Toskana – eine Leidenschaft

Gruppenreise in die Toskana


Inklusive kulinarischer Highlights

Freuen Sie sich auf eine wunderschöne Reise in eine Region wie aus dem Bilderbuch. Es erwarten Sie endlos grüne Hügellandschaften gespickt mit schlanken Zypressen, Wiesen übersät mit leuchtenden Blumen und beschauliche Mittelalterstädtchen. Kulturelle Highlights wie der Schiefe Turm von Pisa, Florenz mit seinen unzähligen Kunstschätzen sowie Siena mit der berühmten Piazza del Campo, werden Sie ebenso begeistern wie die für Sie sorgfältig ausgewählten Landgüter und Weinkellereien. Lassen Sie sich von der außergewöhnlichen Mischung aus Kulinarik, Kultur und Natur überraschen.

ab 528 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisezeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flug mit Ryanair oder Eurowings ab vielen deutschen Flughäfen <-> Pisa und Bologna, mit easyjet ab Berlin-Schönefeld und Hamburg <-> Pisa und mit Lufthansa ab Frankfurt und München <-> Florenz
  • 23 kg Freigepäck (Ryanair 15 kg, easyjet 20 kg)
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 09/17)
  • Bustransfer Flughafen <-> Hotel
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen 
  • 5 Übernachtungen im gewählten Hotel
  • Frühstück und Abendessen, davon 1 × toskanisches Abendessen auf einem Landgut
  • Willkommenscocktail bei Ankunft
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, Safe und Klimaanlage
  • im Programmverlauf angegebenen Exkursionen im modernen, komfortablen Reisebus inkl. Einfahrts- und Parkgebühren (Ausnahme Florenz, das mit dem Zug erreicht wird)
  • Zugticket Montecatini <-> Florenz
  • ca. 2,5-stündige Stadtführung Florenz
  • ca. 2-stündige Stadtführung Pisa
  • ca. 2-stündige Stadtführung Siena
  • ganztägige Reiseleitung Cinque Terre
  • Zug- und Schiffsticket Cinque Terre
  • 1 × Wein- und Olivenölprobe inkl. Mittagessen
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • individuelle Freiplatzregelung nach Wunsch

Unterkünfte

z. B. Hotel Arnolfo ★★★

z. B. Hotel Arnolfo ★★★

Unterkunftsart
Comfort-Class
Lage
in Montecatini Terme
Ausstattung
Restaurant, Bar
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, Safe und Klimaanlage, Sat-TV
Hinweis
Hinweis: Kurtaxe 1 €/Nacht (vor Ort zu zahlen)
CTS-Bewertung
solides Hotel mit sehr guter toskanischer Küche
z. B. Grand Hotel Nizza & Suisse ★★★★

z. B. Grand Hotel Nizza & Suisse ★★★★

Unterkunftsart
Premium-Class
Lage
in Montecatini Terme
Ausstattung
Restaurant, Bar, Pool, Konferenzraum
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, Safe und Klimaanlage, Sat-TV und Minibar 
Hinweis
Kurtaxe 1,40 €/Nacht (vor Ort zu zahlen)
CTS-Bewertung
elegantes und traditionelles Haus
z. B. Grand Hotel Croce di Malta ★★★★+

z. B. Grand Hotel Croce di Malta ★★★★+

Unterkunftsart
Premium-Class
Lage
in Montecatini Terme
Ausstattung
Restaurant, Bar, Wellness- Bereich mit Pool, Außenpool, Konferenzräume
Zimmer
mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, Safe und Klimaanlage, Sat-TV, kostenfreies WLAN, z. T. mit Balkon
Hinweis
Kurtaxe 1,40 €/Nacht (vor Ort zu zahlen)
CTS-Bewertung
wunderschönes und elegantes Hotel

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Der Sonne entgegen …

Mit der Fluggesellschaft Ihrer Wahl fliegen Sie nach Bologna, Pisa oder Florenz. Ihr Transferbus bringt Sie zu Ihrem Hotel nach Montecatini Terme.

2. Tag: Florenz – Stadt der Medici

Heute erwartet Sie die Hauptstadt der Toskana, Florenz, die mit ihren unzähligen Kunstschätzen aufwartet. Sie erreichen Florenz ab Montecatini Terme bequem mit dem Zug. Der Stadtrundgang beginnt mit der Kirche und dem Kloster San Marco und geht weiter zum Dom Santa Maria del Fiore mit dem Wunderwerk Brunelleschis, der imposanten Kuppel. Sie sehen außerdem die Kirche und das Haus Dantes sowie die einzigartige Kirche Orsanmichele. Bevor es weiter geht zum berühmten Ponte Vecchio mit seinen exklusiven Goldschmiedegeschäften und der Piazza della Signoria machen Sie noch einen kurzen Abstecher zum Porcellino, dem bronzenen Wildschwein, dessen Schnauze gestreichelt werden will, um eine Wiederkehr nach Florenz zu garantieren. Anschließend haben Sie Gelegenheit zu einem Stadtbummel auf eigene Faust. Kunstbegeisterte besuchen vielleicht die Gemäldegalerie Uffi zien oder die Accademia. Möchten Sie dem Trubel entfliehen, sollten Sie einen Spaziergang durch den Boboli-Garten machen. Hier wird Ihnen Natur und Kunst zugleich geboten. Am späten Nachmittag geht die Fahrt mit dem Zug zurück. Das Abendessen wird im Hotel serviert.

3. Tag: Pisa und Lucca

Nach dem Frühstück führt Sie die heutige Exkursion zunächst nach Pisa, der einstigen Seerepublik. Bestaunen Sie die weltberühmte Piazza dei Miràcoli (Platz der Wunder) mit dem Schiefen Turm, dem romanischen Dom sowie dem Baptisterium, die größte Taufkapelle der christlichen Welt. Das nächste Etappenziel ist die Etruskerstadt Lucca. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust und sehen Sie die Piazza del Mercato, den Dom und die Kirche San Frediano. Nutzen Sie die Zeit für einen Einkaufsbummel oder entspannen Sie in einem Café unter den prächtigen Platanen auf der großen Piazza. Am späten Nachmittag fahren Sie zu einer idyllisch gelegenen Fattoria. Bei einer Weinprobe können Sie sich von der Qualität der Produkte überzeugen. Die Gutsbesitzer werden Sie anschließend mit einem toskanischen Abendessen verwöhnen.

4. Tag: Siena und San Gimignano

Durch die sanfte Hügellandschaft geht die Fahrt heute nach Siena, Stadt des bekannten Pferderennens Palio. Während der Stadtführung sehen Sie die muschelförmige Piazza del Campo, für viele Reisende einer der schönsten Plätze der Welt. Es lohnt sich ein Besuch im gotischen Rathaus, das den berühmten Freskenzyklus der Guten Regierung von Ambrogio Lorenzetti beherbergt. Weiter geht es zum Dom S. Maria, dem Baptisterium und einigen sehenswerten Adelspalästen. Zur Mittagszeit kehren Sie auf einem Landgut im Hinterland ein. Freuen Sie sich auf eine entspannte Wein- und Olivenölprobe mit anschließendem Mittagessen. Der Tischwein ist natürlich inbegriffen! Ihre nächste Etappe führt Sie nach San Gimignano. Schon von Weitem können Sie das besterhaltene, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte, mittelalterliche Städtchen erkennen. Weltberühmt wurde die Stadt durch ihre zahlreichen, kurios anmutenden Geschlechtertürme.

5. Tag: Cinque Terre

Die „Fünf Dörfer“ im Süden der Riviera del Levante sind zu Recht berühmt für ihre landschaftliche Schönheit. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter lernen Sie die imposante Cinque Terre-Küste heute auf eine etwas andere Art und Weise kennen. Fahren Sie nach Manarola, von wo aus Sie mit dem Zug bis Monterosso gelangen. Genießen Sie die landschaftlichen Ausblicke und den mediterranen Charme dieses einmaligen Küstenstreifens. In Monterosso haben Sie Gelegenheit Ihre Mittagspause in einem der typischen Lokale zu verbringen. Am Nachmittag verlassen Sie Monterosso mit dem Schiff in Richtung La Spezia, so dass Sie am frühen Abend wieder im Hotel sein werden.

6. Tag: Arrivederci

Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von der schönen Toskana.

Länderspezialistin Italien
Länderinformationen Italien
Länderinformationen Italien

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Italien. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

5/5
vom um 19:06 Uhr:
Die relativ kurze Reise von nur 5 Tagen war sehr vielseitig. Hotel sehr empfehlenswert
MEHR ANZEIGEN