Traumhafte Vulkaninseln und Sizilianischer Barock

Gruppenreise Sizilien und Liparische Inseln


Rundreise mit Lipari, Salina, Syrakus und Agrigent

Unverfälscht und ursprünglich ist es hier, am Südzipfel Italiens. Fernab der mondänen Metropolen des Nordens ist hier ein eigener kleiner Mikrokosmos erhalten geblieben. Wir entführen Sie in die faszinierende Welt der Liparischen Inseln. Freuen Sie sich auf einzigartige Panoramablicke, stimmungsvolle Sonnenuntergänge und ein außergewöhnliches Feuerspektakel über dem Stromboli! Anschließend erkunden Sie den Süden Siziliens mit fruchtbaren Ebenen und antiken bis barocken Städten. Wandeln Sie mit Zeus und Herkules auf den Spuren einer großartigen Vergangenheit und lassen Sie sich mit Köstlichkeiten der vielseitigen Gastronomie verwöhnen.

ab 959 € pro Person

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisezeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flug mit Eurowings ab vielen deutschen Flughäfen, easyjet ab Hamburg und Berlin-Schönefeld <-> Catania (CTA) oder mit Ryanair ab vielen deutschen Flughäfen, Lufthansa ab Frankfurt/Main und München <-> Palermo (PMO)
  • 23 kg Freigepäck (easyjet 20 kg, Ryanair 15 kg)
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 09/17)
  • 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie (3 × Lipari, 2 × Raum Noto, 1 × Raum Piazza Armerina, 1 × Agrigent)
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, TV, Klimaanlage
  • Frühstücksbüfett und Abendessen
  • Begrüßungscocktail im ersten Hotel
  • Überfahrten mit dem Schiff Milazzo – Lipari – Milazzo und Lipari – Salina – Lipari
  • Weinprobe auf Salina
  • im Programmvorschlag angegebene Transfers und Exkursionen im modernen, komfortablen Reisebus
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • deutschsprachige Reiseleitung für die gesamte Reisedauer
  • deutschsprachige Stadtführer in Syrakus, Piazza Armerina und Agrigent
  • Assistenz durch unsere deutschsprachige Partneragentur vor Ort
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • individuelle Freiplatzregelung nach Wunsch

Unterkünfte

sehr gute Mittelklassehotels ★★★+/★★★★

sehr gute Mittelklassehotels ★★★+/★★★★

Unterkunftsart
Premium-Class
Ausstattung
zumeist mit Bar, Restaurant, Sonnenterrasse und Swimmingpool
Zimmer
mit Dusche/WC bzw. Bad/WC, Föhn, Telefon, TV, Klimaanlage

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise nach Catania

Sie fliegen vom deutschen Flughafen Ihrer Wahl nach Catania. Unser Reiseleiter heißt Sie bei der Ankunft Willkommen und begleitet Sie auf der Fahrt nach Milazzo. Von hier setzen Sie mit dem Tragflügelboot nach Lipari über. Genießen Sie auf dem Weg zum Hotel erste Eindrücke der Sonneninsel! Bei einem Begrüßungscocktail im Hotel stellt Ihnen unser Reiseleiter den Verlauf der folgenden Tage vor, bevor das Abendessen serviert wird.

2. Tag: Salina

Salina war, wie Fundstücke beweisen, schon zur Bronzezeit bewohnt. Der ehemalige griechische Name der Insel Didyme (Zwilling) leitete sich ab von den beiden Vulkanen, die das Landschaftsbild prägen. Der lateinische Name Salina (salzhaltig) stammt aus der Zeit der römischen Herrschaft, als sich im Südosten der Insel große Salzseen befanden. Sie setzen mit dem Ausflugsboot nach Salina über und fahren zur Wallfahrtskirche Madonna del Terzito. Sie ist das älteste Marienheiligtum des Archipels und steht auf den Fundamenten eines antiken, römischen Tempels. An den Gedenktagen der Madonna finden hier feierliche Prozessionen statt. Ihre Inselrundfahrt endet bei einem bekannten Malvasia Produzenten. Natürlich bekommen Sie hier die Möglichkeit den edlen Wein zu kosten. Am Nachmittag kehren Sie nach Lipari zurück.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung oder Inseln Panarea und Stromboli

Genießen Sie heute die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder unternehmen Sie fakultativ einen Ausflug nach Panarea und Stromboli. Ihr erster Stopp ist auf Panarea – lieblich und sehr beliebt bei sonnenhungrigen Badegästen. Weiter geht es dann zur Urgewalt: der Insel Stromboli mit ihrem ständig Glut und Lava speienden Feuerberg. Ein Schauspiel von ganz außergewöhnlicher Intensität erwartet Sie. Für diejenigen die sich gar nicht satt sehen können, gibt es Gelegenheit zu einer Aufstiegswanderung (entsprechende Ausrüstung und ein örtlicher Wanderführer erforderlich). Sie erreichen eine Höhe von 918 m, von wo aus Sie einen atemberaubenden Panoramablick über das Archipel haben und die Lavaexplosionen beinahe hautnah erleben. Wenn Sie nicht aufsteigen möchten umfahren Sie die Insel bis zur Sciarra del Fuoco. Hier sind die naturgewaltigen Aktivitäten des Vulkans vom Meer aus zu beobachten. Da die Rückkehr in das Hotel erst spät sein wird, können Sie sich heute Abend während der „Vulkan- Vorführung“ mit einem Dinnerpaket stärken.

4. Tag: Lipari – Milazzo (225 km)

Nach dem Frühstück lernen Sie Lipari Stadt kennen. Über der Stadt thront der alles überragende Burgberg. Hier befand sich in der Antike die Akropolis, die im Mittelalter von einer Burg und einer Festung abgelöst wurde und heute ein spannendes archäologisches Museum beherbergt. Die Besichtigung ist natürlich eingeplant. Am frühen Nachmittag geht die Fahrt mit dem Tragflügelboot zurück nach Milazzo und von dort weiter zur Ihrem Hotel im Raum Syrakus – Noto.

5. Tag: Syrakus – Noto (100 km)

Nach dem Frühstück starten Sie heute nach Syrakus. Hier erleben Sie sowohl Griechenland als auch Italien – Multikulturelles in der archäologischen Zone. Das größte griechische Theater der Antike, der Tempel des Apoll, das römische Gymnasium und der dorische Tempel der Athene – lebendige Vergangenheit auf Schritt und Tritt. Weiter geht es zum Paradiso-Steinbruch mit dem „Ohr des Dionysios”. Hier soll der Tyrann seine Gefangenen eingeschlossen haben, um ihre Gespräche zu belauschen. Am Nachmittag steht die Fahrt nach Noto auf dem Programm. Sie spazieren durch die schöne Barockstadt und erleben zahlreiche Sehenswürdigkeiten bei einem Gang durch den Corso. Rechtzeitig zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel.

6. Tag: Modica – Ragusa – Caltagirone (120 km)

Auf der Fahrt inmitten einer einzigartigen Landschaft besichtigen Sie Modica, Geburtsort des Nobelpreisträgers Salvatore Quasimodo (1959). Die einzigartige Lage dieser Stadt und die aufgeschichteten Häuser und Kirchen, lassen Modica zu einer der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Süd-Ost-Siziliens werden. Seit 2002 gehört die Stadt zu Recht zum Weltkulturerbe. Die Höhepunkte des sizilianischen Barocks finden Sie in Ragusa. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadtgassen. Sie sehen u. a. die beeindruckende San Giorgio Kirche, ein Meisterwerk des sizilianischen Barock von Rosario Gagliardi. Am Nachmittag fahren Sie nach Caltagirone. Hier erkunden Sie die berühmte Treppe die zur Santa Maria dei Greci führt und eine einzigartige architektonische Besonderheit darstellt. Abendessen und Übernachtung im Raum Caltagirone – Piazza Armerina.

7. Tag: Piazza Armerina – Agrigento (140 km)

Sie verlassen das östliche Sizilien und fahren nach Piazza Armerina. Hier steht die „Villa Romana del Casale” mit ihren berühmten Fußbodenmosaiken auf dem Programm, darunter das bekannte Motiv der Bikinimädchen. Anschließend statten wir der Stadt Enna einen kurzen Besuch ab, dem „Nabel Siziliens“. Von der dortigen Lombarden- Burg bzw. dem Ceres Felsen können Sie eine herrliche Sicht auf die ganze Insel genießen. Am Nachmittag erwartet Sie das „Tal der Tempel“ von Agrigent, eine der bedeutendsten archäologischen Stätten der Welt. Unser Reiseleiter gibt Ihnen aufschlussreiche Erklärungen zu den Tempeln der Juno, Concordia, des Herkules, Zeus, Castor und Pollux. Am frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel bei Agrigent, wo der Hotelier mit einem schmackhaften Abendessen aufwartet.

8. Tag: Heimreise (170 km)

Heute heißt es Abschied nehmen von dieser bezaubernden sonnigen Insel. Ihr Bus bringt Sie zum Flughafen Catania. Von dort fliegen Sie zurück zu Ihrem Heimatflughafen. 

Insidertipps

Tipp unserer Länderspezialistin:

Gehen Sie in eine Pasticceria, bewundern Sie die farbenfrohe Auslage und probieren Sie vor allem die cannoli siciliani, eine typisch sizilianische Süßspeise bestehend aus knusprigen Teigröllchen, gefüllt mit Ricotta und Schokoladentropfen. Einfach köstlich!

Länderspezialistin Italien
Länderinformationen Italien
Länderinformationen Italien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Italien. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Finden Sie weitere Reisen