtürmen umgebene Altstadt gleicht mit ihren schmalen Gassen und vielen Baudenkmälern unterschiedlichster Epochen einem liebevoll gestalteten Freilichtmuseum.

8. Tag: Tallinn

Den heutigen Tag beginnen Sie mit einem geführten Stadtrundgang und der Besichtigung der bedeutensten Sehenswürdigkeiten. Anschließend können Sie den Tag ganz nach Ihrem Interesse gestalten. Bummeln Sie durch die romantischen Gassen mit altehrwürdigen Kaufmannshäusern und den beeindruckenden Befestigungsanlagen. So idyllisch wie die Altstadt, so pulsierend ist das Leben in der Innenstadt. Schauen Sie von einem der unzähligen Cafés und Bars dem bunten Treiben rund um den Rathausplatz zu, oder verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit landestypischen Spezialitäten.

9. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen von den Baltischen Staaten. Im Laufe des Tages bringt Sie ein Transferbus zum Flughafen und Ihre Heimreise beginnt. Je nach Abflugzeit haben Sie noch Gelegenheit für individuelle Unternehmungen.

Länderspezialistin Baltikum
Länderinformationen Estland
Länderinformationen Estland

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Estland. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

4/5
vom um 06:05 Uhr:
Vilnius ist eine schöne und sympatische Stadt. Sehr sehenswert!
4/5
vom um 08:22 Uhr:
Die Reise ins Baltikum ist eine lohnenswerte Rundfahrt. Wir haben beeindruckende Städte erlebt und eine ausgesprochen fachkundige Reiseleitung gehabt.
MEHR ANZEIGEN

Finden Sie weitere Reisen