Drei herrliche Nationalparks und reizvolle Städte

Gruppenreise Natur pur in England & Wales


Mit Aufenthalten in Chester, Liverpool und Nordwales

Auf dieser Reise bekommen Sie die schönsten Nationalparks des Königreiches in Kombination mit interessanten Städten geboten. Der Lake District Nationalpark inspirierte schon den bekannten Dichter William Wordworth und die berühmte Schriftstellerin Beatrix Potter und ist eine Berg- und Seelandschaft wie aus dem Bilderbuch. Mit der „Beatles-Metropole“ Liverpool steht ein weiterer Höhepunkt auf dem Programm. Eine Stippvisite in Wales – dem Land der Mythen und Sagen- und die Besuche des Snowdonia Nationalparks und des Peak District Nationalparks machen Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis!

ab 229 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisezeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.
  • Nachtüberfahrten für Personen und den Bus via Amsterdam/IJmuiden → Newcastle mit DFDS und via Hull → Rotterdam/Zeebrügge mit P&O Ferries
  • Übernachtungen an Bord in 2-Bettkabinen (innen) mit Dusche/WC
  • 2 × Frühstücksbüfett an Bord
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 2 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie: 1 × in Lancaster, 1 × in Wales
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad, TV, Telefon, Föhn, Tee-/Kaffeekocher, Hosenbügler
  • Halbpension in den Hotels (englisches/walisisches Frühstück und Abendessen)
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • Informationsmaterial für die Teilnehmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für jeden 21. Teilnehmer im Einzelzimmer/ Hotel und Einzelkabine (innen)

Unterkünfte

gute Mittelklassehotels ★★★

Unterkunftsart
Comfort-Class
Ausstattung
Restaurant, Bar teilweise mit Schwimmbad
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad, TV, Telefon, Föhn, Tee-/Kaffeekocher, Hosenbügler
CTS-Bewertung
gute Kundenbewertungen

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Amsterdam/IJmuiden -> Newcastle (DFDS)

Nutzen Sie die Anreise nach IJmuiden zu einem Aufenthalt in der niederländischen Metropole Amsterdam. Nachmittags gehen Sie an Bord eines modernen Fährschiffes der Reederei DFDS. Beziehen Sie Ihre bequeme Kabine und erkunden Sie dann Ihr schwimmendes Hotel bei einem Rundgang. Sie haben Gelegenheit zum Abendessen am Büfett.

2. Tag: Newcastle – Lake District Nationalpark – Lancaster (ca. 240 km)

Bevor das Schiff am Morgen Newcastle erreicht, stärken Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbüfett. Ihre Weiterreise führt Sie parallel zum Hadrianswall über Carlisle nach Penrith. Dort tauchen Sie ein in die großartige Berg- und Seenlandschaft des Lake District Nationalparks. Charmante Orte wie Grasmere und Ambleside laden zum Verweilen ein und es bleibt Zeit für eine typisch britische Tea- Time. Bei einer Fahrt mit dem „Steamer“ auf dem „Lake Windermere“ können Sie die herrliche Natur vom Wasser aus genießen. Übernachtung in der Universitätsstadt Lancaster.

3. Tag: Lancaster – Liverpool – Chester – Nordwales/ Caernarfon (ca. 275 km)

Freuen Sie sich auf einen Tag voller Highlights. Der Vormittag gehört Liverpool: In den liebevoll restaurierten Albert Docks haben Sie die Qual der Wahl. Besuchen Sie beispielsweise das „Museum of Liverpool“, das schon architektonisch eine Augenweide ist. Auf keinen Fall dürfen die Pilzköpfe fehlen: „The Beatles Story“ führt Sie mit vielen Exponaten und eindrucksvollen Effekten durch die Ära der „Fab Four“. Nächste Station ist die alte Römerstadt Chester. Vieles gibt es zu entdecken in den engen Gassen, die komplett von einer alten, begehbaren Stadtmauer, den City Walks, umgeben sind. Die Ladengalerien der Fachwerkhäuser sind für einen Shopping-Bummel ideal. Besonders Sehenswert ist auch die „Eastgate Clock“, die nach Big Ben als die meist fotografierte Uhr der Welt gilt. Den späten Nachmittag verbringen Sie auf walisischem Boden in Conwy, wo Sie die imposante Burg aus dem 13. Jahrhundert besichtigen können. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen Sie Ihr Hotel in Nordwales.

4. Tag: Caernarfon – Snowdonia Nationalpark – Peak District Nationalpark – Hull → Rotterdam/ Zeebrügge (ca. 420 km in GB)

Nach einem ausgiebigen walisischen Frühstück im Hotel, startet Ihre Rundfahrt durch die grandiose Natur des Snowdonia Nationalparks. Die wilde Berg- und Heidelandschaft rund um das mächtige Snowdon-Massiv begeistert auf Anhieb. Doch es gibt auch romantische Flecken zu entdecken, wie Portmeirion, ein verträumtes, idyllisches Dorf im italienischen Stil. Zum Abschluss Ihrer Reise erwartet Sie die liebliche Hügellandschaft des Peak District Nationalparks. In seinem Herzen liegt Chatsworth House, das herrschaftliche Anwesen des Herzogs von Devonshire. Besichtigen Sie die prächtigen Innenräume und bewundern Sie die weitläufige Park- und Gartenanlage. Vorbei an Sheffield und der mächtigen Humber- Bridge erreichen Sie am frühen Abend den Fährhafen in Hull, wo Sie an Bord der Nachtfähre zurück ans Festland gehen. Vielleicht starten Sie Ihr Bordprogramm mit einem Aperitif in der Piano- Bar.

5. Tag: Rotterdam/Zeebrügge – Heimreise

Bevor Ihr Schiff den Zielhafen erreicht, genießen Sie noch einmal ein reichhaltiges Frühstück an Bord. Nach dem Anlegen treten Sie die Heimreise an.

Länderspezialistin Großbritannien

Nadine Jeske


Team Großbritannien
Länderinformationen Großbritannien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Einreise, Sehenswürdigkeiten, Klima uvm. in Großbritannien

jetzt informieren
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen