Italien - Slowenien - Kroatien: kulinarische genüsse, schlösser und edle rösser

Gruppenreise 3-Länderreise


Während dieser Reise erleben Sie kulinarische und kulturelle Genüsse dreier wunderschöner Regionen in Italien, Slowenien und Kroatien. Besuchen Sie ein traditionelles Kaffeehaus und das Schloss Miramare in Triest, genießen Sie ein typisches Mittagessen und bewundern Sie edle Rösser in Lipica. Erkunden Sie das kroatische Hinterland mit dem Künstlerdorf Groznjan und kosten Sie von edlen Trüffelgerichten und hervorragenden Weinen. Wandeln Sie auf Rilkes Pfaden vor der traumhaften Kulisse von Schloss Duino und lassen Sie sich ein köstliches Fischessen auf der Sonneninsel Grado schmecken. Der Charme und die Vielfältigkeit dieses 3-Länder-Ecks wird Sie begeistern.

ab 194 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisezeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Aufenthaltspaket

  • 5 Übernachtungen in Triest
  • Frühstücksbüfett im Hotel
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, TV, WLAN, Klimaanlage
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • Freiplatz für den 21. Teilnehmer im Einzelzimmer

Unterkünfte

Best Western Hotel San Giusto ★★★

Unterkunftsart
Comfort-Class
Lage
in Triest, ca. 1 km vom Zentrum
Ausstattung
24-Stunden-Rezeption, Aufzug, kostenfreies WLAN
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, TV, WLAN, Klimaanlage
CTS-Bewertung
komfortables Hotel mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Triest

Sie erreichen Triest im Laufe des Tages. Die Hauptstadt der Region Friaul Julisch Venetien liegt wunderschön zwischen weißen Karst-Klippen und dem tiefblauen Wasser der Adria. Nach dem Einchecken im Hotel können Sie das einmalige Flair dieser Stadt bei einem abendlichen Spaziergang genießen.

2. Tag: Triest

Erkunden Sie nach dem Frühstück Triest – Stadt der tausend Fassaden. Wir empfehlen Ihnen die Begleitung durch eine fachkundige Reiseleitung. Als einstmals wichtigster Mittelmeerhafen der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn und direkt an der Grenze zu Slowenien gelegen, ist Triest von seiner wechselvollen Geschichte geprägt. Von der Architektur bis hin zur Küche sind ungarische, slawische und vor allem österreichische Einflüsse spürbar und es ergibt sich eine außergewöhnliche Mischung aus Kulturen und Religionen. Sie sehen die wichtigsten Monumente der Stadt wie die Piazza Unitá d‘Italia und die Cattedrale di San Giusto. Anschließend laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen in eines der historischen Kaffeehäuser von Triest ein. Am Nachmittag besuchen Sie das wunderschöne Schloss Miramare, welches malerisch und strahlend weiß auf einer Felsklippe direkt am Meer liegt. Sie besichtigen das Schloss und den weitläufigen Garten, in welchem über 2000 teils exotische Pflanzenarten zu sehen sind. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück zum Hotel.

3. Tag: Piran und Lipizzaner Gestüt (ca. 100 km)

Fahren Sie heute nach Piran, welches im äußersten Südwesten Sloweniens an der Adria liegt. Auch für den heutigen Tag empfehlen wir Ihnen die Begleitung durch eine Reiseleitung. Mit der malerischen Lage, der wunderschönen Altstadt und der venezianischen Architektur ist Piran an der Slowenischen Riviera einer der bekanntesten Besuchermagnete des Landes. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die interessantesten Ecken der Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Um die Mittagszeit fahren Sie weiter in das weltberühmte Gestüt von Lipica, wo Sie das Mittagessen einnehmen werden. Die anschließende Besichtigung des Gestüts mit den edlen Rössern lässt nicht nur das Herz von Pferdefreunden höher schlagen. Am späten Nachmittag geht die Fahrt zurück zum Hotel.

4. Tag: Kroatisches Istrien (ca. 105 km)

Heute erforschen Sie mit Ihrer Reiseleitung den kroatischen Teil Istriens, das zauberhafte Landesinnere, abseits von touristischen Wegen. Sie besuchen eine Olivenpresse, in welcher Sie mehrere Olivenölsorten verkosten und Tipps für den alltäglichen Gebrauch bekommen. Weiter führt der Weg nach Groznjan, einer mittelalterlichen Ortschaft, welche im 15. Jahrhundert das Verwaltungszentrum Istriens war. Heute ist die Stadt als Künstlerstadt mit zahlreichen Galerien bekannt. Um die Mittagszeit kehren Sie in eine typisches Gasthaus ein, wo Sie sich ein Trüffelgericht schmecken lassen. Am Nachmittag fahren Sie zu einem renommierten Weinproduzenten nach Momjan. Nach einer Führung durch den Keller und ein kleines Museum können Sie die edlen Tropfen bei einer Weinverkostung mit lokalen Spezialitäten genießen, bevor Sie zurück zum Hotel fahren.

5. Tag: Schloss Duino – Grado – Aquileía (ca. 120 km)

Fahren Sie nach dem Frühstück mit einer fachkundigen Reiseleitung zum Schloss Duino, welches in exponierter Lage auf einem Felssporn über der Steilküste thront. Nach der Besichtigung haben Sie die Möglichkeit, ein Stück auf dem Rilke-Pfad entlang der Steilküste zu wandeln und den grandiosen Panoramablick zu genießen. Anschließend geht es in das malerische Küstenörtchen Grado. Das einstige Fischerdorf und Thermalkurort ist heute ein beliebter Badeort. Nach einem Bummel durch die sympathisch verwinkelten Gassen laden wir Sie zu einem typischen Fischmittagessen ein. Am Nachmittag steht Aquileía auf dem Programm. In der Antike war die Stadt wirtschaftliches Zentrum der oberen Adria und zeitweise eine der größten Handelsstädte des römischen Imperiums. Die Zeugnisse dieser glanzvollen Vergangenheit sind teilweise bis heute erhalten geblieben. Der einzigartige Mosaikboden in der romanischen Basilika gehört zu den wichtigsten römischen Ausgrabungen im Nordosten Italiens. Seit 1998 gehört Aquileía zum UNESCO Weltkulturerbe. Im Anschluss geht die Fahrt zurück zum Hotel.

6. Tag: Heimreise

Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

Zusatzleistungen

Premiumpaket

Dem beschriebenen Programmvorschlag liegt das folgende Leistungspaket zugrunde:

 ➤ deutschsprachige Reiseleitung für die 4 beschriebenen Tagesausflüge

➤ Besuch eines Kaffeehauses in Triest inkl. Kaffee und einem Stück Kuchen

➤ Eintritt Schloss Miramare

➤ Eintritt und Führung auf dem Lipizzaner Gestüt

➤ Mittagessen auf dem Lipizzaner Gestüt

➤ Besuch einer Olivenölmühle inkl. Kostprobe

➤ Trüffelmittagessen inkl. Wein, Wasser und Kaffee

➤ Eintritt Schloss Duino

➤ typisches 3-Gang Fischmittagessen in Grado

➤ Eintritt Aquileia

ab 174 € pro Person

Länderinformationen Italien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Italien. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen