Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bildhübsche Orte, faszinierende Landschaften und traumhafte Kulissen

Gruppenreise Im Land von Rosamunde Pilcher


Romantische Rundreise

Die Englische Riviera zieht seit Generationen mit kristallklarem Wasser und weiten Sandstränden Badegäste und Erholungs-Suchende an. Zusammen mit den weiten Heidegebieten des nahen Dartmoor Nationalparks bildet sie die Kulisse für unsere Reise in das Land der Rosamunde Pilcher. Die Hauptdarsteller sind malerische Fischerorte, üppig blühende Parks und Gärten, romantische Herrenhäuser und prachtvolle Kathedralen.

ab 359 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Aufenthaltspaket

  • Fährüberfahrten für Personen und den Bus Calais/Dünkirchen ↔ Dover
  • 5 Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie (1 × Kent, 3 × Torquay/Plymouth, 1 × Raum London)
  • Englisches Frühstück und Abendessen
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV, Telefon, Föhn, Kaffee-/Teestation
  • Fährüberfahrt Kingswear ↔ Dartmouth
  • Fahrt mit der Dampfeisenbahn von Kingswear nach Paignton
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für jeden 21. Teilnehmer im Einzelzimmer

Unterkünfte

Best Western Duke of Cornwall

Best Western Duke of Cornwall

Unterkunftsart
Comfort-Class ★★★/★★★+
Lage
zentral in Plymouth
Ausstattung
Restaurant, Bar und Lounge
CTS-Bewertung
historisches Gebäude, exzellente Küche
TripAdvisor Bewertung
Crowne Plaza Plymouth Hotel

Crowne Plaza Plymouth Hotel

Unterkunftsart
Premium-Class ★★★+/★★★★
Lage
in Plymouth, nahe des Hoe
Ausstattung
Restaurant und Bar im 11. Stock mit Blick über das Meer, Pool, Fitnessraum und Spa
CTS-Bewertung
gehobener Standard, ausgezeichnete Küche
The Grand Hotel

The Grand Hotel

Unterkunftsart
Premium-Class ★★★+/★★★★
Lage
in Torquay, nahe Zentrum, Hafen und Strand
Ausstattung
Restaurant, Bar, Terrasse, Lounges, Fitnessraum, Tennis- und Squashplätze, Billard
Zimmer
Dusche/WC oder Bad, TV, Telefon, Föhn, Kaffee-/Teekocher
CTS-Bewertung
beste Bewertungen, luxuriöses Hotel
TripAdvisor Bewertung

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Calais/Dünkirchen - Dover - Canterbury - Kent (ca. 60 km)
Ihre Reise beginnt mit der Fährüberfahrt von Calais/Dünkirchen nach Dover. Sie überqueren den Kanal an Bord eines modernen Fährschiffes. Nutzen Sie die kurze Überfahrt für einen kleinen Imbiss und genießen Sie bei der Einfahrt in den Hafen von Dover den Blick auf die mächtigen Kreidefelsen. Auf der Weiterreise haben Sie Gelegenheit für einen kurzen Stadtbummel in der mittelalterlichen Kathedralenstadt Canterbury. Nur einen Katzensprung entfernt befindet sich Ihr Hotel im nahegelegenen Maidstone. Lassen Sie den Tag bei einem leckeren Abendessen ausklingen.
2. Tag: Kent - Stonehenge - Wilton House - Torquay/Plymouth (ca. 450 km)
Im Laufe des Vormittags erreichen Sie das größte steinzeitliche Monument der Welt: Stonehenge. Der imposante Steinkreis gibt der Wissenschaft bis heute manches Rätsel auf. Nachmittags erwartet Sie mit dem Wohnsitz des Earl of Pembroke, "Wilton House", ein ganz besonderes Highlight. Die prächtige Innenausstattung mit wertvollen Gemälden und reichem Inventar wird Sie ebenso begeistern, wie der weitläufige Park. Am Abend beziehen Sie Ihr Quartier in Torquay oder Plymouth für die kommenden drei Nächte.
3. Tag: Ausflug: Englische Riviera und Dartmouth (ca. 150 km)
Heute lernen Sie auf einer Rundfahrt die gepflegten Seebäder und pittoresken Hafenstädtchen entlang der Englischen Riviera kennen. Vom eher verschlafen wirkenden Teignmouth kommen Sie nach Brixham, wo es gelungen ist, die Atmosphäre des ursprünglichen Fischerdorfs zu bewahren. Nächstes Ziel ist der auch von Kreuzfahrern genutzte Hafen von Dartmouth, den Sie mit einer kleinen Fähre erreichen. Bunte Boote liegen hier vor Anker und mit seinen hübschen Handelshäusern und urigen Fachwerktavernen lädt das idyllische Städtchen zum Bummeln und Verweilen ein. Per Dampfeisenbahn geht es gemütlich von Kingswear nach Paignton, wo Ihr Bus Sie bereits erwartet. Voller Eindrücke erreichen Sie wieder Ihr Hotel.
4. Tag: Ausflug Cornwall-Rundfahrt inkl. Lands's End (ca. 395 km)
Es lohnt früh aufzustehen! Eine Rundfahrt entlang der faszinierenden cornischen Küste bringt Sie zunächst nach St. Ives. Im malerisch von Stränden eingerahmten Städtchen ist ein längerer Aufenthalt lohnenswert. Bummeln Sie die alten Kopfsteingassen hinunter und stöbern Sie in den netten Geschäften und Galerien. Oder Sie besuchen die Dependance der "Tate Gallery" mit Werken hiesiger Künstler. Weiter geht es nach "Land╔s End", dem südwestlichsten Punkt der britischen Insel. Nachmittags lohnt die kurze Bootsfahrt von Marazion zum "St. Michael╔s Mount". Die sehenswerte Burganlage beherrscht die Bucht von Penzance und bietet großartige Ausblicke über Meer und Küste. Bei Ebbe laufen Sie zu Fuß hinüber. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie wieder zurück in Ihrem Hotel.
5. Tag: Torquay/Plymouth - Glastonbury - Wells - Bath - Raum London (ca. 390 km)
Heute heißt es Abschied nehmen von der Englischen Riviera. Doch auf der Rückfahrt in Richtung London erwarten Sie noch einige ganz besondere Sehenswürdigkeiten. Erstes Ziel ist Glastonbury, das sagenhafte Avalon mit dem Grab von König Artus. In Wells können Sie anschließend die großartige gotische Kathedrale besichtigen. Alternativ besuchen Sie die Blumenstadt Bath: Sie zählt zu den schönsten englischen Städten, und die georgianischen Häuserzeilen mit vielen Grünanlagen verleihen ihr eine ganz besondere Eleganz. Schon die Römer fühlten sich hier wohl und errichteten die ersten Bäder, die man noch heute im Original besichtigen kann. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum London.
6. Tag: Raum London – Dover (ca. 130 km) → Calais/Dünkirchen – Heimreise
Genießen Sie noch einmal das reichhaltige englische Frühstück, bevor Sie sich gegen Mittag auf die Rückreise nach Deutschland begeben. Mit der Fähre geht es von Dover wieder ans Festland nach Calais/Dünkirchen.
Wilton House
& Grounds
Wilton House
& Grounds
Wohnsitz des Earl of Pembroke mit einer prächtigen Innenausstattung und weitläufigen Parkanlage.
St. Michael´s Mount
St. Michael´s Mount
Gezeiteninsel an der Cornischen Küste nahe Penzance mit einer Burganlage auf wuchtigem Granitfelsen. Bei Ebbe laufen Sie zu Fuß hinüber.
Buckland Abbey
Buckland Abbey
Ehemaliges und am weitesten im Westen gelegene Zisterzienserkloster Englands. Später wurde es zu einem Herrenhaus umgebaut und wurde zum Wohnsitz des berühmten Seehelden Sir Francis Drake.
Weitere Zusatzleistungen auf Anfrage
Weitere Zusatzleistungen auf Anfrage

Länderspezialistin
Länderinformationen Großbritannien
Länderinformationen Großbritannien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Einreise, Sehenswürdigkeiten, Klima uvm. in Großbritannien

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

5/5
vom um 19:24 Uhr:
Unsere Reise führte uns an die englische Riviera, in das Land von Rosamunde Pilcher. Da London im Jahr 2013 bereits Ziel einer unserer Kollegiumsreisen war, erstellte ich mithilfe des CTS-Teams einen,von dem im CTS-Reisekatalog abweichenden Reiseverlauf. Die Fährpassage(inclusive Übernachtung und Frühstücksbüfett)erfolgte von Hoek van Holland nach Harwich bzw. von Harwich nach Hoek van Holland. Für die Zeit unseres Aufenthaltes in England hatte ich eine ganztägige deutschsprachige Reiseleitung gebucht, was alle Reiseteilnehmer als äußerst positiv einschätzten. Von Harwich aus führte uns unsere Reise nach Stonehenge. Anschließend fuhren wir ,mit einem (sehr empfehlenswerten)Zwischenstopp im ***, zu unserem Standorthotel, dem Best Western Bristol Hotel in ***. Das Hotel befindet sich am Stadtrand direkt an den Klippen mit Blick auf den Atlantischen Ozean. Sowohl die Unterbringung als auch Verpflegung im Hotel bewerteten meine Reiseteilnehmer als erstklassig. Die folgenden Tage (3-5) gestalteten wir entsprechend des im CTS-Katalog vorgeschlagenen Reiseverlaufs. An diese Reise mit ihren vielen Highlights denken die Teilnehmer meiner Reisegruppe immer noch sehr gerne zurück.
MEHR ANZEIGEN

Finden Sie weitere Reisen