Die Insel der Götter

Gruppenreise Zypern – Limassol


Studienreise mit Standort in Limasol

Über 9000 Jahre Geschichte, malerische Dörfer und kristallklares Wasser. Folgen Sie uns auf eine zauberhafte Entdeckungsreise zur „Insel der Götter“! Das geschichtsträchtige Land zwischen Europa und Asien erwartet Sie mit einzigartigen Kulturschätzen, mächtigen Gebirgszügen, duftenden Wäldern, Oliven- und Apfelsinenplantagen, unberührten Stränden und zerklüfteten Steilküsten. Lauschen Sie den spannenden Geschichten der geteilten Insel, seien Sie Gast in einem Land, dessen charmante Bewohner Sie mit offenen Armen empfangen und lassen Sie sich vom mediterranen Lebensgefühl begeistern!

ab 519 € pro Person

Unsere Unterkünfte

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisezeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort.

Flugreise

  • Flug mit easyJet, Eurowings oder Lufthansa oder Germania ab vielen deutschen Flughäfen nach Larnaca und zurück
  • je nach Fluggesellschaft 20 – 23 kg Freigepäck
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 09/17)
  • Transfer Flughafen ↔ Hotel
  • zertifizierte CO2-Kompensation für alle bei CTS gebuchten Beförderungsleistungen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer in Limassol
  • Frühstück und Abendessen im Hotel
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, WLAN, Telefon, TV und Klimaanlage
  • 24-Stunden Notrufbereitschaft
  • 1 Reiseführer pro Zimmer
  • CTS-Infomappe zur Reisevorbereitung
  • individuelle Freiplatzregelung nach Wunsch

Unterkünfte

Park Beach Hotel ★★★

Unterkunftsart
Comfort-Class
Lage
Limassol, ca. 200 m zum Strand
Ausstattung
Willkommensgetränk, Restaurant, Bar, Pool, Poolbar, Fitnessbereich
Zimmer
alle Zimmer mit Meerblick, Balkon/Terrasse
CTS-Bewertung
ideal für Preisbewusste

Mediterranean Beach Hotel ★★★★

Unterkunftsart
Premium-Class
Lage
am Strand von Limassol
Ausstattung
5 Restaurants, Bars, Innen- und Außenpool, Garten, Terrassen, Wellness- und Fitnessbereich
Zimmer
111 hell dekorierte Zimmer, Minibar, Tee- u. Kaffeezubereitung, Balkon
CTS-Bewertung
beliebtes Hotel mit traumhafter Poollandschaft

Programmvorschlag für diese Reise

1. Tag: Anreise

Mit der gewählten Fluggesellschaft fliegen Sie nach Larnaca oder Paphos. Hier erwartet Sie bereits Ihre Reiseleitung und begleitet Sie in das von Ihnen gewählte Hotel, wo Sie für 7 Nächte zu Gast sein werden. Kommen Sie mit auf einen ersten Streifzug auf zypriotischem Boden oder nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Meer.

2. Tag: Ausflug Kourion und die antike Metropole Paphos (ca. 150 km)

Ihre erste Etappe führt Sie zunächst nach Kourion, eine der spektakulärsten archäologischen Stätten griechisch-Zyperns. Genießen Sie vom Theater aus den reizvollen Blick auf die Küstenlandschaft. Nur eine gute halbe Stunde entfernt liegt der atemberaubende Küstenabschnitt Petratou Romiou, mit dem sagenumwobenen Aphroditefelsen. Hier soll der Legende nach die Göttin dem Meer entstiegen sein. Anschließend geht es weiter nach Paphos, dessen Zentrum sich bis heute den Charme einer ländlichen Kleinstadt bewahrt hat. Sie sehen die wertvollen Mosaike in den römischen Villen des Dionysos und des Aeon sowie die berühmten Königsgräber aus hellenistischer Zeit. Am malerischen Fischerhafen bleibt Ihnen noch etwas Freizeit für eine Cafépause oder einen gemütlichen Spaziergang.

3. Tag: Tagesausflug ins Troodosgebirge – Kloster Kykko – Weindorf Omodhos (ca. 160 km)

Das dicht bewaldete Troodosgebirge ist die grüne Lunge der Insel und ist wegen seiner ungewöhnlichen Gesteinsformationen auch für Geologen ein wahres Mekka. Vorbei an schönen Weingärten, kleinen Dörfern und herrlichen Aussichtspunkten fahren Sie mit dem Bus hinauf in die Berge. Ziel ist das abgelegene und bekannteste Kloster der Insel, Kykko. Es gilt als wichtiger Wallfahrtsort und seine prachtvollen Fresken erzählen interessante und wundersame Legenden. Bedeutende religiöse Schätze können Sie im dazugehörigen Museum bewundern. Anschließend schlendern Sie durch die kopfsteingepflasterten Gassen des Weindorfes Omodhos und besichtigen die mittelalterliche Weinpresse. Zum Abschluss laden wir Sie zu einer Weinprobe mit zypriotischen Köstlichkeiten ein.

4. Tag: Tagesausflug Salamis und Famagusta (ca. 240 km)

Heute besuchen Sie den türkischen Osten der Insel, wo Sie zunächst die fantastischen Ausgrabungen von Salamis besichtigen. In der riesigen Anlage zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung unter anderem das Amphitheater, das Gymnasium, die Bäder und die Basilika. In der Klosterkirche und den Mönchszellen befindet sich heute ein Museum für Ikonen und archäologische Funde. Nächstes Ziel ist Famagusta, ehemals wichtigste Hafenstadt Zyperns. Ihre Reiseleitung führt Sie durch die Altstadt des heute hübschen Örtchens, das von einer beeindruckenden venezianischen Stadtmauer umgeben ist.

5. Tag: Ausflug Nikosia – die geteilte Hauptstadt (ca. 165 km)

Heute öffnet die geteilte Stadt Nikosia Ihre Pforten. Sie besichtigen u. a. die freskenreiche Johanneskathedrale und das archäologische Nationalmuseum. Außerdem sehen Sie die venezianische Befestigungsmauer und die „Green Line“, die Demarkationslinie zwischen dem griechischem und türkischem Teil. Gönnen Sie sich eine Pause im liebevoll restauriertem Altstadtviertel Laiki Gitonia in einer der stimmungsvollen Tavernen oder nutzen Sie die Gelegenheit das eine oder andere Souvenir zu erstehen.

6. Tag: Ausflug Larnaca – Choirokitia – Lefkara (ca. 160 km)

Entlang der Küste fahren Sie Richtung Larnaca. Am Ufer des Salzsees zeigt Ihnen die Reiseleitung die Moschee Hala Sultan Tekke, eine wichtige Kultstätte der islamischen Welt. Die Strandpromenade Larnacas lädt zum Verweilen ein, bevor Sie das UNESCO Weltkulturerbe von Choirokitia besichtigen, in dem Sie alles über das Leben der Zyprioten 7000 Jahre vor Christus erfahren. Ein Besuch in dem für seine Spitzen berühmten Dorf Lefkara rundet den Tag stimmungsvoll ab. Hier können Sie echte Lefkaritika erwerben, die feinen Stickereien und Silberarbeiten sind in ganz Europa beliebt.

7. Tag: Freizeit und Abschlussabendessen in einer urigen Taverne

Den heutigen Tag gestalten Sie ganz nach Ihrem Interesse. Unternehmen Sie doch einen Rundgang durch den alten Stadtkern Limassols oder genießen Sie das traumhafte Wetter am langen Sandstrand. Für den Abend empfehlen wir Ihnen ein reichhaltiges und landestypisches Meze-Essen mit zypriotischem Wein, begleitet durch traditionelle Gitarrenspieler.

8. Tag: Abreise

Leider heißt es heute Abschied nehmen. Je nach Abflugzeit bringt Sie Ihr Transferbus zum Flughafen und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck beginnt Ihre die Heimreise.

Länderinformationen Zypern

Reisevorbereitung


Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zu Reisen nach Zypern. Öffnungszeiten für Konsulate, Einreisebestimmungen uvm.

jetzt informieren
Reiseversicherung

... für Ihre Gruppenreise


Als Versicherungspaket empfehlen wir Ihnen unseren günstigen CTS Komplett-Schutz. Die darin ...

CTS Komplett Schutz

Bewertungen

3/5
vom um 16:03 Uhr:
überschaubar
4/5
vom um 08:51 Uhr:
Nikosia ist eine interessante Stadt für einen Bildungsurlaub
MEHR ANZEIGEN

Finden Sie weitere Reisen