Erleben und Entspannen in Makedonien

Gruppenreise Der malerische Norden


Zu Gast bei Poseidon und Zeus

Eine Reise in die griechische Region Makedonien, in die Heimat von Zeus, Alexander dem Großen und Aristoteles bedeutet gleichzeitig eine Reise zu schneeweißen Stränden, hohen Berggipfeln, fruchtbaren Tälern und spektakulär gelegenen Klöstern: Freuen Sie sich auf die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten dieses abwechslungsreichen Landstrichs. Ein Besuch der einzigartigen Meteora-Klöster und der Hafenstadt Thessaloniki darf ebenso wenig fehlen, wie die beeindruckenden Ausgrabungen von Vergina und eine Schifffahrt entlang der Westküste der Mönchsrepublik Athos. Willkommen an der wunderschönen Olympischen Riviera und auf der traumhaften Halbinsel Chalkídiki!

ab 639 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisezeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flug mit Aegean Airlines, Lufthansa, Eurowings, Ryanair ab vielen deutschen Abflughäfen, mit easyjet (Berlin, Hamburg) nach Thessaloniki und zurück
  • je nach Fluggesellschaft 15 kg – 23 kg Freigepäck
  • Steuern, Gebühren, Kerosinzuschläge (Stand 09/17)
  • Bustransfer Flughafen -> Hotel
  • 7 Übernachtungen/Frühstücksbüfett (3 × an der Olympischen Riviera, 4 × auf der Chalkidiki)
  • 7 × Abendessen in den Hotels
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage, Balkon/Terrasse, WLAN
  • Rundfahrten im modernen Fernreisebus gemäß Programmvorschlag
  • Reiseleitung während der Ausflüge, inkl. Schiffsausflug Athos
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • individuelle Freiplatzregelung nach Wunsch

Unterkünfte

Hotel Danai & Spa ★★★★

Hotel Danai & Spa ★★★★

Unterkunftsart
Premium-Class
Lage
an der Küste von Pieria, an der Olympischen Riviera
Ausstattung
Restaurant, Bar, Pool, Wellness- und Fitness-Bereich, Konferenzraum
CTS-Bewertung
wunderschönes und sehr geschmackvolles Hotel in ruhiger Lage
Athena Palace Village Hotel ★★★★

Athena Palace Village Hotel ★★★★

Unterkunftsart
Premium-Class
Lage
am Elia Strand auf der Halbinsel Sithonia
Ausstattung
Restaurants, Bar, Pools, Sonnenschirme und -liegen, Pool-Bar, Wellness- und Fitness-Bereich, Privatstrand, Garten, Terasse, Minigolf, Bowling
CTS-Bewertung
sehr schönes Hotel großzügiger Außenanlage

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise

Die Fluggesellschaft Ihrer Wahl bringt Sie vom gewünschten Abfl ughafen aus nach Thessalo níki. Hier erwartet Sie bereits Ihre Reiseleitung und begleitet Sie auf dem Transfer zu Ihrem Hotel an der Olympischen Riviera. Nach dem Bezug der Zimmer bleibt sicherlich noch etwas Zeit für eine erste Erkundungstour oder eine Erfrischung im türkisblauen Meer.

2. Tag: Königsgräber von Vergina und die antike Stätte Dion (ca. 145 km)

Der Vormittag gehört den berühm ten Königsgräbern von Vergina. Als hier im Jahre 1977 das Grab Philipps des II. gefunden wurde, galt dies als ar chäo logische Sensation. Seitdem ist hier ein unterirdisches Museum entstanden, das als eines der interessantesten ganz Griechenlands gilt. Nach der Mittagspause führt Ihre nächste Etappe zur antiken Stätte nach Dion, direkt am Fuße des mächtigen Olymps gelegenen. Hier befand sich der kultisch bedeutsamste Ort des makedonischen Reichs: Es gibt mehrere Heiligtümer, die Zeus, Demeter und der ägyptischen Göttin Isis geweiht sind. Der Legende nach soll Zeus persönlich vom Berggipfel aus die dort dargebrachten Opfer begutachtet haben. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie zurück in Ihrem Hotel.

3. Tag: Meteora-Klöster zwischen Himmel und Erde (ca. 370 km)

Eine der spektakulärsten Landschaften dieser Erde erwartet Sie: Nahe der Kleinstadt Kalam baka beeindrucken stalagmitförmige, dunkle Felsen, gekrönt von den Meteora-Klöstern. In mühevoller Arbeit binnen drei Jahrhunderten errichtet, dokumentieren die Klöster Einfallsreichtum und architektonisches Geschick ihrer Erbauer. Sie besichtigen zwei der fantastisch gelegenen Bauwerke, bevor Sie am späten Abend wieder zu Ihrem Hotel zurückkehren.

4. Tag: Ausgrabungsstätte Pélla und Stadtführung in Thessaloniki (ca. 300 km)

Auch heute wandeln Sie wieder auf geschichtsträchtigen Spuren. Nach dem Frühstück verlassen Sie die Olympische Riviera. Erstes Ziel sind die Ausgrabungen von Pélla. Die ehemalige Hauptstadt Makedoniens erlebte unter den Königen Philipp II. und Alexander dem Großen einen regen kulturellen und wirtschaftlichen Aufschwung. Obwohl die Stadtanlage von den Römern geplündert und zerstört wurde, blieben bildschöne Mosaike und Grundmauern zurück, die bis heute einen Einblick in die damalige Lebensart geben. Dann steht der Besuch der zweitgrößten Stadt Griechenlands, Thessaloníki, auf dem Programm. Wie ein Amphitheater schmiegt sich die Hauptstadt der Region Zentralmakedoniens an den Thermaischen Golf. Während der Stadtführung lernen Sie die schönsten historischen und architektonischen Sehenswürdigkeiten kennen, wie z. B. die Zitadelle, mit einem einmaligen Blick über die Stadt, die Kirche Agios Nikolaos „Orphanos“ die wunderschön mit Wandmalereien geschmückt ist, den wiedereröffneten Rotonda Bau aus der römischen Epoche, Teile des Hippodroms und natürlich das Wahrzeichen der Stadt, den im 15. Jh. erbauten Weißen Turm. Am Abend geht es dann weiter auf die Halbinsel Sithonia, wo Sie für die nächsten vier Nächte zu Gast sein werden.

5. Tag: Schiffausflug entlang der Westküste der Mönchsrepublik Áthos

Heute entdecken Sie eine fremde Welt: Die autonome Mönchsrepublik Berg Athos liegt auf dem östlichsten „Finger“ von Chalkídiki. Hier leben in 20 Klöstern und zahlreichen Einsiedeleien noch etwa 2000 Mönche, die in ihrer Umgebung keinerlei weibliche Wesen dulden, gleich ob Mensch oder Tier. Die imposante Architektur der Klöster und deren unvergleichliche Umgebung können Frauen und Männer jedoch gleichermaßen bei einer halbtägigen Schifffahrt entlang der Küste genießen. Mittags legen Sie in der „Himmelsstadt“ Oranoupolis an. Hier haben Sie die Möglichkeit, in einer der unzähligen Tavernen griechische Spezialitäten zu probieren, durch die Straßen zu bummeln oder sich im türkisfarbenen Wasser zu erfrischen. Am Nachmittag kehrt Ihr Schiff in den Heimathafen zurück.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

Verbringen Sie den heutigen Tag ganz nach Belieben. Erkunden Sie die Umgebung mit ihren kleinen Buchten, bizarren Felsformationen und duftenden Pinienwäldern oder lassen Sie am traumhaften Strand einfach die Seele baumeln.

7. Tag: Ólynthos und Polígiros (ca. 95 km)

Die bedeutendste archäologische Stätte Chalkídikis, und eine der am besten erhaltenen griechischen Städte aus klassischer Zeit, fi nden Sie in Ólynthos. Die hier entdeckten Mosaike mit den Darstellungen von Menschen und Tieren aus dem 5. Jh. v. Chr. zählen weltweit zu den ältesten Funden dieser Art. In Polígiros besichtigen Sie in einem kleinen Museum die wichtigsten Ausgrabungsstücke Chalkidíkis. Gelegenheit zum Mittagessen haben Sie im für seinen einmaligen Baustil bekannten Ort Arnea, bevor wir Ihnen am Nach mittag eines der größten privaten Weingüter Europas zeigen. Die köstlichen regionalen Weine kön nen Sie bei einer Weinprobe dann selbst verkosten.

8. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen vom malerischen Norden. Ihr Bus bringt Sie zurück zum Flughafen nach Thessaloniki und Sie treten mit vielen griechischen Impressionen Ihre Heimreise an.

Länderspezialistin Griechenland
Länderspezialistin Griechenland

Christiane Werner


Team Griechenland
Länderinformationen Griechenland
Länderinformationen Griechenland

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Griechenland. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

5/5
vom um 16:11 Uhr:
Ein sehr lohnenswertes Reiseziel, was viele Teilnehmer vorher so nicht vermutet hatten.
5/5
vom um 12:17 Uhr:
Die Reise war sehr gut organisiert. Die Zimmer waren klasse und die Ausflüge sehr interessant.
MEHR ANZEIGEN

Finden Sie weitere Reisen