Gruppenreise Loire

Schlösser – Gärten – Gaumenfreuden


 

Entdecken Sie mit uns das romantische Tal der Loire. Hier liegt die Wiege der französichen Renaissance. Es erwarten Sie prachtvolle Märchenschlösser, zauberhafte Gärten, fantasievolle Architektur und großartige Kathedralen. Das historische Orléans steht ganz im Zeichen der Nationalheldin Jeanne d'Arc. Wie es sich für Frankreich gehört, haben wir auch Gaumenfreuden für Sie vorbereitet. Freuen Sie sich auf Savoir-Vivre im Herzen des Landes.
(Unsere ReiseID im Katalog: 1296)

ab 239 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Aufenthaltspaket

  • 3 Übernachtungen
  • Frühstücksbüfett
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Telefon, TV, Klimaanlage, kostenfreies WLAN
  • 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü inkl. 1 Glas Wein im Felsenkeller
  • ca. 2h Stadtführung in Blois zu Fuß
  • Eintritt Schloss Blois
  • Eintritt Schloss Chambord
  • ca. 1,5h Stadtführung in Orlèans zu Fuß inkl. Besuch der Kathedrale Sainte-Crox
  • Eintritt Schloss und Gärten in Villandry
  • Eintritt Schloss Amboise
  • City-Tax
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • 24h Notrufbereitschaft
  • Freiplatz für den 21. Teilnehmer im Einzelzimmer
  • TÜV-zertifizierte CO2-Kompensation für alle über CTS gebuchten Übernachtungsleistungen

Unterkünfte

Brit Hotel Le Prema

Brit Hotel Le Prema

Lage
Das Brit Hotel le Prema befindet sich im Herzen des Loire Tals, vor den Toren der Stadt Blois.
Ausstattung
43 Zimmer, Bar/Restaurant mit Terrasse, kostenloses WLAN
Zimmer
Dusche/WC oder Bad/WC, Klimaanlage, Telefon, Flachbildfernseher
CTS-Bewertung
Perfekter Ausgangspunkt für die Erkundung des Loire Tals

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Blois
Sie erreichen das romantische Loiretal im Laufe des Tages. Freuen Sie sich auf drei Nächte in einer zauberhaften Region, wo einst der französische Adel prachtvolle Schlösser mit romantischen Gärten erbaut hat. Als Standort haben wir Blois gewählt.
2. Tag: Blois - Chambord - Orlèans - Blois (ca. 140 km)
Entdecken Sie heute das historische Blois, den ehemaligen Sitz der französischen Könige. Schon von weitem sichtbar thront das majestätische Schloss über der Stadt. Schlendern Sie gemeinsam mit Ihrem Gästeführer durch die malerischen Gassen der Altstadt, vorbei an der Kathedrale Saint-Louise und am Haus des Zauberers Robert Houdini. Besuchen Sie im Anschluss das Königsschloss aus dem 15. Jahrhundert. Nur wenige Fahrminuten von Blois entfernt, befindet sich das prachtvolle Schloss Chambord. Seit dem Jahr 1981 in die Liste des UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen, besticht es durch seine fast unveränderte Schönheit. Die verspielte Renaissance-Architektur verleiht diesem gewaltigen Gebäude Leichtigkeit und Anmut und macht es trotz seiner Größe zu einem ästhetischen Gesamtkunstwerk. Nach dem Besuch der Innenräume dürfen Sie einen Spaziergang durch die Gartenanlage im Stil des 18. Jahrhunderts nicht versäumen. Nächstes Ziel ist das geschichtsträchtige Orléans, das heute noch mit der historischen Figur der Jeanne d'Arc verbunden ist. Lassen Sie sich von einem geführten Rundgang durch die historischen Gassen und von einem Besuch in der weltberühmten Kathedrale Sainte-Crox im Herzen der Stadt begeistern. Am Abend sind Sie zurück in Blois.
3. Tag: Villandry und Amboise (ca. 190 km)
Westlich der Stadt Tours empfängt Sie eines der schönsten Schlösser der Loire. Das elegante Renaissance-Schloss Villandry besticht durch eine außergewöhnliche Parkanlage. Ganz im französischen Stil gehalten, verschmelzen die Gärten zu einem einzigen Blütentraum. Eine Führung durch Schloss und Garten sind einfach ein Muss und somit ein fester Bestandteil Ihrer Reise. Gern organisieren wir hier auf Wunsch ein Mittagessen. Begleitet von der Flussszenerie der Loire erreichen Sie am Nachmittag Amboise. Schon von weitem sichtbar thront das mächtige Schloss über der Stadt. Franz der I. ließ es im italienischen Stil umbauen und holte sich dafür eigens den großen Meister Leonardo da Vinci aus Italien. Nur wenige Schritte vom Schloss entfernt, lebte und arbeitete er im Herrensitz Clos Lucé. Hier fand da Vinci seine letzte Ruhestätte. Das kleinen Örtchen Montlouis sur Loire ist die letzte Station dieses ereignisreichen Tages. Genießen Sie die Köstlichkeiten aus der Küche und einen guten Wein der Region im urigen Felsenkeller. Gemütlich lassen Sie den Tag ausklingen, bevor Sie am Abend zurück zum Hotel reisen.
4. Tag: Heimreise
Mit den herrlichen Eindrücken einer besonderen Region treten Sie heute die Heimreise an.
Chocolaterie Bigot
Chocolaterie Bigot
Kostenfreie Betriebsbesichtigung in Amboise, Präsentation der Produktion, 20 Min. Erläuterungen auf Deutsch. Kostproben sind kostenpflichtig.
Bootsfahrt auf dem Cher 
Bootsfahrt auf dem Cher 
Dieser gemütliche Ausflug ab/bis Chisseaux auf dem reizvollen Fluss Cher zeigt Ihnen die Schönheit der Landschaft aus einer anderen Perspektive. Highlight ist die Fahrt unter den Bögen des Schlosses Chenonceaux hindurch. 
Weinkellerei „Père Auguste“ 
Weinkellerei
„Père Auguste“ 
Traditioneller Weinkeller in Civray de Touraine, nahe Château de Chenonceau. Besichtigung und Kostprobe von 4 Weinen, Erläuterungen auf Deutsch.
Weitere Programmbausteineauf Anfrage
Weitere 
Programmbausteine
auf Anfrage

Länderspezialistin
Länder- & Reiseinformationen
Länder- & Reiseinformationen

Reisevorbereitung


Einreise und Fakten, Land und Leute, Gebräuche, Kulinarisches, Klima und Wetter, Gesundheit, Geld ...

Länder- & Reiseinfos
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

StarStarStarStarStar
StarStarStarStarStar
4/5
vom um 09:11 Uhr:
Die Gruppenreise war gut organisier. Die lokalen Reiseführer waren ausgezeichnet Die gewählten Speisen bürgerlich. Die besuchten Städte,Burgen und Schlösser eine Augenweite.
MEHR ANZEIGEN

Finden Sie weitere Reisen